Jump to content

Schnelltentakel-Wirrwar bei Wikipedia


Siggi_Hartmeyer

Recommended Posts

Siggi_Hartmeyer

Die Autoren über Karnivoren bei Wikipedia, hallo Denis Barthel, sind ja oft bemüht auch über dieses Forum ihre Beiträge im Internet up to date zu halten. Vor einigen Jahren habe ich mir auch mal die Mühe gemacht dort etwas über Schnelltentakel zu schreiben. Als kurz darauf jemand meinen Beitrag zu den Tentakeln überarbeitete und sowohl D. hartmeyerorum als auch D. indica in die Sektion Drosera verfrachtete, kam mir bereits das Grausen, auch wenn das wohl jetzt wieder geändert wurde.

Dass jemand mit Jan Schlauers Definitionen nicht einverstanden ist, mag ja Ansichtssache sein, aber die Sektion Arachnopus, mit Pflanzen völlig anderer ontogenetischer Entwicklung und Tentakelstruktur zwischen die modernen Drosera zu setzen, betrachte ich schon fast als peinlich. OK, das mag dem Laien Wurscht sein. Was aber inzwischen aus meinem Beitrag über Schnelltentakel wurde, ist nicht minder seltsam. Anstatt einfach mal einen eindeutigen Text zur in der Gattung einmaligen Drosera glanduligera zu schreiben (sucht mal danach), steht da lediglich eine Bemerkung unter der allgemeinen Gattungsbeschreibung.

Zwar ist der Begriff Schnelltentakel dort tatsächlich noch zu finden, den ich vor Jahren bei meinem Bemühen das Thema bei Wikipedia zu beschreiben aufführte, allerdings ist es doch ziemlich traurig, dass die sonst so um Aktualität bei Wikipedia bemühte Autorengemeinde ausgerechnet dem wohl stammesgeschichtlich ältesten Sonnentau mit einem in der Gattung einmaligen Klappmechanismus, trotz inzwischen mehrerer Publikationen zum Thema, keinen eigenen Text widmet. Immerhin besitzen dank dieser Pflanze jetzt alle Gattungen der Droseraceae einen Vertreter mit Klappmechanismus im Zehntelsekundenbereich, was für die Abklärung der Evolution von Klappfallen sicher auch nicht ganz uninteressant ist.

Jetzt werden einige sagen, dann schreibe das doch selber ins Wikipedia (das ich durchaus schätze), nach meinen letzten Erfahrungen halte ich mich da jedoch absichtlich zurück, denn eigentlich sind die Autoren ja sonst auch bemüht möglichst schnell aktuell zu sein, warum also nicht auch bei diesem Thema, dass sicher nicht nur die Hartmeyers interessiert. Im Zweifelsfall dazu einfach mal ein altes Taublatt oder das aktuelle CPN in die Hand nehmen ...

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.