Jump to content

Mal wieder das Übliche


Robert S.

Recommended Posts

...oder so...

Hallo,

hier mal ein paar Fotos von heute.

N. truncata

post-112-081154400 1290370335_thumb.jpg

N. veitchii "Bareo"

post-112-059238400 1290370341_thumb.jpg

N. stenophylla

post-112-011057800 1290370333_thumb.jpg

N. villosa

post-112-020659500 1290370345_thumb.jpg

H. ionasii (red)

post-112-067882600 1290370319_thumb.jpg post-112-076123100 1290370322_thumb.jpg

H. tatei "Maharuaka"

post-112-051819200 1290370325_thumb.jpg

H. neblinae var. neblinae (H. tatei "Aracamuni")

post-112-028380900 1290467918_thumb.jpg post-112-089687500 1290467920_thumb.jpg

H. glabra

post-112-046074300 1290370369_thumb.jpg

H. exappendiculata "Chimanta"

post-112-022904100 1290370367_thumb.jpg

Gruß,

Robert

Link to comment
Share on other sites

Hi Robert,

"mal wieder" aufs Neue atemberaubend schöne Fotos von perfekt kultivierten Pflanzen =) Danke fürs zeigen! Schön dass du dich noch dazu entschieden hast heute Fotos zu schießen ;)

Gruß, Marius

Link to comment
Share on other sites

Hallo Robert

"Mal wieder das Übliche" klingt aber etwas untertrieben und zurückhaltend für solch schöne Pflanzen. ;-) Die Bilder sind echt super! Sind auf der Substratoberfläche des Topfes (das ist aber ein normaler Topf oder solch ein Teichpflanzengittertopf?) von H. tatei Wurzeln der Pflanze zu erkennen?

Viele Grüße

Stefan

Link to comment
Share on other sites

Hallo Stefan,

die H. tatei steht in einem normalen 5L Rundtopf. Diese "Wurzeln" sind von U. alpina, die sich da gerade breit macht.

Gruß,

Robert

Link to comment
Share on other sites

Hallo Robert

Und du lässt sie gewähren? ;-) Hast du deine N. veitchii 'Bareo' eigentlich adult erhalten oder auch als kleine Pflanze mit den eher juvenilen (lange und schlank, schmahles Peristom) Kannen? Wenn letzteres: Wie lange hat es gedauert, bis die Kannan adult wurden?

Viele Grüße

Stefan

Edited by Stefan H.
Link to comment
Share on other sites

Sebastian Dormann

Wie "Üblich" wieder sehr schöne Bilder und top Gesunde Pflanzen! Fantastic :thumbsup: Mann soll ja niemals nach dem Alter fragen, aber wie alt ist denn die N. villosa?

MFG,

Sebastian

Edited by Sebastian Dormann
Link to comment
Share on other sites

Hallo,

@ Stefan: Die Veitchii habe ich glaube vor drei Jahren oder so bekommen, damals hatte die als Rosette ca. 10cm Durchmesser.

@ Sebastin: Diese Villosa geht jetzt auf ihr drittes Jahr zu.

Gruß,

Robert

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

@ Sebastin: Diese Villosa geht jetzt auf ihr drittes Jahr zu.

Ich dachte die N.-villosa wächst noch langsamer als die N.-macrophylla und diese auf meinem Avatar ist schon 12 Jahre alt.

Gehe ich recht mit der Annahme, daß Du diese nicht hergibst? ;)

Link to comment
Share on other sites

Ich habe selbst eine "große" N. macrophylla (30cm) im Gewächshaus stehen und kann nicht behaupten, dass sie langsam wächst, die ist auch noch keine 10 Jahre alt, höchstens 8.

Und die N. villosa - Ich habe drei Pflanzen die in etwa gleichgroß sind, falls die Kultur weiterhin so gut klappen sollte, kann es sein, dass ich mich aus Platzgründen von den anderen Zwei trennen muss. Bis dahin, wird aber noch einige Zeit vergehen. ;)

Gruß,

Robert

Link to comment
Share on other sites

Robert, da muß ich mich wohl doch woanderst nach einer Villosa umsehen.

