Jump to content

Neuling im Aquaterrarium


Julian Ehrlich

Recommended Posts

Hallo Julian,

alles Gute für deinen "Bomber" und den Pflanzen.

Würde mir auch sehr gut für´s Terrarium gefallen, also halte uns auf dem laufenden. :thumbsu:

Link to comment
Share on other sites

Gordon Shumway

Hallo!

Stell auf jeden Fall mal ein paar Bilder vom Terra rein und beschreibe mal etwas die Bedingungen.

Pass bloss auf, die können in Ecken an den glatten Scheiben senkrecht nach oben krabbeln, also sicher verschließen!

Gönne ihr noch 1-2 Artgenossen, die Tiere fühlen sich in Gruppenhaltung wohler und sind deutlich aktiver.

Grüße,

Gordon

Link to comment
Share on other sites

Julian Ehrlich

Hallo!

Gönne ihr noch 1-2 Artgenossen, die Tiere fühlen sich in Gruppenhaltung wohler und sind deutlich aktiver.

Ja natürlich kommen noch welche rein...das Aquaterra hat eine Fläche von 2800 cm² da kann ich locker mehrere halten :D aber die nächste kommt erst in 3 wochen rein leider :(

EDIT: Ich weis das sie hochklettern können :) alles sicher verschlossen.

Edited by Julian E.
Link to comment
Share on other sites

Julian Ehrlich

Auf dem Bild sind noch keine Wasserpflanzen aber die sind schon drin ;)

Temperatur : 23°C

relative Luftfeuchtigkeit : 70-80%

Fläche : 2800 cm² (davon 1000 cm² Wasserfläche!)

Das Bild habe ich gemacht bevor die Unke drin war.

Die Scheiben hab ich noch sauber gemacht und die Kannen meiner Nepenthes mit Watte zugemacht.

post-2155-0-61541400-1293458391_thumb.jp

Edited by Julian E.
Link to comment
Share on other sites

Julian Ehrlich

Da kommt noch eine Bromelie rein...Hab gestern eine Wasserpest ins Wasser gesetzt und die Unke war heut kein einziges Mal an Land...sie ist nur geschwommen und getaucht.

Link to comment
Share on other sites

Gordon Shumway

Also Wattebäusche in der Nepenthes kannst du dir vermutlich sparen, so dumm und hilflos sind die Viecher nicht...

Am liebsten halten sich meine Unken im flachen Wasser oder in kleinen Pfützen auf. Also so flach, dass sie auf dem Grund sitzend mit dem Kopf noch oben rausschauen können.

Tauchen hab ich meine eigentlich nie gesehen...

Für den Wasserteil könnte ich dir noch U. australis bzw. vulgaris anbieten. Benötigt zwar eigentlich eine Winterruhe um zu blühen, wächst aber trotzdem wie Unkraut.

Grüße,

Gordon

Link to comment
Share on other sites

Julian Ehrlich

Ja ich habe ganz ganz viele Tümpel... da setzt sie sich oft rein das man nur noch den kopf sieht aber heute hat sie sich nur im Tiefwasser aufgehalten...

Ich schau mir mal die Haltungsbedingungen für deine vorgeschlagenen Utris an ;)

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...
Julian Ehrlich

Hallo Leute,

Heute kam der zweite Zuwachs in Form eines Weibchens für mein Männchen :D

Mein Männchen hat sie sofort besprungen und es sah sehr brutal aus, als würde er ihr die Beine brechen, doch das ist normal denn die Tiere sind sehr gelenkig wie ich gehört habe :D

post-2155-0-19471800-1295290197_thumb.jppost-2155-0-29629400-1295290205_thumb.jppost-2155-0-00588300-1295290213_thumb.jp

lg Julian

Link to comment
Share on other sites

Guest OlliK1983

Mein Männchen hat sie sofort besprungen und es sah sehr brutal aus, als würde er ihr die Beine brechen, doch das ist normal denn die Tiere sind sehr gelenkig wie ich gehört habe

Hallo!

Ui, das ging ja schnell!

Das ist doch das typische Paarungsverhalten oder nicht? :blink:

Oder ist der Kerl jetzt schon wieder runter? :laugh:

LG

Olli

Link to comment
Share on other sites

Julian Ehrlich

Also ich denke nicht das sie sich gepaart haben..dazu ist die zeit noch nicht gekommen :D

er ist schon wieder runter^^ er schwimmt im wasser und sieist im kokosnusshaus:D

Link to comment
Share on other sites

Gordon Shumway

Hallo!

Also sich gegenseitig zu bespringen ist neben Fressen eigentlich die Hauptbeschäftigung der Viecher.

Dabei ist es meist auch ziemlich egal was und wie gepackt wird. Auch nachts hört man dann regelmäßig die Bepaarten zetern.

p1240032.jpg

Mit carotinhaltigem Futter (z.B. natürlicherweise Flohkrebse) kann man übrigens die Rotfärbung der Bäuche unterstützen.

Schöne Kobination übrigens, eine Grüne und eine Braune. Da kann man sie wenigstens gut auseinanderhalten ( :

Allerdings passen sie sich farblich nach einiger Zeit etwas der Umgebung an.

Viele Grüße,

Gordon

Edited by Gordon Shumway
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.