Jump to content

Drosera hilaris + Drosera alba


Christian Dietz

Recommended Posts

Christian Dietz

Hallo,

ich denke, die beiden Pflanzen lassen sich herzeigen ;)

alba_DROS313_002.jpg

alba_DROS313_004.jpg

hilaris_DROS229_005.jpg

hilaris_DROS229_006.jpg

Christian

Link to comment
Share on other sites

Yep! Sehr schöne Schätzchen. Die Ausfärbung der D. alba ist prächtig! Ist das die D. alba von Gert?

Viele Grüße

Dieter

Link to comment
Share on other sites

Christian Dietz

Hallo Dieter,

ich habe die Pflanzen von Markus/Matthias bekommen. Ob das die von Gert sind weiss ich leider nicht. Ich bin mal gespannt, ob sie dieses Jahr noch blühen wird. Ich meine übrigens, dass die Pflanzen, die wir am Gifberg 2009 gesehen haben deutlich größer als diese Form sind. Meine Pflanze scheint mir (jedenfalls meiner Erinnerung nach) relativ klein zu sein. Vielleicht ist sie ja auch einfach noch nicht gnaz ausgewachsen. Wer hat D. alba denn noch in Kultur und kann etwas über die Länge der Hochblätter bzw. den Durchmesser der Bodenrosette sagen?

Die rote Farbe hat die Pflanze übrigens innerhalb knapp einer Woche bekommen, nachdem ich mein Zusatzlicht installiert habe. Das hat sich also definit schon gelohnt! Auch die anderen Pflanzen (Knollen, Zwerge und weitere Südafrikaner) scheint das zusätzliche Licht echt gut zu bekommen.

Gruß,

Christian

Link to comment
Share on other sites

Die rote Farbe hat die Pflanze übrigens innerhalb knapp einer Woche bekommen, nachdem ich mein Zusatzlicht installiert habe. Das hat sich also definit schon gelohnt! Auch die anderen Pflanzen (Knollen, Zwerge und weitere Südafrikaner) scheint das zusätzliche Licht echt gut zu bekommen.

Hey Dieter, diese Pflanze heißt doch aber "Drosera ALBA" - das ist ja schon fast nicht mehr "artgerecht" mit Deiner Beleuchtung ;-)

Ehrlich gesagt: sie schauen Super aus - ich hab sie bisher ja nur in den McPherson Büchern gesehen...

viele Grüße und weiter gutes Gelingen.

Feldi

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

soweit ich mich erinnern kann, waren die fadenförmigen Blätter der D. alba am Gifberg bis zu 5 cm lang.

In Kultur habe ich so große D. alba-Exemplare bis heute noch nicht gesehen wie dort am Naturstandort.

Das trifft im übrigen auch auf Drosera cistiflora zu, die an manchen Standorten (nicht überall) bis

zu 40 cm hoch waren.

Christian, die Ausfärbung Deiner D. alba ist einfach super und kommt den Pflanzen in der Natur schon

recht nahe. Auch meine beiden D. alba haben sich nach der Installation der künstlichen Beleuchtung

Mitte Januar deutlich ins Rötliche ausgefärbt, ebenso wie auch bei manchen D. cistiflora und fast allen

Knollen- und Zwergdrosera.

Ohne künstliche Beleuchtung bieten unsere Winter für diese Pflanzen einfach viel zu wenig Licht.

Einerseits ist die Tageslänge im Winter (bei uns ca. 8 Stunden) deutlich kürzer als in den Regionen,

wo die Pflanzen natürlich wachsen (auf etwa 35° Breite, sowohl die Winterwachser in Südafrika als

auch die Knollen- und Zwergdrosera in Australien) und die Tageslänge kaum unter 10 Stunden fällt.

Ausserdem ist die Bewölkung in diesen Regionen im Mittel deutlich geringer und noch zusätzlich die

Sonneneinstrahlung erheblich intensiver als im winterlichen Mitteleuropa.

@Feldi: Das Epitheton "alba" bei der besagten Drosera kommt von der Blütenfarbe, und die ist eben

in den meisten Fällen reinweiß. Um die Verwirrung komplett zu machen, gibt es aber auch D. alba mit

einer leicht pinkfarbenen Blütenfarbe. Auf dem Gifberg haben wir aber nur an einem Standort ein paar

wenige Pflanzen mit dieser Blütenfarbe gefunden.

Viele Grüße

Claus-Juergen

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.