Jump to content

N. lowii x ephippiata


Robert S.

Recommended Posts

Hallo,

einige wissen es ja schon, Anfang dieses Jahres blühten bei mir gleichzeitig N. lowii (♀) und N. ephippiata (♂) welche ich natürlich auch bestäubt habe. ;)

Die ersten Samen konnte ich vor ca. 4 Monaten aussehen welche auch nach 14 Tagen fast alle keimten.

Die Pflänzchen haben nun eine Größe von 1 - 1,5cm Durchmesser.

Hier die ersten Bilder:

post-112-0-30517900-1316959809_thumb.jpg post-112-0-63476100-1316959799_thumb.jpg

Weitere Updates werden folgen denke ich.

Gruß,

Robert

Link to post
Share on other sites
Latrodectus

Hallo,

obschon beide Elternteile Kannen von recht ähnlicher Form ausbilden, wird das sicher eine viel versprechende Hybride. Man wird sich ja noch ein paar Jährchen gedulden müssen, bis man "handfeste" Ergebnisse hat.

Viele Grüße

Andreas

Link to post
Share on other sites
Marcel Heimann

Hallo,

die berüchtigten Sämlingsbilder :D

Danke, fürs zeigen Robert. Das wird sicherlich ein hammer Hybride! :wub:

LG Marcel

Link to post
Share on other sites
Lukas Volkmer

Hallo Robert

bei Nepenthes soll es ja reibungslos funktionieren beim Hybridisieren. Hast du mit Pinsel bestäubt oder wie funktioniert es bei dir?

Jedenfalls schöne Fotos. Bin schon gespannt ;)

Gruß

Lukas

Link to post
Share on other sites
christian135

Schöne Pflänzchen : )

Wäre auch froh, wenn du uns weiter über die Entwicklung am Laufen halten würdest (mit schön vielen Bildern :thumbsup: ). Am besten über einen längeren Zeitraum. : )

Link to post
Share on other sites
  • 4 weeks later...

Hi,

sehen ja knuffig aus^^ ;)

Hoffe es folgen noch schöne Bilder von deiner Zucht?!

Wünsche dir viel Erfolg! :)

P.S. Baue gerade mein Terrarium für meine Kannen, ergo werden auch einpaar Bilder folgen!

Link to post
Share on other sites
Robert S.

Hallo,

also Updates werden definitiv folgen!

Aber erst wenn es sich aus meiner Sicht lohnt! Nach gut einem Monat hat sich noch nicht wirklich viel getan, auch wenn sich die Plänzchen alle samt bestens entwikeln! :)

Also bis demnächst!

Gruß,

Robert

Link to post
Share on other sites
Karnivoren Fan

Ok, vielen dank dann wird es wohl noch etwas dauern bis meine ep. mal blühen wird.

Edit: falls das was wird mit dem hybrid, wirst du bestimmt ne menge interessenten haben.

Edited by Karnivoren Fan
Link to post
Share on other sites
  • 4 months later...
Robert S.

Hallo,

hier ein kleines Update der Sämlinge, sind jetzt ein halbes Jahr alt.

post-112-0-37995500-1331494203_thumb.jpg post-112-0-95513600-1331494205_thumb.jpg

Die ersten Pflänzchen werde ich ca. ab Mai - Juni abgeben können. ;)

Gruß,

Robert

Link to post
Share on other sites

Kann man reserviren ??

Wenn ja dann schreib mich bitte auf die liste !Ja wie teuer wäre denn eine ??

:bow:

LG Jonas

Edited by Jonas Watterott
Link to post
Share on other sites
Eike Matthias Wacker

Würd ich jetzt nicht zum Einstieg mit Hochländern nehmen, dafür sind sie zu selten. Aber wenn du schon einige Hochländer erfolgreich hälst, kannst es mit denen ausprobieren.

Link to post
Share on other sites

Hätte eventuell auch interesse :). Bin gespannt wie die Kannen aussehen werden wenn die Pflanzen größer sind und vor allem wie sie sich von denen ihrer Eltern unterscheiden.

Link to post
Share on other sites

hallo

"Würd ich jetzt nicht zum Einstieg mit Hochländern nehmen, dafür sind sie zu selten. Aber wenn du schon einige Hochländer erfolgreich hälst, kannst es mit denen ausprobieren."

Eine Hochländerart halte ich jetzt schon erfolgreich seit Dezember (N. aristolochioides), ich denke dann gehts mit dieser Art auch.

Purpurea

Link to post
Share on other sites
Mr.Smooth

Ich möchte nicht reinpfuschen bzw. dich vom Probieren abhalten, aber "seit Dezember" sind gerade mal 3 Monate.

Und was Einer unter "erfolgreich" versteht, sieht ein Anderer eher als dahinvegitieren einer Pflanze.

Ich denke kaum, dass man in 3 Monaten genug Erfahrung mit einer Art bzw. Pflanzengruppe sammeln kann.

Aber es waren auch nicht gerade wenig Beiträge über einige schwere Arten, die bei einigen Neulingen wie Unkraut wachsen.

Es kann sich ja bei dir mal wieder um solch eine Ausnahme handeln ;)

Link to post
Share on other sites
Robert S.

Hallo,

Hätte eventuell auch interesse :). Bin gespannt wie die Kannen aussehen werden wenn die Pflanzen größer sind und vor allem wie sie sich von denen ihrer Eltern unterscheiden.

ich denke mal, dass sich beide irgendwo in der Mitte treffen werden, evtl zu Gunsten von N. lowii da sie die Mutterpflanze ist. Einige werde sicher auch mehr nach ephippiata kommen, aber das wird sich ja zeigen.

Was ich persönlich hoffe, ist dass die Hybride vielleicht etwas größere Kannen macht als ihre beiden Elternteile. ;)

Gruß,

Robert

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.