Jump to content

terrarium begrünen


elbarto0

Recommended Posts

hallo ich habe ein terrarium was aus spanplatten besteht

ich habe dann die Wände mit styropor beklebt und mit epoxit Harz bestrichen und terrarium Kiesel Sand angebracht

meine frage wächst dort Moos und ranken dran?

oder muss ich noch etwas dran verandern?

Edited by elbarto0
Link to comment
Share on other sites

Thomas Adam

Hallo

Joa das Moos wird über die Zeit da dran hoch gehen, kommt aber glaub ich auch auf das Moos an.

Was willst du denn sonst noch für Pflanzen zum begrünen und hochranken lassen reinsetzen?

Gruß Thomas

Link to comment
Share on other sites

Gordon Shumway

Hallo!

Das wichtigste für eine zügige Begrünung ist, dass die Wände feucht genug sind.

Ansonsten kannst du unter Umständen sehr lange oder sogar vergeblich warten, bis darauf etwas wächst...

Ich habe das in meinem Terra über eine Pumpe geregelt, die das Wasser von oben über die Wände rieseln läßt.

Beregnungsanlagen scheinen mir auch sehr geeignet.

Das könnte bei einem Spanplatten-Terra allerdings problematisch werden.

Ist es feucht genug, wachsen darauf übrigens auch prima kleinblättrige Utris wie z.B. U. sandersonii.

MfG,

Gordon

Edited by Gordon Shumway
Link to comment
Share on other sites

genau weiß ich noch nicht ich stimme das gerade ab mit Daten was der giftpfeilfrisch gerne mag

ja das ist spahnplatte fast komplett aber mit styropor und epoxit harz

vll gibt es eine versiegellung das die spahnplatte nicht so schnell aufnimmt also Wasser

Link to comment
Share on other sites

Das die Wand begrünt wird, wage ich ehrlich gesagt zu bezweifeln.

Die Oberfläche Epoxidharz mit Sandeinstreuung entspricht exakt dem eines rutschfestes Fußbodens in der lebenmittelverabeitenden Industrie, Schlachthöfe, Zerlegebetriebe, Salathersteller oder auch Großküchen, Molkereien etc. Entspricht normalerweise der Rutschfestigkeitsklasse R12. Da habe ich noch nie Moos gesehen und kann mir auch nicht vorstellen, dass das da wachsen würde, selbst wenn es ein Jahr nicht gereinigt wird.

Und das Ganze auf einer Trägerlage aus Styropor (gammelt extrem schnell) und Spanplatten (die gammeln noch schneller), da kannst du das mit dem Befeuchten der Wände gleich vergessen. Da ist Fäulnis und Schimmel vorprogrammiert.

Giftpfeilfrosch? Ich dachte immer, der heißt Pfeilgiftfrosch.

Edited by Wolfgang L.
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.