Jump to content

Wasser mit Zitronensäure entkalken?


Björn T.

Recommended Posts

Hallo

Ich hab gelesen , dass man Wasser mit Zitronensäure (diese gelbe tropfenförmige Plastikflasche die man in fast jedem Supermarkt bekommt) entkalken kann.

Geht dass bei Karnivoren (besonders bei Cephalotus)?

Link to comment
Share on other sites

Wird wohl nix werden. Der Kalk wird zwar chemisch zerlegt, aber diverse Salze und Abbauprodukte im Wasser werden so ja nicht ausgefiltert. Außerdem wird im Vergleich zu dem Aufwand wohl das Sammeln von Regenwasser und ggf. der Kauf von destilliertem Wasser geradezu ein Schnäppchen sein.

Link to comment
Share on other sites

Yep, am besten erst einmal nachlesen, was Kalk ist. Z. B. hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Calciumcarbonat

Das Carbonat wirst Du im sauren Medium (sprich nach Zugabe der Zitronensäure) aus dem Wasser treiben können, z. B. durch Erwärmen. Das Ca2+ wird aber zurückbleiben. Statt gelösten Kalks wird Du dann halt gelöstes Calciumcitrat im Wasser haben...

Zitronen- oder von mir aus auch Essigsäure (wäre vermutlich billiger) kannst Du nehmen, um Deinen Wasserkocher zu entkalken. Da spülst Du anschließend alles weg. Aus dem Wasser bekommst Du das gelöste Calcium aber so nicht. Da helfen nur Verfahren wie die Umkehrosmose, Membranfiltration oder auch die Destillation.

Viele Grüße

Dieter

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.