Jump to content

Sarracenia leucophylla (Terrarium Probleme)


Guest SpamKiller

Recommended Posts

Guest SpamKiller

Hallo,

bin neu hier und habe auch erst angefangen Fleischis in ein Terrarium zu Pflanzen.

Seit kurzem mußte ich feststellen, dass meine "Sarracenia leucophylla" anfangen die Schläuche hängen zu lassen bzw. die Deckel alle verschrumpeln.

Ich dachte es liegt vielleicht an zu wenig Wasser doch der Boden ist feucht und die Venus sowie Drosera haben keine Probleme.

Wie kann ich die wieder fit bekommen?

Ich giese die Pflanzen mit Regenwasser bzw. Destilliertes Wasser. Die Sarracenia war vorher in einer größeren Glasschüssel und ist gewachsen und hat sich prächtig vermehrt, doch jetzt seit dem Umzug in das Terrarium läßt sie alles hängen.

In meinem Terrarium habe ich einen Brunnen mit Dämpfer und es steht in meinem Arbeitszimmer auf Südseite. Muß allerdings dazu sagen das seit dem Umzug ins Terra. keine Sonne mehr da war (s***** Wetter).

Was kann ich tun?

Link to comment
Share on other sites

Was du tun kannst?

Stell sie einfach in den Garten.

Eine Sarracenia braucht pralle Sonne und nicht das Terrarium. ;)

Gruß

Markus

Link to comment
Share on other sites

Hi

Also ich würde dir auch raten dringends deine Kultur von Sarracenia leucophylla komplett umzustellen.

Kein Terrarium und keine erhöhte Luftfeuchtigkeit. Du benötigst direkte Sonne soviel wie geht und wie schon gesagt wurde raus im Garten oder Gewächshaus mit der Pflanze.

Das gleiche würde ich dir auch für deine "Venus" Dionaea raten.

Gruß Thomas

Link to comment
Share on other sites

  • 5 weeks later...
angus_young

Die Erfahrung hab ich vor einer Woche auch gemacht, hatte eine kleine Sarracenia (genaue Art weiß ich nicht) schon längere Zeit in einem kleinem Zimmergwächshaus am Südfenster stehn, da ist sie dann ein paar Wochen mehr schlecht als recht vor sich hingewachsen; vor einer Woche sah sie schon etwas mitgenommen aus - also hab ich sie nach draußen. Und siehe da: Sie wächst wunderbar, die neuen Schläuche zeigen die schönste Rotfärbung - das war wohl das beste was ich der Pflanze tun konnte :D

LG Andi

Link to comment
Share on other sites

Die Pflanze stirbt eventuell, man meldet sich im Forum an, stellt die Frage, Antworten / Ratschläge kommen und einen Monat später hat der Fragesteller noch nicht einmal nachgeschaut, ob er Hilfe, / Tipps bekommen hat?

Ich denke, alle weiteren Antworten bzgl. Hilfe haben sich erledigt, entweder ist die Pflanze schon hinüber oder dem Fragesteller ist es mittlerweile egal oder er hat anderweitig Hilfe gefunden.

Manchmal wundere ich mich nur einfach :-)

Link to comment
Share on other sites

angus_young

Soll vorkommen, aber evtl gehts seiner Sarracenia wieder besser. Aber gelesen hat er die Beiträge anscheind wirklich nicht, was Schade ist, denn er hat ja echt hilfreiche Antworten bekommen. Es gibt wohl doch Leute, die sich für eine einzige Frage in nem Forum anmelden, um nichtmal die Antworten zu lesen.

Edited by angus_young
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.