Jump to content

Ein Blümchen für Marcus V.


Latrodectus

Recommended Posts

Hallo Marcus,

hier sind ein paar pics von meiner Pinguicula reticulata. Hoffentlich schaut hier kein anderer vorbei...

post-2328-0-62574900-1326167694_thumb.jp

Sommerrosette

post-2328-0-62645100-1326167745_thumb.jp

post-2328-0-65272100-1326167804_thumb.jp

Gefällt? :happy:

Latro

PS: Im Dateiname steht bei der Blüte noch P. kondoi, da ich die Pflanzen als P. kondoi von einem gewissen Christian W. bekommen habe. ;)

Edited by Latrodectus
  • Gefällt mir 1
Link to comment
Share on other sites

Marcus Vieweg

Hallo Andreas,

vielen Dank für's zeigen! Und natürlich sind alle Forenmember herzlich eingeladen diesen Beitrag anzusehen und zu antworten!

Alter Scherzkeks :D

Auf deinen Bildern kannst du übrigens schon recht gut die zwei unterschiedlichen Blatttypen von P. reticulata erkennen. Diese dickfleischigen grünen Blätter auf den Blütenbildern, sind wohl die zweite Blattform. Damit siehst du das P. reticulata doch schon heterophyll ist.

Inwieweit das bei verschiedenen Klonen und Haltungsbedingungen ausgeprägt ist muss man selbst beobschten ;)

Auf jeden Fall ein schönes Pflänzchen! Wenn du mal was davon abgeben kannst, wäre ich interessiert.

Beste Grüße!

Marcus

Link to comment
Share on other sites

Na wenn man das so sieht freut man sich schon darauf das die eigenen Pings aus der Winterpause kommen.

Und ? Wie sieht es aus mit Blattläusen, schon Ärger gehabt ?

Und wenn du wirklich was verkaufen willst würde ich der erst sein der brüllt. :lol:

Gruss der Keimling

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

sehr schöne Pflanze! Auch als Nicht-Liebhaber von Pinguicula sind die roten Blattränder und die Zeichnung der Blüten wirklich toll anzusehen.

Gefällt zu 100% :thumbsup:

Grüße

Nils

  • Gefällt mir 1
Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

tja, im Sommer bekommen die Pflänzchen vormittags direkte Sonne auf den "Pelz" gebraten, daher die gute Ausfärbung! :-) Ähm...dickfleischig sind die Blätter auf den unteren Bildern eigentlich nicht, das erscheint vielleicht so, weil sie ja unscharf sind. Ich glaube, die Pflanzen sind auf den Bildern noch relativ neu. Ich habe sie wohl erst Anfang 2011 bekommen. Sie standen bei meinem Vorbesitzer wohl offenbar eher nicht so hell. Man sieht ja, dass die neuen Blätter in der Rosettenmitte anders geformt sind und auch intensiver ausgefärbt. Da standen sie bereits unter den 54 Watt T5-Leuchtstoffröhren. Ja, irgendwo ist die Art doch heterophyll, wenngleich die Unterschiede zwischen Sommer- und Winterblättern nicht so ausgeprägt sind wie bspw. bei P. rotundiflora oder P. esseriana. Das Lustige ist, dass solche Blätter wie auf den Fotos vom Februar 2011 seit dem nicht wieder bei mir vorgekommen sind. Die jetzigen Winterblätter sehen so aus wie halt die Jungblätter in der Rosettenmitte bei den Blütenbildern, nur, dass sie eben mehr in die Länge gezogen sind. Leider habe ich keine Digitalkamera, dass ich mal eben schnell Bilder machen kann. Die hochgezogenen Blattränder sind natürlich bei den "Winterblättern" nicht so ausgeprägt. Sie umschließen nicht mehr die vordere Blatthälfte wie bei der Sommerrosette.

Wenn ich in nächster Zeit Anlass zum Fotografieren finden sollte, werde ich mal aktuelle Fotos machen. Bis der Film entwickelt, gescannt und auf CD gebrannt ist, werden aber noch ein paar Wochen vergehen.

Ich habe noch ein kleines Nebenpflänzchen, das ich hergeben würde. Marcus war wohl der Erste... :whistling: Insgesamt habe ich drei ausgewachsene Pflanzen. Ich weiß jetzt nicht, ob sich aus meinen derzeitigen, untypischen Winterblättern neue Pflänzchen ziehen lassen. Ansonsten könnt ihr mal bei Christian Weinberger anfragen. Von dem habe ich die Pflanzen. :-) Der vermehrt doch gewöhnlich recht fleißig Pings. :)

Glücklicherweise haben die Blattläuse die Pings in Ruhe gelassen! Die Pings stehen bei den Zwergdroserae und DIE hatten - vor inzwischen zwei Monaten - Ärger mit Blattläusen. Bei Pings würde ich immer das Substrat abgießen - z. B. mit Bayer Calypso oder Compo Axoris. Beides sind Mittel, die sowohl zum Spritzen als auch zum Gießen verwendet werden können. Pings würde ich nie spritzen! Da wäre mir die Fäulnisgefahr zu groß!

Viele Grüße

der Scherzkeks :D

Edited by Latrodectus
Link to comment
Share on other sites

Auf die Gefahr, dass es dich schockiert, Wolfgang: DOCH! :D Ich würde lieber eine Digitalkamera benutzen. Aber eine, die das Gleiche leistet wie meine Analogausrüstung, kann ich mir derzeit als Erwerbsunfähiger nicht leisten! :-( Und ich habe wenig Motivation, mir ein günstigeres Gerät zu beschaffen, das nicht meinen Erwartungen entspricht!

Normalerweise würde ich das Fotografieren ganz lassen, weil ich mit den Ergebnissen der Analogfotografie auch nicht mehr zufrieden bin! Manches lohnt sich aber doch, fotografisch festzuhalten. Also muss ich die verstaubte Canon AE 1 doch wieder heraus holen. Was will ich machen? Ich habe keine 500 EUR, um mir eine digitale Kamera zu kaufen, die in der Makrofotografie halbwegs vernünftige Ergebnisse liefert! Wie bald das besser wird, kann ich nicht sagen. Mein Gesundheitszustand besagt, dass ich NIE WIEDER geregelt arbeiten können werde! Ich suche nach Alternativen, wie ich als Freischaffender besser über die Runden kommen kann. Das ist auch nicht so einfach in der heutigen Zeit! :-(

Gruß

Andreas, gezwungener Fotografienostalgiker! ;)

Link to comment
Share on other sites

Hallo Andreas

Kauf dir endlich eine Digiknipse, auch wenn es nur etwas einfaches ist mit dem du Makromäßig nicht so viel machen kannst. Rechnet sich doch irgendwann. ;-)

Viele Grüße

Stefan

P.s.: Deine Pflanze gefällt mir auch sehr gut. Meine bekommt nie so eine Färbung aber ich habe auch nicht die Möglichkeiten die Pflanzen dauerhaft zusätzlich zu beleuchten...

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.