Jump to content

N. hookeriana


TerraVega

Recommended Posts

hallo

ich habe gestern eine hookeriana erhalten, Bare root. Habe sie in Torf/Perlite/Spaghnum gesetzt, und anschließend einmal durchgegossen weil der Torf recht trocken war. Nun heute sind die Blätter und Stamm total schlaff und ausgelaugt, die Kannen butterweich, so als ob sie einen Frostschaden abbgekommen hat (was aber nicht der Fall ist).

Wie kann das sein?

Ist die Pflanze schon tot?

grüße!

p1000413j.jpg

Link to comment
Share on other sites

Hallo TerraVega :-)

Die Pflanze steht unter Schock, was unter anderem durch den Transport und den neuen Haltungsbedingungen liegt.

Gib ihr etwas Zeit, dann erholt sie sich wieder (kann aber unter Umständen je nach dem halbes Jahr dauern).

Grüße :-)

Link to comment
Share on other sites

Ein derart übler Zustand nur durch Transport und und ggf. etwas anderen Haltungsbedingungen und das binnen 24 Stunden?

Das würde mich ehrlich gesagt recht wundern, zumal die x hookeriana nun auch nicht unbedingt schwer in der Pflege ist. Meine Pflanzen haben noch nie derart übel ausgesehen. Höchstens blieb das Wachstum erstmal aus für ein paar Wochen.

Wo hast du sie denn her?

Link to comment
Share on other sites

ja mich wundert es auch sehr. Sie ist in komplett gesunden Zustand angekommen, zusammen mit einer Ampullaria, die ich im Terra habe. Sie macht sich gut und lässt sich nicht hängen. Habe die Pflanze von einem Händler aus Polen, der recht viel verkauft. Hätt ich wohl eine Tüte drüber ziehen sollen wegen der Luftfeuchte? Im terra ist ja schließlich eine hohe L.f. und die amp. macht sich wie gesagt gut..

grüße

Link to comment
Share on other sites

Selben Symptome wie meine damals. Und das Ergebnis war purer Schock der Pflanze.

Heute ist meine Pflanze richtig Kräftig, wächst schnell und ist gesund, ohne das ich meine Haltungsbedingungen, welche sie seit dem Eintreffen bei dir gehabt hatte (darauffolgender Schock), verändert habe.

Und wenn diese Pflanze das gleiche wie meine damals tut, wird sie die derzeitigen Blätter alle verlieren und vtl. ein paar darauf folgende auch, aber später wieder gesunde Blätter wachsen lassen. :-)

Wie gesagt, das wäre meine Erfahrung und Meinung dazu.

Grüße :-)

Link to comment
Share on other sites

Hatte damals bei meiner N. bicalcarata die gleichen Symptome. Habe danach auch eine Plastiktüte drüber gestülpt, hat bei mir bestens geklappt.

Gruß

danke für die Beiträge. Hat sich die PFlanze bzw die aktuellen Blätter wieder berappelt oder musste wie bei Tyra erst alles nachwachsen?? Wie lange hat der Vorgang gedauert?

Habe auch seit vorhin eine Tüte drüber. Bin mal gespannt. Ich denke die Pflanze wurde bei zu hoher Luftfeuchte gehalten, die anschließende niedrige Zimmerluftfeuchte war dann wohl der Auslöser.

Ich habe sie erst heute nacht um 12 Uhr eingesetzt, da war sie noch völlig ok. Heute morgen gegen halb 9 war sie schon total am hängen.

nochmal eine andere Frage: weiß grad jemand was die Versandkosten bei Wistuba für 1-2 Pflanzen kostet?

grüße!

Edited by TerraVega
Link to comment
Share on other sites

Hab eine Nep dieser Art letztes Jahr im Okt. im Baumarkt gerettet.

Sehr schwach und ich glaube,es sind 2 Pflanzen.

Hab einen grösseren Topf spendiert,weil ich sie nicht teilen konnte/wollte.

die Kannen sind alle eingegangen,doch hat sie den Winter am Südfenster gut überstanden.

Ich wollt sie demnächst mal rausstellen..

Würd mich interessieren,wies deiner weiter ergeht.

Link to comment
Share on other sites

Die Pflanze hat sich wieder etwas gefangen, und hat ihre Blätter und Kannen wieder etwas "gehärtet". Die Blätter sind zum Rand hin zwar tot, aber zum größten Teil, also in der Mitte, wieder kräftig. Die vorhandene Kanne wird sich nicht mehr regenieren, die Kanne im Wachstum allerdings macht augenscheinlich weiter, ist wieder gefestigt und wird nun bauchig. Auch der Hauptrieb hat wieder etwas Stärke :)

wird schon wieder !

grüße

Link to comment
Share on other sites

Marco Ebert

Ich bezweifle auch, dass die schon absterbenden Blätter sich regenerieren. Bevor du sie nun aber abschneidest, lässt du sie lieber dran, bis sie ganz schwarz und vertrocknet sind.

Gruß,

Marco

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.