Jump to content

Recommended Posts

Magdalena Schaaf

Hallo,

ich dachte, ich zeige mal wieder ein paar jahreszeitlich aktuelle Aufnahmen.

Im Moorbeet tut sich noch nicht all zuviel, aber die Natur ergrünt und belebt sich zusehends...vielleicht sind sogar schon erste Eidechsen unterwegs!

post-91-0-17504400-1333631129_thumb.jpg

Ich habe mal einige typische Frühblüher (und einiges anderes) für Euch zusammengestellt, die ich dieses (und teilw. letztes) Jahr fotografieren konnte. Einige sind bestimmt bekannt, mancher kennt vielleicht auch alle, vielleicht entdeckt aber der ein oder andere hier auch noch "neue" Frühblüher. Und: ich erhebe keinen Anspruch auf Vollständigkeit, denn selbst alle von mir fotografierten Frühblüher würden dann doch etwas viel! ;)

Mit die ersten sind neben Schneeglöckchen, Krokus usw. auch die Kleinsten: Frühlingshungerblümchen. Auch wegen ihrer Winzigkeit sind sie eine fotografische Herausforderung, die Blüten sind leider nur in der Mittagssonne geöffnet und zeigen kaum Zeichnung. Aber ich mag sie! Die stehen übrigens fast überall, habe sie auch schon am Parkplatz gesehen usw., aber der Großteil meiner Mitmenschen nimmt diese kleinen Blümchen einfach nicht wahr...

post-91-0-46200300-1333628964_thumb.jpg post-91-0-86325200-1333628976_thumb.jpg

Ebenfalls mit weißen Blüten und etwa Anfang bis Mitte April blühend, ist der Dreifinger-Steinbrech:

post-91-0-99647800-1333629089_thumb.jpg

Wenn wir schon bei den weißblütigen sind, bleiben wir da auch ;) Etwas größere Blüten, schon längst verblüht und mit den Schneeglöckchen verwandt, sind die Märzbecher:

post-91-0-93192400-1333629153_thumb.jpg

Neben dem Bärlauch kommt dieses Blümchen häufig massenhaft im Auwald vor: Das Buschwindröschen.

post-91-0-41515800-1333629219_thumb.jpg post-91-0-12464800-1333629244_thumb.jpg

...gibts übrigens (wenn auch seltener) auch in gelb!

post-91-0-40451900-1333629258_thumb.jpg

Bitte nicht mit Bärlauch verwechseln!! (sollte aber eigentlich nicht passieren, wenn man die Pflanzen genau anschaut): Das Maiglöckchen.

post-91-0-99680600-1333630947_thumb.jpg

Häufig mit den gerade genannten vergesellschaftet sind der Aronstab mit seiner komplizierten Blüte und die Einbeere mit der Knubbelblüte. Beide blühen noch nicht, aber Blätter und teilw. Knospen sind schon zu sehen! Hier mal die Einbeere:

post-91-0-76335000-1333629343_thumb.jpg

Im Auwald kann man mit etwas Glück Ölkäfer / Maiwürmer finden. Sind recht plump wirkende Käfer mit schönen Korkenzieher-Fühlern und blaumetallischem Glanz:

post-91-0-45101100-1333630740_thumb.jpg

Auch oft zu sehen und immer wieder mit der Sumpfdotterblume verwechselt (obwohl die schon alleine in der Größe sehr unterschiedlich sind!): Das Scharbockskraut:

post-91-0-02098300-1333629416_thumb.jpg

Ein weiterer gelber, aber größtenteils wohl schon verblühter Frühblüher ist der Huflattich:

post-91-0-62070400-1333630851_thumb.jpg

Auch in Wäldern anzutreffen ist der Sauerklee, der botanisch gar nichts mit "Klee" zu tun hat. Die hier erobern fleißig den Wald! ;-)

post-91-0-24911700-1333629739_thumb.jpg

Schlüsselblümchen kennt bestimmt jeder. Bei mir sehr häufig gibts das Wald- oder Hohe Schlüsselblümchen:

post-91-0-63829500-1333629794_thumb.jpg

...seltener das Wiesenschlüsselblümchen:

post-91-0-44281600-1333629813_thumb.jpg

So, jetzt werden die Blüten noch etwas bunter!

