Jump to content

Meine 2 ersten und neuen


Sammy71

Recommended Posts

Hier meine ersten 2 und auch neuen Pflanzen. Reicht der Topf noch oder muss ich sie umtopfen? Wenn ja bis wann kann man umtopfen?

post-3320-0-41524900-1339691520_thumb.jp

Link to comment
Share on other sites

Hallo Sammy,

die zwei sehen echt sehr gut und gesund aus. Ich denke umtopfen brauchst du sie eigentlich noch nicht. Die beste Zeit dafür ist im Frühjahr wenn sie nach der Winterruhe wieder austreiben. Viel wichtiger als das umtopfen ist, dass du sie heil durch den nächsten Winter bekommst.

Viel Spaß und Glück mit deinen Pflanzen.

Grüße,

Loui

Link to comment
Share on other sites

Hey, das sind ja schöne Pflanzen.

Hast du die "Micro"-VFFen bei Dehner geholt? Ist bei unserem Standardsortiment seit ca. 3 Monaten. Naja ist erstmal wurscht!

Du musst auch beachten, dass die Fleischfressenden Pflanzen im Gartencenter/Baumarkt wie normale Pflanzen mit Leitungswasser statt mit Regenwasser und/oder destilliertem Wasser gegossen werden.

Daher würde ich die Erde erneuern. Da du Anfänger bist, würde ich zuerst die Karnivorenerde aus dem Geschäft verwenden ODER du mischt sie dir einfach, was im Moment bei zwei kleinen VFF sich nicht rentieren würde.

Falls weitere Fragen auftreten sollten:

1. Lies die FAQ

wenn du da nichts gefunden hast, was du wissen willst,

2. Benutze die Suchfunktion

wenn du bis dato auch nichts gefunden hast, was du wissen willst,

3. Stell deine Frage im Forum oder im Chat.

Vie Spaß mit deinen lebenden Fliegenfängern! :-)

Link to comment
Share on other sites

Sorry Kevin, aber da muss ich dir widersprechen.

Selbst wenn die Dionaea kurzzeitig mit Leitungswasser gegossen wurden, ist das noch kein Grund, sie gleich umzutopfen, das ist unnötiger Stress für die.

Die meisten Baumärkte heute gießen mit Regenwasser, da sie selbiges aus Kostengründen in Kavernen auffangen und zum Gießen verwenden (kostet nichts im Gegensatz zu Leitungswasser samt Abwassergebühr)

Und destiliertes Wasser setzt wohl kaum ein Baumarkt zum Gießen der Pflanzen ein, das ist ja schweineteuer (im Gegensatz zu Leitungs- oder Regenwasser)

Außerdem sehen die Pflanzen so knackig und frisch aus, die stehen garantiert noch keine 4 Wochen im Laden, insofern haben sie auch noch nicht all zu viel Leitungswasser (deiner Theorie nach) überstehen müssen.

Volle Sonne, den Fuß immer schön im Regenwasser und gut ist die Laube. Mehr brauchen die nicht.

Was das Umtopfen an sich betrifft, da schließe ich mich Loui an, wenn überhaupt, dann nächstes Frühjahr.

Edited by Wolfgang L.
Link to comment
Share on other sites

danke erstmal euch beiden für die antworten. nein ich habe sie nicht beim dehner gekauft. bei uns waren sie beim Netto in der Werbung. dort habe ich die beiden kleinen gekauft.

natürlich lese ich die FAQ - habe hier im forum schon viel zeit mit lesen verbracht und auch schon einiges wissenswertes für mich finden können.

wegem dem umtopfen hatte ich nur gefragt, weil die beiden ja schon über den rand des topfes schauen. habe beim De*ner heute mal die passende erde gekauft. ich dachte wirklich das die töpfe zu klein sind.

Link to comment
Share on other sites

Wenn du sie beim Netto gekauft hast, besteht bei dem Aussehen der beiden derzeit gar keine Gefahr bzgl. Leitungswasser, alles was da nicht nach einer Woche aus dem Regal raus ist, fliegt eh in den Müll.

Natürlich kannst du sie umtopfen wegen evt. zu kleinen Töpfen (finde ich derzeit allerdings nicht), dann hole aber am besten den ganzen Substratballen aus dem alten Topf, stecke den in den neuen, größeren und fülle die Zwischenräume (evt. Boden vorher auch) mit dem neuen Substrat aus.

Somit verletzt du zumindest schon mal garantiert keine Wurzeln und es gibt auch keinen Umtopfschock, wie es schon mal vorkommen kann, wenn Pflanze abends im eigenen Bett einschläft und morgens in fremdem Bett aufwacht. :-)

Link to comment
Share on other sites

Nabend Wolfgang,

habe sie heute in größere Töpfe verpflanzt. Habe ees so gemacht wie du es mir geraten hast. Nun werde ich ja die nächsten Tage sehen ob alles paletti ist. In meinen Augen war das umtopfen angesagt, da die eine Fliegenfalle zuviele Fallen und kaum Platz hatte. Nun haben sie wieder erstmal genug Platz. Heute haben auch beide Planzen zum erstenmal "Beute" gemacht. War ein tolles schauspiel, welches ich in vollen Zügen genossen habe.

Danke Dir also nochmals recht Herzlich für Deine Tiips und Ratschläge. Vielleicht kann ich ja wenn ich mehr erfahrung habe anderen Usern ebenfalls behilflich sein.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.