Jump to content

Pflegetipps Drosera uniflora


Kai Becker

Recommended Posts

Hallo,

habe vor fast 2 Jahren durch einen Tausch einige Samen von Drosera uniflora bekommen. Nun nach dem 2 Winter im Gewächshaus keimen die tatsächlich noch kurz bevor ich die Töpfe entsorgen wollte :), da ich nicht viele brauchbare Informationen im Internet gefunden habe würden mich mal Kulturerfahrungen und Haltungsbedingungen von Euch interessieren die die Pflanze schon länger halten. Besonders Wichtig währen da angaben zu Temperatur und Winterruhe.

Grüße

Kai

Link to comment
Share on other sites

Das würde mich auch mal interessieren, denn ich habe auch ein paar Samen von D. uniflora, die ich demnächst aussähen wollte.

Grüße

Loui

Link to comment
Share on other sites

Hallo ,

@ Loui: Die Samen brauchen anscheinend richtig Frost um zu Keimen, hatte meine im Kühlschrank auf feuchtem Küchenpapier für 2 Monate Stratifiziert und im Mai 2011 mit nem Zahnstocher ausgesäht und das mit dem Ergebnis das kein einziger Samen gekeimt ist. Seit dem Standen die Töpfe im Gewächshaus und haben diesen Winter -25°C abbekommen, Ergebnis sind zich Sämlinge die gerade keimen.

@ Andreas: Danke für den Link, da ist schon mal geklärt wie winterhart die sind. Mal schaun wie die uniflora auf warme Sommertemperaturen im Gewächshaus reagiert, habe bei einigen winterharten Arten festgestellt das die das nicht so gut vertragen und im Garten ohne Gewächshaus besser klar kommen, da hilft wohl erst mal nur verteilen.

Grüße

Kai

Link to comment
Share on other sites

Hallo Kai,

danke für den Tipp. Bevor ich sie aussähe, werde ich sie dann noch einen Monat einfrieren :)

Gruß

Loui

Link to comment
Share on other sites

Hallo Loui,

versuch mal die Samen auf feuchtes Küchenpapier zu streuen, ein paar Wochen feucht im Kühlschrank zu lagern und dann noch ein paar Wochen richtig einzufrieren. Stratifikation nur im Kühlschrank hat zumindest bei mir nichts gebracht, wenn die dieses Jahr nicht keimen den Topf dann einfach stehen lassen ;). Die Samen kannst du dann recht einfach mit nem Zahnstocher aufs Substrat übertragen was bei der Samengröße aber etwas dauert.

Grüße

Kai

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

nochmals danke für die wertvollen Tipps. Ich werd das auf jeden Fall mal ausprobieren ;)

Gruß

Loui

Link to comment
Share on other sites

Tobias Kulig

Hallo,

Drosera uniflora sollten wie D. rotundifolia IM FREIEN kultiviert werden (direkte Sonne ist ok, wenns nicht zu warm wird). Im Sommer extreme Hitze vermeiden (in den Schatten, wenns über 30°C sind). Aber Vorsicht im Winter: Sie sind nicht absolut frosthart (das hat mit der benötigten Stratifizierung der Samen nix zu tun!). Ich stelle meine Pflanzen im Winter in eine kühlere Ecke im beheizten Gewächshaus (Minimum von 5°C). Sobald sie dann im Frühjahr austreiben, stelle ich sie wieder raus. Nur bei angekündigten Nachtfrösten hole ich sie dann wieder rein. Meine Grenze ist hier -2°C.

Hier ein aktuelles Bild vom 03.April 2012

img1203fw.jpg

Beste Grüße

Tobias

Edited by Tobias Kulig
Link to comment
Share on other sites

Michi Zehnder

Hallo Kai,

Ich habe anfangs Sommer 2010 einige Pflanzen relativ frisch aus in-Vitro Kultur erhalten. Vorsichtshalber habe ich sie am Anfang noch nicht direkter Sonne ausgesetzt sondern unter Kunstlicht (2x54Watt LSR) bei etwa 25° Höchsttemperatur kultiviert, was ganz gut funktionierte. Das Substrat war reiner Torf mit ein klein wenig grobem Quarzsand. Im Spätsommer habe ich sie dann für eine Weile nach draussen gestellt. Aber gut gewachsen sind sie nicht. Sie bildeteten keine neuen Blätter mehr. Das kann natürlich aber auch daran liegen, dass sie sich noch keine harten Kulturbedingungen gewöhnt waren. So habe ich sie im Herbst wieder unter das Kunstlicht gestellt. Und über den Winter sind daraus ansehliche Pflanzen geworden. Die Temperaturen während dem Winter schwankten im Bereich von 0-5°. Im Frühling vor einem Jahr habe ich die Pflanzen umgetopft. Sie haben ziemlich feine Wurzeln. Und das Umtopfen hat ihnen anscheinend nicht gepasst... Im letzten Sommer sind mir dann leider alle Pflanzen eingegangen. Warum genau, weiss ich bis heute nicht genau. Vielleicht lag es an den hohen Temperaturen, die zeitweise herrschten- oder eben am Umtopfen. Aber wirklich hoch waren die Temperturen eigentlich nicht. Die Pflanzen standen schliesslich immer noch Indoor unter dem Kunstlicht. Sie sind mir quasi innerhalb weniger Wochen vor den Augen weggestorben...

D. uniflora ist meiner Meinung und Erfahrung nach sehr heikel und zickig in Kultur. Zudem ist wächst sie extrem langsam. Es gibt so viele schönere Drosera (ganz ehrlich... wirklich attraktiv ist die Pflanze nicht, oder?). Aber ist natürlich Ansichtssache. Ich persönlich würde ihr jetzt nicht mehr nachrennen. ;)

Trotzdem viel Glück und Erfolg bei der Keimung! :thumbsup:

da hilft wohl erst mal nur verteilen.

Würd ich dir auch raten. Probier aus, wo es ihnen am besten gefällt.

Gruss,

Michi

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

danke für die außführlichen Infos, das hilft auf jeden Fall weiter.

@Tobias: Deine Methode scheint hier wohl die beste zu sein, werd die Sämlinge noch im Gewächshaus lassen bis die Temperaturen auf 25°C steigen und verfrachte die dann in nen Luftigen Freilandkäfig .

@Michi: Vieleicht sind die uniflora durch das Kunstlicht aus dem Rhythmus gekommen, ist ja auch manchmal bei anderen Arten so die früh einziehen und dann noch mal im selben Jahr austreiben, kenn das zum bsp. von Drosera xObovata oder Pinguicula alpina. Klar gibt es schönere und einfachere Arten aber wo bleibt denn da die Herausforderung ;).

Grüße

Kai

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Tobias Kulig

Hallo,

@ Michi: Das hört sich für mich an, als ob Du Deine Pflanzen im Winter durchkultiviert hast!? Auch wenn es kühl war! Wie lange hast Du beleuchtet? Meine Pflanzen bekommen im Gewächshaus keinerlei Beleuchtung und bilden richtige Hibernakel. Und im Frühjahr treiben die Pflanzen mit steigender Photoperiode wieder aus.

@ Kai: Ich würde sie sogar schon bei 15-20°C (Tag) rausstellen (optimal!). Die Pflänzchen werden dann draußen die Nachtabsenkung bekommen, die sie benötigen. Viel Glück....

Beste Grüße

Tobias

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.