Jump to content

Ist dieser Torf für Carnivoren geeignet ?


Flava

Recommended Posts

Hallo

Ich habe vor na zeit ein Sack Garten Flora Naturtorf geschenkt bekommen, und jetzt weiß ich nicht genau ob ich ihn für meine Fleischies verwenden kann hat jemand schon erfahrung gemacht mit den Torf ?

lg carsten

post-2842-0-21471700-1340293326_thumb.jp

post-2842-0-71412600-1340293378_thumb.jp

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ich denke dass der Torf ganz gut geeignet ist. Ohne Zuschläge, reiner Weißtorf --> klingt gut. Der Zersetzungswert von H3-H6 ist denke ich auch ganz ok, also ich würde ihn einsetzen.

LG

Link to comment
Share on other sites

Hallo Carsten,

auch den kannst du verwenden!

Vorraussetzung ist, dass er keine Zuschlagsstoffe hat.

Beim Zersetzungsgrad sind die Werte allerdings auch nur ein grober Anhaltspunkt.

Ich hatte stark zersetzten Torf, der war gröber als der mäßig zersetzte. Da gibt es keine Normvorgaben, sondern der Hersteller darf selber einschätzen wie er es deklariert.

Ich empfehle immer nach offenen Säcken zu gucken und den Torf in Augenschein zu nehmen.

Gruß

Ari

Link to comment
Share on other sites

Da gibt es keine Normvorgaben, sondern der Hersteller darf selber einschätzen wie er es deklariert.

Meiner Meinung nach stimmt das so nicht, sondern wird durch die 'DIN 11540 - Torfe und Torfprodukte für den Gartenbau und Garten- und Landschaftsbau' geregelt.

Link to comment
Share on other sites

Hi!

@ Wolfgang: Auch wenn ich dir nur ungern wiederspreche! Ich benutze diesen Torf seit drei Jahren und er hat keiner Pflanze was geschadet.

Soweit ich weiß, gibt es den Torf jedoch leider nur noch in 100l.

Lg sumpfi.

Link to comment
Share on other sites

Hi,

ich habe ebenfalls Torf der Raiffeisen-Kette benutzt. Der ist sogar laut Deklaration H4-H7. Ich hätte ja auch gerne anderen Torf benutzt - wenn es den hier in der Nähe geben würde. Es gibt aber auch positive Berichte von Moorbeetbauern über diesen augenscheinlich 'schlechten' Torf.

Der Knackpunk an diesen Berichten ist immer der relative Neuzustand des Beetes. Ich denke mal, dass es in den ersten 5-10 Jahren keine Unterschiede gibt. Aber der Torf zersetzt sich ja weiter im Laufe der Zeit.

Irgendwann muss man wohl die oberste Schicht abtragen und ersetzen. Bei meinem Beet bestimmt eher als bei Anderen (ist aber nur eine Vermutung).

-volker-

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.