Jump to content

Neues von den Abenteuern meiner Drosera cistiflora


Eve

Recommended Posts

Zur Erinnerung: Meine Drosera cistiflora Wurzel hat das Abenteuer mit dem räuberischen Vogel gut überstanden. Ich hab, einem Rat dieses Forums folgend, die waagrecht liegende Wurzel damals in Ruhe gelassen und nicht wieder ausgegraben, um sie 'richtig' einzusetzen. Siehe Thread

Nun ist folgendes passiert: Die Drosera treibt wieder aus. Und zwar ganz eigenartig. Einmal 'normal' und einmal anscheinend mit Neutrieben aus der gleichen Wurzel. Hat jemand schon so etwas gesehen? Ich weiß hundertprozentig, daß in dem Moospolster nur eine Wurzel gelegen hat.

Der Wiederaustrieb ist mittlerweile auch größer als der Neuaustrieb. Obwohl letzterer viel früher auszutreiben begonnen hat. Irgendwie ist mir diese Pflanze ein Rätsel ;-)

Hier sieht man die beiden Austriebe zusammen

post-1986-092014000 1289989943_thumb.jpg

Hier der Neuaustrieb alleine

post-1986-014710500 1289990006_thumb.jpg

Liebe Grüße

Eve

Link to comment
Share on other sites

Hallo Eve,

Irgendwie ist mir diese Pflanze ein Rätsel ;-)

Also ganz so außergewöhnlich finde ich dass jetzt nicht. Meine Drosera alba , die ja auch über eine Speicherwurzel verfügt, ist letztes Jahr auch an 2 Stellen ausgetrieben aus der selben Wurzel. Das kann schonmal vorkommen wenn die Wurzel waagrecht im Substrat liegt. In einem anderen Topf sind aus einer Wurzel gleich mehrere kleine Pflänzchen ausgetrieb.

Freu dich doch das es nun 2 sind?!

Link to comment
Share on other sites

Hallo Tim,

nein, es ist ja nicht so, daß ich mich nicht freuen würde - ganz im Gegenteil. Ich hab es zwar gehofft, aber nicht wirklich erwartet, daß die Pflanze sich derart erholen würde. Ich bin eh ganz happy deswegen. Lediglich mit der Ausfärbung bin ich nicht so recht zufrieden. Der Topf steht noch noch draußen, aber das Wetter mag einfach nicht mitmachen.

Liebe Grüße

Eve

Link to comment
Share on other sites

Bei mir ist erst eine D.cistiflora an der Oberfläche erschienen. Ich hoffe der Rest kommt noch. Auch die Restlichen winterwachsenden lassen noch auf sich warten. So langsam werd ich undeduldig.....

Mit der Ausfärbung ist das so ne Sache. D.cistiflora soll ja recht variabel sein was die Gestallt angeht.

Bisher habe ich nur auf Bildern, wie z.B die von Christian vom Naturstandort in Südafrika extrem rote D.cistiflora gesehen. Alles andere was ich bisher gesehen habe ist doch eher grün.

Ja, das Wetter war vor ein paar Wochen wohl fast schon perfekt für die Winterwachsenden Arten! Aber jetzt nur Regen, Regen und Regen, bewölkt und kaum Sonne. Vieleicht wird das Wochenende ja wieder besser.

Ich würde in nächster Zeit aber etwas Vorsichtiger mit deiner D.cistiflora sein, da es schlagartig Frost geben könnte?! Und ob die das dann aushält ist so ne Sache. Hast du da noch keine Bedenken?

Link to comment
Share on other sites

Hallo Tim,

Bei mir ist erst eine D.cistiflora an der Oberfläche erschienen. Ich hoffe der Rest kommt noch. Auch die Restlichen winterwachsenden lassen noch auf sich warten. So langsam werd ich undeduldig.....

Verständlich!

Ich hab im Laufe der Jahre gelernt, geduldig zu sein. Auch wenn's nicht immer leichtfällt. Vor allem, wenn ich die schönen Fotos anderer, deren Pflanzen schon um einiges weiter sind, seh. Man kann's aber eh nicht erzwingen. Wie's kommt, kommt's.

Mit der Ausfärbung ist das so ne Sache. D.cistiflora soll ja recht variabel sein was die Gestallt angeht.

Bisher habe ich nur auf Bildern, wie z.B die von Christian vom Naturstandort in Südafrika extrem rote D.cistiflora gesehen. Alles andere was ich bisher gesehen habe ist doch eher grün.

Bekommen hab ich meine D. cistiflora als lindgrünes Pflänzchen. Da ich auf den Fotos hier im Forum aber fast durchwegs rote oder zumindest rötlich gefärbte Pflanzen sah, dachte ich, das wär normal. Und meine hat nur nicht genügend Sonne gehabt. Mal sehen.

Ich würde in nächster Zeit aber etwas Vorsichtiger mit deiner D.cistiflora sein, da es schlagartig Frost geben könnte?! Und ob die das dann aushält ist so ne Sache. Hast du da noch keine Bedenken?

Ich passe schon auf und versäume seit Wochen keinen Abend die Wettervorschau. Geschützter Platz sowie Zusatzbeleuchtung warten seit einiger Zeit auf ihren Einsatz. Zumindest den Rest dieser und die kommende Woche sollten die Temperaturen hier in Wien aber noch nicht unter 5 Grad fallen. Solange möchte ich die Pflanze noch draußen behalten.

Liebe Grüße

Eve

Link to comment
Share on other sites

Siggi_Hartmeyer

Auch bei mir hat sich voriges Jahr die D. cistiflora nach der Ruhezeit verdoppelt, das ist nicht ungewöhnlich, zumal wenn die Pflanze im Vorjahr ordentlich Beute machen konnte. Die Mutterpflanze wurde übrigens vor etwa acht Jahren von Holger Hennern aus einem Blattsteckling erzeugt, auch das klappt also.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.