Jump to content

Aquariumlampe Dennerle Nanoaquaristik


Lutz

Recommended Posts

Hi,

habe eines meiner Garnelenaquarien vergrößert und habe nun eine Lampe übrig und wollte fragen, ob mir jemand sagen kann, ob diese auch für Karnivoren geeignet ist. Es handelt sich um die 9W Lampe für die Nanoaquarien.

Auf der Seite ist ein Spektrum, das Maxima bei etwa 430, 550 und 620 nm hat. An sonstigen Angaben steht dann nur noch 6000 Kelvin und 600 Lumen. Die Lampe hat einen Reflektor

Ich wollte die Lampe über ein 20*30 Terrarium hängen bzw. daran befestigen, so dass sie etwa 20 cm über den Pflanzen hängt.

Beleuchten wollte ich damit dann die diesjährigen Brutschuppenaussaaten.

Ist das OK?

Link to comment
Share on other sites

Hallo Lutz,

aus meiner Sicht ist das ok!

Ich hab auch ein 30x30x30 cm Terra mit einer 11 Watt Lampe bestückt. Da die Höhe bzw. Distanz zwischen Lampe und

Pflanze ziemlich gering ist, hab ich bisher keine Probleme mit den wenigen Lumen! Allerdings ist der Abstrahlwinkel der Lampe auch ziemlich gering und ich kann am Rand des Terras eine deutliche Lichtabnahme feststellen. Da ich eh geplant habe meine Terras mit zusätzlichen LEDs auszustatten, stört mich das im Moment nicht.

Worauf ich in diesem Zusammenhang hinweisen möchte ist der Stromverbrauch. Meine Lampe mit 11 Watt Röhrenleistung verbraucht fast 40 Watt/ Stunde (obwohl neu!!!).

Viele Grüße

Ulrich

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.