Jump to content

Drosera anglica-alpina ? Was ist das ?


Denis Barthel

Recommended Posts

Denis Barthel

Hallo,

in einem Bestimmungsführer für die in Deutschland heimischen Drosera-Arten habe ich eine "Drosera anglica-alpina Thommen 1990" erwähnt gefunden. Ich kann nichts weiter dazu herausfinden, nicht einmal das Autorzitat ist für mich korrekt auflösbar.

Weiss irgendjemand etwas über diese Art und ihren Status?

Gruß,

Denis

Link to comment
Share on other sites

in einem Bestimmungsführer für die in Deutschland heimischen Drosera-Arten habe ich eine "Drosera anglica-alpina Thommen 1990" erwähnt gefunden.

Vom 1961 verstorbenen Edouard Thommen soll noch 1990 eine Artbeschreibung erstveröffentlicht worden sein?

Also die Schweizer sind zwar als langsam verschrien, aber so langsam, dass ein eingereichter Fachartikel erst 29 nach dem Tod des Verfassers das Lektorat und die Peer-Review durchlaufen hat?

Aber mal abgesehen von der dubiosen Jahreszahl: Dass zwischen "beschriebenen Arten" und "allgemein anerkannten Arten" eine gewisse Diskrepanz besteht, ist ja an sich nichts neues. Was dem einen seine vollkommen neue biologische Art ist dem anderen nur ein alpiner Zwergwuchs in rauem Klima.

Link to comment
Share on other sites

Andy Böhnke

Hallo Dennis,

ich gehe von aus, dass der Schweizer Frank Thommas damit gemeint ist. Er hat auch eine Homepage: http://www.drosera.ch

Du hast bestimmt diesen Bestimmungschlüssel gemeint?

In dem Werk "Die Gattung Drosera (Droseraceae) in Österreich" gibt es ein Literaturverzeichnis. Thommen 1990 ist folgendes Werk (s.Seite 8 des PDF):

THOMMEN, F.B. 1990: Systematisch-ökologische Untersuchungen an schweizerischen Drosera-

Arten. - Ber. Geobot. Inst. ETH Stiftung Rubel 56: 150-174.

Deine Frage zum Autor sollte damit beantwortet sein.

Über die D.anglica alpina kann ich dir leider nichts zusätzliches sagen.

Auf Wikipedia wird allerdings erwähnt, dass es eine alpine Zwergform ist.

Schöne Grüße

Andy

Link to comment
Share on other sites

Denis Barthel

Hallo Dennis,

ich gehe von aus, dass der Schweizer Frank Thommas damit gemeint ist.

[...]

Auf Wikipedia wird allerdings erwähnt, dass es eine alpine Zwergform ist.

Schöne Grüße

Andy

Hallo Andy, danke für die hervorragende Recherche. Das war in der Tat der gemeinte Schlüssel - normalerweise sind die Schlüssel dort hochwertig, daher meine Verwunderung. Der Autor des dortigen Schlüssels ist übrigens auch der Fotograf des Bildes, das in dem Schlüssel wie in der Wikipedia verwendet wird - offensichtlich hat er zwischenzeitlich seine Meinung geändert.

Besten Gruß,

Denis

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.