Jump to content

U. sandersonii um- und übertopfen


Jörg Neßler

Recommended Posts

Jörg Neßler

Hallo!

Ich habe eine U. sandersonii in einem Topf auf dessen Substratoberfläche Moos wächst.

Darum -Weil das Moos die Pflanze zu überwuchern droht...- soll sie in einen anderen Topf.

Kann man sie nun, wie eine Wurzelpflanze, regulär umtopfen, oder soll ich Blattstecklinge machen, oder... ...was?

Sagt mal!

Link to comment
Share on other sites

Gordon Shumway

Hallo!

Ich glaube im Machtkampf Moos vs. U. sandersonii wird sich der Wasserschlauch auch auf längere Zeit ganz gut behaupten können.

Wenn du Umpflanzen möchtest, rupfst du einfach ein bißchen was von dem Moos-Utri-Konglomerat raus und versuchst alle Moosbestandteile herauszupfriemeln.

Das Ergebniss drückst du dann auf feuchtem Torf an und hältst es warm und hell. In kürzester Zeit sollte der Utri wieder sprießen.

Viel falsch kann man bei sandersonii eigentlich nicht machen.

Handelt es sich bei dem Moos um Sphagnum?

Hab nämlich sozeit grad ein ähnliches Problem mit konkurrenzschwächeren Utris, die gegen das Sphagnum kein Chance zu haben scheinen...

MfG,

Gordon

Edited by Gordon Shumway
Link to comment
Share on other sites

Hallo !

Ich hab meine U. sandersonii ganz einfach "umgetopft" (besser: vermehrt). Sie ist in einem Topf mit Drainagelöchern und steht damit in einer tiefen Glasschale für den entsprechenden Anstau. Nach einer Weile ist sie von selbst unten aus dem Topf raus ins Wasser der Schale rausgewachsen. Diese "Ableger" kann man, wenn sie ein paar Blätter haben und einige cm lang sind einfach abzupfen (ist ja jetzt auch ohne Moos)und in einen Topf mit neuem Substrat legen (ggf. ganz leicht einbuddeln, damit guter Substratkontakt entsteht und grad am Anfang der Ableger nicht vertrocknet) und ruck-zuck hat man einen neuen sauberen Topf mit U. sandersonii.

Auf dem Ursprungstopf ist auch Moos (irgend so ein "Bodenmoos" mit kleinen spitzen Blättchen) und die Utri hat bisher (ca. 1 3/4 Jahr)immernoch die Oberhand.

VG

Thorsten

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.