Jump to content

Wunderschöne Nepenthes ?


Guest JoAsh

Recommended Posts

Guest JoAsh

Hallo zusammen.

Habe heute eine riesige und wunderschöne Nepenthes in einem Gartencenter erstanden. Leider war sie nur als Nepenthes Maxi (???) ausgezeichnet und ich weiß jetzt nicht genau um welche Art es sich handelt. Der oben aufgeführte Link hat mir bei der Bestimmung auch nicht weitergeholfen. Die größten Blätter weisen eine Länge von über 30 cm auf und eine der ausgebildeten Kannen ist ca. 25 cm groß.

Hier einmal ein paar Fotos:

post-3199-0-67459300-1331999403_thumb.jppost-3199-0-84609600-1331999417_thumb.jp

Wäre super wenn jemand mir da weiterhelfen könnte!!!

LG Sebastian

Edited by JoAsh
Link to comment
Share on other sites

Nils Schön

Hallo,

Nepenthes x "Miranda" könnte in der Tat sein, allerdings wäre ich da vorsichtig.

Ich wüsste kein Kriterium um eine N. "Miranda" von einer N. x Mixta zu unterscheiden. Hier kann, wenn überhaupt, nur eine Anfrage beim Händler (nicht das Gartencenter, sondern der Ursprungshändler) Klarheit bringen.

N. x Mixta wird ja meines wissens als N. northiana x maxima geführt, bei N. "Miranda" wird vermutet, dass in die N. Mixta noch ein weiteres mal eine N. maxima eingekreuzt wurde. Dadurch sehen sich die beiden Hybriden wohl auch so ähnlich. Dies ist allerdings nach wie vor mehr oder weniger Spekulation, offiziell sind die Eltern der N. "Miranda" unbekannt. Ich hoffe, damit wird der Thread nicht komplett als "Hybridenraten" abgestempelt ;)

Falls du keine endgültige Klarheit bekommst, würde ich die Pflanze aus Sicherheit als N. Hybride weiter führen. Einer der beiden genannten Kandidaten wird es aber höchstwahrscheinlich sein. Pflanzen aus Gartencentern oder Baumärkten im Nachhinein sicher zu bestimmen, ist im allgemein nur sehr selten möglich.

Viele Grüße und viel Spaß mit deiner Pflanze.

Nils

PS: Die Pflanze sollte übrigens so nah wie nur irgendwie möglich ans Fenster, sonst werden die Kannen wahrscheinlich nach kurzer Zeit absterben und danach ausbleiben. Möglicherweise passiert dies durch den Standwortwechsel eh, das ist dann aber normal. Bei gutem Licht erholt sich die Pflanze schnell wieder.

Edited by Nils Schön
Link to comment
Share on other sites

Hallo,

meines Erachtens nach ist das irgendeine Nepenthes maxima Hybride.

Und den Regeln entsprechend, schließe ich das Thema hiermit.

Nicht böse sein, aber es gibt viele Nepenthes-Hybriden bei denen eine hundertprozentige Nachbestimmung so gut wie unmöglich ist.

Wenn es nicht auf dem Etikett draufsteht, weiß es wohl nicht mal die Gärtnerei welche diese Pflanzen "herstellt"... Und woher sollen wir es dann wissen? ;)

Gruß,

Robert

  • Gefällt mir 1
Link to comment
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.