Diese 12 Jahre Angabe meiner Macrophylla stammt übrigens von Thomas Carow und dem dürften wir doch vertrauen.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

Nur kurz zur Info.

Die oben gezeigte Pflanze, welche als H. tatei "Aracamuni" bezeichnet ist, konnte mir heute von Andreas Fleischmann als H. neblinae var. neblinae bestimmt werden.

An dieser Stelle nochmal mein Dank an Andreas!

Gruß,

Robert

Link to comment
Share on other sites

Hallo Christoph,

das ist an sich auch richtig, die oben gezeigte Pflanze habe ich aber schon ein paar Jahre.

Dennoch, habe ich mir vor einigen Monaten eine neue Truncata "black" ertauscht... :blink:

Es fällt halt irgendwie schwer, da zu widerstehen. ;)

Obwohl ich weiß, dass es auf Dauer einfach zu eng werden wird, denn verkaufen lassen so große Pflanzen ja leider auch relativ schwer.

Und wenn, dann nur zu Dumping-Preisen, bei denen man die Pflanze lieber für sich behält...

Gruß,

Robert

Link to comment
Share on other sites

Christoph Pohling

ah, freut mich zu hören. Es ist und bleibt einfach eine der schönsten Kannenpflanzen.

Gerade wenn sie mal groß werden dürfen, staunt man doch bei jeder Kanne irgendwie aufs neue.

Gruß an Deine Schwarze von meiner Roten :thumbsup:

post-1296-047830900 1290687898_thumb.jpg

Edited by Christoph Pohling
Link to comment
Share on other sites

Die ist aber schick! Die Grüße werde ich ausrichten! ;)

Bilder Hochladen geht so:

Auf Antwort-Button klicken, oder wie in Deinem Fall, auf "Bearbeiten" -> "Erweiterter Editor", dann unten auf "Datei(en) Hinzufügen" und eine Datei von deiner Festplatte auswählen. Fertig.

Aber Achtung, Datei darf max. 500kb groß sein!

Gruß,

Robert

Link to comment
Share on other sites

Hi Christoph,

mit solch einer Truncata, weiss man halt immer wie spät es ist. :thumbsu:

Habe es dir ja bereits gesagt, diese gefällt mir ausgesprochen gut.

Link to comment
Share on other sites

sehr schöne fotos!

christoph wie lange hast du deine truncata schon?

eine Black Truncata habe ich mir ebenfalls gekauft, zwar jetz erst im Herbst, aber sie wächst trotzdem sehr gut, und bildet ebenso Kannen wie die normale Truncata, es stehen beide auf der Fensterbank.

Ich bin sehr gespannt aufs nächste Jahr, von der Black erwarte ich großes!

hier noch ein Bild:

post-2321-065914500 1290692233_thumb.jpg

grüße!

Edited by TerraVega
Link to comment
Share on other sites

Robert,

bei deiner Truncata ist auch nur das jünste Blatt rot.

Ist das bei der Truncata "red" normal, daß die Blätter danach wieder grün werden?

post-2447-072793400 1290708230_thumb.jpg

Link to comment
Share on other sites

Die villosa ist schön, meine ist ähnlich groß vermute ich, hat aber deutlich längere tendrile. Ich vermute das kommt daher, dass die blätter über den topfrand hinausragen und die tendrile nirgends anstoßen. schöne pflanzen!

Link to comment
Share on other sites

Hallo

Wenn ihr von "black" sprecht, meint ihr da N. truncata "Black, Queen of Hearts x Ace of Spades"?

Viele Grüße

Stefan

Edited by Stefan H.
Link to comment
Share on other sites

Paul Schoeneberg

Hallo

Wenn ihr von "black" sprecht, meint ihr da N. truncata "Black, Queen of Hearts x Ace of Spades"?

Viele Grüße

Stefan

Ja.

Truncata QoH x AoS wird auch als abkürzung benutzt.

Vielleicht wird diese Art/ Variante bald als neue Species beschrieben, auch wenn sie im Natürlichen Habitat nicht mehr zufinden ist.

Beste Grüße

Paul

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.