Häufig in den Wiesen und wichtig für den Aurorafalter ist das Wiesenschaumkraut:

post-91-0-54422500-1333629892_thumb.jpg

...zwar kein Aurora, aber er fliegt auch nur im Frühling und hat viel wärmende Wolle: Der Wollschweber!

post-91-0-13021300-1333630799_thumb.jpg

Lila sind auch die Leberblümchen:

post-91-0-93528800-1333629905_thumb.jpg

und die Küchenschelle:

post-91-0-53486600-1333629920_thumb.jpg

Einen komplexen Blütenaufbau (und damit auch Probleme für den Fotografen :-) ) hat der Lerchensporn. Manche Bienen (oder Hummeln?) beißen hinten einfach in die Blüte ein Loch rein, um an den Nektar zu kommen.... der Gefingerte Lerchensporn ist sehr zierlich:

post-91-0-19949800-1333630013_thumb.jpg

Außerdem habe ich noch den Hohlen Lerchensporn im Auwald gefunden, der in zwei Farbvarianten auftaucht!

post-91-0-16282400-1333630028_thumb.jpg post-91-0-19095200-1333630042_thumb.jpg

Ein weiterer, eher bläulicher, Frühblüher ist der Blaustern. Die Blüten sind eigentlich blauer, als es hier durch das Gegenlicht erscheint.

post-91-0-29703900-1333630170_thumb.jpg

Grenzwertig in der Einordnung "Frühblüher" ist die Schachbrettblume. Da sie aber so schön ist, darf sie auch dazu ;)

post-91-0-71239900-1333630213_thumb.jpg

Eigentlich soll es ja um den Frühling und nicht nur um Frühblüher gehen, von daher noch was von der Amphibienwanderung. Da ich die Grasfrösche leider verpasst habe, gibts eben nur Erdkröten. Die sind aber mit ihren wunderschönen goldenen Augen sowieso fotogener...!

post-91-0-47400200-1333630281_thumb.jpg post-91-0-90805700-1333630296_thumb.jpg

Ich hoffe, mein virtueller Frühlingsausflug hat angesichts des Regens gefallen!

Mehr Fotos gibts wie immer auf meinem Blog.

liebe Grüße,

Magdalena

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Benedikt Schmitt

Wow, schoene Bilder! Vor allem die Tiere/Insekten gefallen mir sehr gut, womit wurde das Photographiert?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Spielmannsfluch89

Gigantische Bilder. Wunderbar in Szene gesetzt * Applaus*

Share this post


Link to post
Share on other sites
Janine B.

Genial Magda! Ich bin auch viel draussen in der Natur unterwegs, aber so habe ich all die Frühlingsboten noch nie gesehen. Und jetzt weiß ich auch endlich, wie die alle heißen- einige kenn ich seit meiner Kindheit und trotzdem nie den Namen gewusst.

Darfst gerne mehr posten. Sommer kommt ja auch bald :-)

LG Janine

Share this post


Link to post
Share on other sites
Latrodectus

Die Kröte guckt aber echt böse! Die mag wohl nicht gerne fotografiert werden! ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Feldenberg

Danke Magdalena für diese wundervollen Impressionen des Frühlings. Die meisten Arten kannte ich zwar schon, aber dass dieses hübsche blau-bunte Kraut in den Auenwäldern am Rhein "Lerchensporn" heißt, das wusste ich echt nicht und ich habe mich das jedes Frühjahr gefragt. In meiner "alten Heimat" wächst das nicht und es ist auch nicht so selten bzw. populär wie Küchenschelle und Schachbrettblume, so dass es auch in vielen gängigen "Wildblumenkalendern/-büchern" nicht zu finden ist. Also danke Dir für diese Aufklärung - und: Die Bilder sind natürlich klasse, da kann man viele gleich als jahreszeitlichen Desktophintegrund verwenden ;-)...

herzliche Grüsse

Feldi

Share this post


Link to post
Share on other sites
Martin Hingst

Sehr schön Magdalena - besonders die Tierbilder!

Viele Grüße

Martin

Share this post


Link to post
Share on other sites
Magdalena Schaaf

Hallo

und Danke für Eure lobenden Antworten!! Freut mich, wenn meine Fotos gefallen. :-)

@Smir: Die Aufnahmen wurden alle mit einer Canon 50D und einem Makro (Tamron 90mm) oder dem Tamron 70-200/2.8 gemacht.

@Martin: Irgendwie immer wieder erstaunlich, dass sie die User eines botanischen Forums vor allem für Tierfotos begeistern ;-)

liebe Grüße,

Magdalena

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frank S.

Hallo,

sehr schöne Aufnahmen! Bei uns sind auch schon die Eidechsen unterwegs, und die Kröten in "Liebeslaune".

Viele Grüße,

Frank

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Further information can be found in our Privacy Policy.