Jump to content

Raritätenbörse im BoGa Jena am 04.06.11


Henry M.

Recommended Posts

Hallo Fleischigemeinde,

auch dieses Jahr wird es wieder eine Raritätenbörse im BoGa Jena geben, am 04.06. um genau zu sein

[url=]"http://www2.uni-jena.de/biologie/spezbot/"

Dort gibt es unter anderem eine sehr schöne Schauvitrine mit Karnivoren zu sehen. Bei der Börse im letzten Jahr hatten wir auch Gelegenheit, die Sammlung hinter den Kulissen zu begutachten. Für die Größe des Gartens ist es in meinen Augen eine ausgezeichnete Sammlung, nicht nur an Karnivoren.

Thomas Carow wird auch diesmal den Suchenden mit karnivorem Grünzeug versorgen sowie vorbestellte Pflanzen sicherlich dorthin mitbringen.

Ich würde dort gerne wieder einen GFP Infostand umsetzen, wofür noch 2-3 Paar helfende Hände nützlich wären...

Viele Grüße

Henry

Link to comment
Share on other sites

Guten Tag!

Ich denke ich werde dabei sein. Bei Interesse kann ich auch ein paar Pflanzen auf Anfrage zum Tausch/Verkauf mitbringen.

Am GFP-Stand könnte ich mich auch beteiligen, diesbezüglich habe ich schon eine PN geschrieben.

Mit freundlichen Grüßen,

Friedrich

Link to comment
Share on other sites

Hi Henry,

würde mir mit Frau den Garten gern ansehen und natürlich auch an einem eventuellen GfP-Stand wie auch immer mitmachen.

Natürlich fahren wir von Berlin aus mit dem Auto und wenn du noch nicht anderwertig untergekommen bist ....

Lutz

Edited by Lutz
Link to comment
Share on other sites

Guest OlliK1983

Mist!

Ausgerechnet an diesem Tag bin ich bei den Gerry Weber Open um mir ein Tennismatch anzusehen :sad:

Mhh... warum habe ich mir die Karten auch schon so früh bestellt?! :blink:

Link to comment
Share on other sites

  • 3 months later...

Nabend,

hier mal neues:

Der GFP-Infostand ist jetzt fest eingeplant bei der Leitung des BoGa Jena. Und genug Leute zur Betreuung des Standes dürften auch vorhanden sein - was euch aber nicht davon abhalten soll vorbeizukommen und mitzumachen, wenn ihr möchtet ;).

Die Börse geht von 10 bis 17 Uhr. Eine Führung hinter den Kulissen wird wohl eher am späten Nachmittag stattfinden, wenn der Besucherstrom nachläßt und die Verantwortlichen wieder mehr Luft haben.

Bilder zum BoGa Jena könnt ihr hier finden, u.a. den mexikanischen Pingi-Felsen

Jena 1

Jena 2

Schönen Gruß

Henry

Link to comment
Share on other sites

Hiho,

wenn mir die Arbeit nicht dazwischen funkt, werde ich auf jeden Fall dabei sein. War schon einige Male dort, nur hinter die Kulissen dufte ich noch nicht Blicken - da bin ich sehr gespannt drauf.

Edited by Frank S.
Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Nochmal zur Erinnerung, am kommenden Samstag findet die Raritätenbörse mit GFP-Infostand und Verkaufsstand von Thomas Carow im BoGa Jena statt.

Da ich am 18. nicht nach Leisnig kommen kann, würde es mich freuen, einige Gesichter aus der Sachsengruppe in Jena zu sehen und näher kennen zu lernen. Natürlich sind auch alle andern GFPler und Fleischi-Interessierte herzlich willkommen!

Bis dann

Henry

Link to comment
Share on other sites

Marcus Vieweg

Hallo Henry!

Leider kann ich wie bereits mitgeteilt an dem Tag nicht in Jena dabei sein :-(

Hätte mich schon sehr interessiert. Aber ich wünsche euch einen tollen Tag und bin mir sicher es klappt spätestens im nächsten Jahr!

LG Marcus

Link to comment
Share on other sites

robinberlin

Ich wünsche ebenfalls viel Spass - postet hier fleissig Bilder, damit die armen daheimgebliebenen auch wissen, was sie verpasst haben. Und einen lieben Gruss an Thomas Carow :-)

Rob

Link to comment
Share on other sites

Kai Becker

Hallo,

werde auch mal kurz entschlossen mit nem Kumpel vorbei kommen :thumbsup: .

Grüße

Kai

Link to comment
Share on other sites

Hi,

hier ein paar Eindrücke vom G.F.P.-Stand im botanischen Garten Jena, den wir (Teile der Berliner Regio-Gruppe einschließlich Kreativ-Beraterin und Frank aus Jena) aufgezogen haben. Wir deshalb, weil leider seiten des Vereins absolut keinerlei Material zur Verfügung gestellt wurde bzw. überhaupt vorhanden ist, so dass basteln angesagt war. Hat ja Spaß gemacht und ist glaube ich auch nicht so schlecht geworden, aber von einer auch nur halbwegs professionellen Darstellung unseres Vereins kann man da nun wirklich nicht reden.

