Jump to content

Kunstoff-Rundstäbe fürs Terrarium?


olli71

Recommended Posts

Hallo Leute,

ich möchte mal eure Erfahrungen hören: Zum Stützen meiner Nepenthes im Terrarium hab ich immer Holz oder Bambusstäbe benutzt. Doch über kurz oder lang fangen sie an zu verrotten oder zu schimmeln. Seit langem überlege ich schon, auf Kunststoffstäbe umzusteigen. Im Netz hab ich eine Kunststoff-Firma ausfindig gemacht, die verschiedene Rundstäbe im Angebot hat. Aber welcher Kunststoff ist der "richtige"? Da gibt es Polyamid, Polyethylen, Polyetheretherketon usw.. Natürlich sollte der Stab stabil sein und der Kunststoff unschädlich für die Pflanzen.

Hat jemand von euch etwas ähnliches im Gebrauch?

Gruß

Olli

Edited by olli71
Link to comment
Share on other sites

Gordon Shumway

Hallo!

Ich weiss nicht, ob das in deinem Sinne ist oder den erwarteten Zweck erfüllt, aber ich hab mit Korkästen/röhren ziemlich gute Erfahrungen gemacht.

Die sind gegen Schimmeln und Gammeln nahezu unempfindlich und sehen dazu noch ganz gut aus.

Außerdem kann man auf Kork noch dazu ganz gut epiphytische Pflanzen kultivieren (Orchideen, Tillandsien, möglicherweise auch ein paar Utris), zumindest wenn regelmäßig von oben bewässert wird (z.b. durch eine Beregnungsanlage).

Grüße,

Gordon

Edited by Gordon Shumway
Link to comment
Share on other sites

Hallo Olli,

gerade wollte ich ins BAUHAUS um nach Kunststoffstäben für das Terrarium zu suchen, da Holz ja zu schnell schimmelt, wie Du auch schon feststellen konntest.

Bedenken zur Schädlichkeit der Stäbe, hätte ich nicht. Die Stäbe sollten nur stabil genug sein und einen Durchmesser von ca. 6mm aufweisen.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Olli,

im Bauhaus bin ich bezügl. der Rundstäbe nicht fündig geworden, deshalb werde ich bei dieser Firma Technoplast bestellen.

Danke für den Link. :thumbsup:

Gibt es hinsichtlich der Kunststoffstäbe bei dir etwas neues?

Link to comment
Share on other sites

Tach auch,

Gibt es hinsichtlich der Kunststoffstäbe bei dir etwas neues?

Nein, wollte erstmal dein Bauhaus-Suchergebnis abwarten. Aber auch bei uns in den Baumärkten gab es nichts brauchbares.

Also werde ich auch mal ein kleines Sortiment bestellen.

Gruß

Olli

Link to comment
Share on other sites

Olli,

da gibt es bei der Bestellung nur ein Problem dabei.

Ich habe 10 Meter Kunststoffstäbe bestellen wollen und das war für die Mindestbestellmenge von 10,-€ immer noch zu wenig. Mein Bestellwert ohne Porto lag bei 5,70€, - zu wenig. :sad:

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.