Jump to content

Zwergkrugsamenaussaat


Jörg Neßler

Recommended Posts

Jörg Neßler

Hallo!

Ich wollte mal nach den optimalen Bedingungen fragen; vor allem, was Temperatur, Feuchtigkeitsgrad und eventuelle Abdeckung betrifft.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Jörg,

habe schon 2 x Cephalotus ohne Erfolg direckt ausgesäht und dann noch mal etwas im Netz gesucht. Die Samen scheinen am besten zu keimen wenn sie für ca. 4 Wochen auf einem feuchten Tuch/ Küchenpapier im Kühlschrank Stratifiziert werden und dann unter hoher Luftfeuchtigkeit ausgesäht werden ( achtung Lichtkeimer, nicht mit Substrat bedecken). Will das ganze nächstes Jahr auch mal so probieren, halt uns auf dem laufenden obs was wird.

Grüße

Kai

Link to comment
Share on other sites

Hallo Jörg,

weiß nicht ob das zum Stratifizieren reicht, Kühlschranktemperaturen von 3-5°C dürften besser funktionieren als über 10°C am Fensterbrett. Nach dem Stratifizieren solten die Samen bei ca. 20-25°C gehalten werden und den Topf mit Frischhaltefolie überspannen, das dürfte dann optimale Keimbedingungen bieten.

Grüße

Kai

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ich habe bei mir noch ca. 20 Cephisamen rumfliegen. Für Experimente bin ich zu haben^^

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.