Jump to content

Ärger mit geographischen Koordinaten


Gordon Shumway

Recommended Posts

Gordon Shumway

Hallo Zusammen!

Bin gerade echt am Verzweifeln...

Folgendes Problem:

Morgen will ich zwecks Examensarbeit diverse Grundwasserstellen in Rheinhessen anfahren und untersuchen.

Um diese zu finden, habe ich von einer Messstelle jeweils zwei verschiedene Arten von Koordinaten bekommen.

Die ersten sind folgende:

Rechtswert: 3447790

Hochwert: 5537110

Klingt für mich stark nach Gauss-Krüger-Meldung.

Die zweite Angabe lautet wie folgt:

RW_Korrigiert: 2662980,753

HW_Korrigiert: 5539331,127

Damit kann ich irgendwie gar nix anfangen...

Beide Angaben sollten zum selben Ort führen. Dieser liegt in Mainz-Hechtsheim und die Messstelle trägt die Bezeichnung 2168 Kfr St Mainz, Hechtsheim.

Mit den Koordinaten der ersten Angabe komm ich zwar irgendwie nach Mainz, jedoch scheint der Hochwert nicht zu stimmen, ich komm nämlich nördlich von Hechtsheim raus.

Wo die Messstelle wirklich liegt, kann man hier sehen, wenn man oberhalb der Karte bei 'Suche' 2168 Kfr St Mainz, Hechtsheim und in der Suchkategorie 'Grundwassermessstellen (alle)' angibt.

Ist zwar alles stark off-Topic, aber da ich mir grad absolut nicht helfen kann und hier immer viele schlaue und hilfsbereite Menschen unterwegs sind, die vielleicht davon etwas verstehen, wollt ich eben einfach mal fragen.

Ich weiss nämlich nicht, an wen ich mich jetzt noch wenden könnte...

Viele Grüße,

Gordon

Edited by Gordon Shumway
Link to comment
Share on other sites

Rechtswert: 3447790

Hochwert: 5537110

Klingt für mich stark nach Gauss-Krüger-Meldung.

Laut Google-Maps ist das bei Ahornstrasse 11 in Mainz.

http://maps.google.de/maps?f=q&source=s_q&hl=de&geocode=&q=49.96807439263497+N,8.271211167112174+E&aq=&sll=51.151786,10.415039&sspn=10.095787,33.969727&ie=UTF8&ll=49.967136,8.272362&spn=0.00962,0.018861&t=h&z=16

Merkwürdig, ziehen die ihr Grundwasser aus einem Brunnen mitten im Wohngebiet?

Die zweite Angabe lautet wie folgt:

RW_Korrigiert: 2662980,753

HW_Korrigiert: 5539331,127

Das ist dieselbe Ortsangabe, nur auf einen anderen Bezugsmeridian umgerechnet.

Die GK-Bezugsmeridiane liegen immer um 3° auseinander, Deine erste Angabe ist auf den 9° Meridian bezogen, die andere Angabe auf den 6° Bezugsmeridian umgerechnet.

Aber mit fleischfressenden Pflanzen hat das nun wirklich nichts zu tun.

;-)

Link to comment
Share on other sites

Gordon Shumway

Aaaah, eine hilfreiche Antwort von dem Mann mit der Leidenschaft für Zahlen, von dem ich insgeheim gehofft habe, dass er sich einmischen wird ( :

Danke, das hat mir sehr weitergeholfen!

Die Messstellen sind aber übrigens nicht zur Entnahme von Grundwasser gedacht, sondern nur um dort die chemischen Parameter untersuchen zu können.

Und ich versuche, darin nach Viechern zu angeln!

MfG,

Gordon

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.