Jump to content

Drosera Capensis Stecklinge


mike___

Recommended Posts

Habe letzte mal Stecklinge meiner Drosera Capensis gemacht und überall nur gelesen das mal die Blätter mit den Tentakeln in 2-3 Teile zerschneiden und auf die Erde legen soll.Hab mir aber mla gedacht ich zerschneide die Stiele auch und Stecke sie einfach mal in die Erde.Daraus wachsen jetzt auch neue Pflanzen also einfach alles in den Topf legen oder Stecken.Hoffe mal man erkennt auf dem Foto etwas.post-3054-0-93814700-1332675682_thumb.pn

Link to comment
Share on other sites

Eine ziemlich regenerative Pflanze, diese capensis ;)

Es wäre eine Studie wert, mal herauszufinden, wie klein die Blattteile sein dürfen, um noch Blattstecklinge daraus machen zu können.

Link to comment
Share on other sites

Ich glaube die können schon recht kleine sein.Aus einem Blatt von mir das vllt 10mm lang war kamen 4 Pflanzen raus.

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Hi,

ich habe das auch probiert. Bisher ist noch nichts passiert. Keine Ahnung ob es vielleicht zu warm im Gewächshäuschen in der prallen Sonne ist? Kann das sein? Habe sie seit vielleicht 4 Wochen da drinne.

Natürlich auf gut nassem Substrat.

MfG 20papa09

Link to comment
Share on other sites

So nach 4 Wochen müsste man vllt schon so ganz kleine Pickel auf den Blättern sehen. Kann auch manchmal was länger dauern.Ich habe auch immer noch eine Folie über die Töpfe gespannt gehabt oder eine Plexiglasscheibe drüber gelegt umd die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen.

Link to comment
Share on other sites

Also alle Stecklinge die ich aufs Substrat gelegt habe sind nun braun. Da kommt bestimmt nichts mehr raus. Schade!

Ich probiere es einfach nochmal. Diesmal aber nicht mit direkter Sonneneinstrahlung.

MfG 20papa09

Link to comment
Share on other sites

Also ich denke mal, dass es nicht an der Sonneneinstrahlung liegt.

Du solltest eher drauf achten, dass es nass genug ist und das Blatt richtig guten Bodenkontakt hat.

Versuche am besten, dass du das Blatt ins Substrat etwas eindrückst und dass die nächsten 2-3 Wochen zwischen dem Blatt und Substrat etwas Wasser vorhanden ist.

Ich hoffe, du verstehtst wie ich das meine ^^

Link to comment
Share on other sites

Ja ich weiss wie du es meinst :-)

Das habe ich gemacht aber die Blätter haben sich immer wieder vom Substrat gelöst. Ich wollte dann nicht jedesmal wieder drauf drücken weil ich dachte es ist nicht besonders wachstumsfördernd.

Ich probiere es einfach nochmal.

Link to comment
Share on other sites

Ich mache das immer so das ich vorne und hinten immer etwas Torf drauf lege und es dann ansprühe mit Regenwasser so lößt sich dann kein Blatt mehr von der Erde

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.