Jump to content
Guest Blacki

LED- Pflanzenlampe

Recommended Posts

Nicky Westphal

Hallo Nicky,

 

das ist ja schön das Du mit Deiner Ausfärbung zufrieden bist. 

Ich finde das Ergebnis der Ausfärbung Deiner Pflanzen aber sehr durchschnittlich und ich hätte gerne eine Lösung für maximal ausgefärbete Fallen!

Hallo Benjamin,

 

die ganzen Geschichten mit der Ausfärbung div. Pflanzen wurde hier im Forum schon mehrfach diskutiert. Es muss nicht sein, das ein und der selbe Klon sich genauso ausfärbt, wie du es vieleicht von Bildern z.B. der Mutterpflanze kennst. Dazu spielen einfach zu viele Faktoren eine Rolle!

 

Grüße Nicky

Edited by Nicky Westphal

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Ben1

@ Nicky

 

Auf den zweiten Blick sind Deine VFF tatsächlich ziemlich rot, Zähne, Außenseiten und Innenbereich der Petiolen. Das ist schon ziemlich gut, besonders für 30 Watt Weißlicht-LED (ich vermute mal die bekommen aber auch noch zusätzlich Sonnenlicht durch das Fenster stimmts?).

Aber da geht noch wesentlich mehr was die Ausfärbung betrifft.

Hier mal ein Beispiel aus meinem Topf:

 

 

 

Ich habe mir gerade diese VFF so wie sie ist gekauft.

Die Fallen und Zähne sind nicht nur innen mega-rot, man beachte auch die Außenseiten der Zähne und Fallen die einen intensiv roten Ring an den Fangborsten bilden. Die Bilder sind nicht irgendwie farblich verändert worden, die VFF sieht tatsächlich genauso so aus wie auf den Fotos!

 

In einigen Wochen wird die mir auf dem Balkon leider wieder grün werden. Der Züchter aus Schweden hatte sie nach eigenen Angaben einfach im Gewächshaus stehen und da ist sie so ausgefärbt obwohl er kein sehr gutes Wetter dieses Jahr hatte.

 

Es wäre interessant zu wissen mit welcher Art Lampe man diese Rotfärbung hinbekommen kann.

Wenn Nicky schon mit 30 Watt Weißlicht!-LEDs die Zähne und Außenseiten rot bekommt, wie wäre es dann mit 60 Watt z.B. 30 Watt Weißlicht warm und 30 Watt Weißlicht kalt?

 

 

 

post-4241-0-40569100-1407956556_thumb.jp

 

Edited by Benjamin1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nicky Westphal

Hallo Benjamin,

 

bevor das hier absolut nichts mehr mit den LED-Lampen zu tun hat, fasse ich mich noch mal kurz. Also wie schon mehrfach geschrieben wurde ist die Ausfärbung nicht allein lichtabhängig. Die Dionaea von meinem Bild bekommen gar keine Sonne ab und die Beleuchtung beträgt nur lächerliche 10.000 lux auf Substrathöhe! Das ist nur ein Zehntel vom Sommersonnenlicht und entspricht einem schattigen Standort draussen. Die Temperaturen im Raum haben sicherlich nie die 30° überschritten, meist so etwas um die 22°C.

Was ich letztes Jahr an Dionaea auf dem Balkon festgestellt habe, ist das sich Pflanzen im Schatten besser ausgefärbt, wie in voller Sonne. Hat natürlich auch indirekt etwas mit der Temperatur zu tun. Also weniger ist manchmal mehr! Es würde wahrscheinlich nichts bringen, wenn ich meine Pflanzen mit doppelt soviel Licht befeuere.

Ich kann dir für den Topf nur mal empfehlenmal einen LED Strahler PAR38 mit 12W warmweiss oder naturweiss (4000k) zu probieren. Ich bin mir fast sicher, das die Ergebnisse da besser sind, wie mit den momentanan 54W.

 

Grüße Nicky

Edited by Nicky Westphal

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Further information can be found in our Privacy Policy.