Es ist nur zu hoffen, dass Daniel und Konsorten bald die Arbeiten an den Postern, Broschüren und was sie sonst noch alles machen abschließen können, damit wir uns auf derartigen Veranstaltungen nicht nur angemessen darstellen können, sondern vielleicht auch den einen oder die andere für unseren Verein und unsere Ziele begeistern können, denn das ist es, was man oder zumindestens ich wollte, als ich meine Freizeit in diese Veranstaltung reinsteckte. Wenn man dann dort steht und das alles sieht aus, wie wenn eine 5. Klasse harte Kekse für die Klassenfahrt verkauft, macht das wirklich keinen Spaß.

An Publikum und Resonanz fehlte es in Jena bei dem hervorragenden Wetter auf jeden Fall nicht.

Von kleinen Kindern, die sich nicht hinters Licht führen ließen ("Das stimmt doch gar nicht, die essen keine kleinen, bösen Kinder!") über interessierte Mittelalterliche (nach Beratung zu Th. Carow geschickt, der günstiger Weise gleich nebenan war und von dem sie mit einigen Töpfchen weggegangen sind) bis zu Studentinnen, die mit Henry über seine beeindruckenden Sterilkulturen diskutierten (D. Hartmeyerorum, ganzer Topf voll, teils blühend mit deutlich erkennbaren gelben Emergenzen!) war alles dabei und wenn dann jemand von unserem Stand zu Th. Carow rübergeht, eine empfohlene Drosera capensis kauft und sie in die Sonne hält, um die glitzernden Tröpfchen zu sehen, dann hat es sich gelohnt.

Vielen Dank an Thomas Carow für die wirklich beeindruckenden Pflanzen, die er uns als Standdekoration zur Verfügung gestellt hat, sowie den Aufsteller, damit wir überhaupt was zum Aufhängen hatten.

Ebenfalls Dank an den botanischen Garten Jena für die wirklich gute Organisation und die Hilfsbereitschaft sowie natürlich für die Privatführung durch die Anzuchtgewächshäuser.

Im übrigen ist der botanische Garten in Jena zwar klein aber unbedingt einen Abstecher Wert. Insbesondere der dortige Pingi-Felsen kann sich sehen lassen. Auf dem Bild sieht er etwas geruft aus, soll aber demnächst wieder stärker bepflanzt werden.

Basteln für die G.F.P 1

post-1860-0-48047800-1307475977_thumb.jp

Basteln für die G.F.P. 2

post-1860-0-68332500-1307476088_thumb.jp

Der fertige Stand

post-1860-0-23831900-1307474483_thumb.jp

Karnivorenvitrine in Jena

post-1860-0-96762800-1307473767_thumb.jp

Pingi-Felsen

post-1860-0-40517800-1307473975_thumb.jp

Grüße an alle

Lutz

PS Falls Bilder in höherer Auflösung oder mehr vom Pingifelsen gewünscht sind bitte bescheid sagen.

Link to comment
Share on other sites

robinberlin

Danke für die schönen Eindrücke - wenn man bedenkt, was an Material zur Verfügung stand, habt Ihr einen wirklich eindrucksvollen Stand hingezaubert! Alle Achtung - in der Tat sollte das Thema ÖFFENTLICHKEITSARBEIT an der bevorstehenden JHV in Ulm mal endlich GROSS geschrieben und entsprechendes umgesetzt werden! Ich weiss dass schon letztes Jahr das Thema auf der Tagesordnung stand und sich derzeit seit Monaten eine kleine Gruppe um die Gestaltung kümmert - hoffen wir, daß da bald etwas vorzeigbares herauskommt auf dass die nächsten Mitglieder, die die GFP nach Aussen vertreten, nicht so ein Drama veranstalten müssen!

Viele Grüsse, Rob

Link to comment
Share on other sites

Hallo

Das hört sich nach einer gelungenen Veranstaltung an. Der Termin war ja zeitgleich mit der Kakteenbörse in Göttingen zu der ich auch anwesend war. Die GFP Handpuppe war auch bei uns und war auch ab und zu in Betrieb, auch wenn ich mir gut vorstellen könnte wie sie sich bei euch gemacht hätte.

Auch ich warte sehnsüchtig auf die Fertigstellung des Infoheftes, welches sich auf jeder Veranstaltung gut machen würde. Wenn ich Daniel richtig verstanden habe liegt es nicht mehr in seiner Hand.

Der nächste Schritt ist das Layout.

Ich denke das die Problemfälle Infostand, Broschüre und Infoheft dem GFP Vorstand bekannt sind und die Problemlösung bereits läuft.

Gruß Thomas

Link to comment
Share on other sites

Kai Becker

Hallo,

hier noch ein paar Bilder zur Veranstaltung und ein Herzliches Dankeschön an die Organisatoren :thumbsup:.

Grüße

Kai

post-767-0-94618000-1307533936_thumb.jpg

post-767-0-13069700-1307533943_thumb.jpg

post-767-0-41947900-1307533956_thumb.jpg

post-767-0-45960600-1307533966_thumb.jpg

post-767-0-44413900-1307533973_thumb.jpg

post-767-0-63469300-1307533989_thumb.jpg

post-767-0-47196000-1307534001_thumb.jpg

post-767-0-27653600-1307534010_thumb.jpg

post-767-0-95162700-1307534020_thumb.jpg

post-767-0-64848000-1307534031_thumb.jpg

post-767-0-10903000-1307534040_thumb.jpg

post-767-0-41860000-1307534048_thumb.jpg

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.