Jump to content
Christian Dietz

Gartencenter-Topic - dritter Teil

Empfohlene Beiträge

Schdäff

Servus, 

 

gerade gestern hab ich an diesen Thread gedacht. Ich will am WE nach Zuffenhausen zum Kölle. Hoffentlich geht es da auch schon los. Mich juckt`s in den Fingern, was neues für das Fensterbrett zu finden.  ;)

 

Mfg Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Marco Ebert

Ich glaub ich muss morgen in der Mittagspause mal in den Kölle in Heilbronnx.

Gruß,

Marco

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Daniel M

Hi,

 

auch wenn die Zeit eigentlich noch nicht dafür Reif ist, so scheint Thomas Carow schon unterwegs zu sein :)

und die Baumärkte zu beliefern. Zumindest in diesem Fall im OBI - Dresden Weißig. 

 

post-3253-0-47319400-1423771464_thumb.jp

post-3253-0-62527900-1423771475_thumb.jp

post-3253-0-13995700-1423771486_thumb.jp

post-3253-0-15280700-1423771496_thumb.jp

 

Im Angebot: 

Drosera omissa

Drosera roseana

Drosera scorpioides

Drosera madagascariensis

...

Heliamphora heterodoxa x minor

Ultricularia livida

Ultricularia sandersonii

 

und noch einige mehr. 

Da konnte ich natürlich nicht wiederstehen und habe eine heterodoxa x minor mitgenommen   ;)

 

Viele Grüße

Daniel

 

 

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MadMantis

Hallo,

 

 

der Obi in Posthausen hat sein Sortiment auch wieder aufgestockt. 

Hauptsächlich die üblichen Verdächtigen
D. capensis
D. aliciae
D. roseana

Dionaea
S. flava
S. purpurea

Einige Sarracenia Hybriden sowie zwei verschiedene Nepenthes Hybriden.

Außerdem gabs noch eine Nephentes Bloody Mary Hybride, zwei N. ventricosa x alata und ein paar Zwergdrosera die nach Drosera scorpioides aussahen aber nur mit Drosera bezeichnet waren. 

 

Edit: Pinguicula gabs auch, allerdings auch nur Hybriden.

 

 

Schöne Grüße,

 

Andy

bearbeitet von MadMantis

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Xorx

Hallo,

 

ich komme gerade aus dem Obi in Celle und bin eigentlich relativ zufrieden mit der Auswahl:

 

 

D. adelae

D. tubaestylus

D. capensis
D. aliciae
D. roseana

D. omissa

D. roseana

D. scorpioides

Dionaea
S. flava
S. purpurea

S. Hybriden

Nepenthes Bloody Marry

Zwei Nepenthes Hybriden unbestimmt

Heliamphora heterodoxa x minor

U. livida

U. longifolia

U. sandersonii

Cephalotus

Pinguicula Hybriden

 

Da musste ich gleich mal D. adelae und D. tubaestylus mitnehmen :cool:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Drosera tubaestylis im OBI? Eine Knollendrosera, die gerade mal vielleicht 3-4 Monate zu sehen ist? Bist du dir da sicher? Kannst du die vielleicht mal knipsen und das Bild hier einstellen? Dafür würde ich ja glatt nach Celle zum OBI fahren. :-)

 

P.S.: Mich würde interessieren, was du für die bezahlt hast

bearbeitet von Wolfgang Liere

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Xorx

Relativ sicher ja :-) Hier das Foto allerdings nicht bei obi sondern bei mir zu hause...gab 4 oder 5 Stück.

 

post-3586-0-83125000-1424889373_thumb.jp

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pollux91

Falls jemand aus meiner Ecke kommt (BaWü-Rastatt/Bühl) in unserem Blumendecker findet man zwar häufig Drosera capensis, Sarracenien und Venus Fliegenfallen, dieses Jahr allerdings sogar Cephalotus! (10€)

Weiß jemand zufällig ob diese irgendwie künstlich hoch"gedüngt" werden?
Vom Aussehen her finde ich sie nämlich sehr auffällig: Halbkugelförmige Anhäufung von juvenilen Krügen, kein einziges Laubblatt und vllt zwei drei adulte Krüge.

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
partisanengärtner

Kann am Klon liegen. Meiner von Redstav ist ganz bestimmt nicht hochgedüngt und er sah die meiste Zeit so aus. Wenn ich ihn nicht so kalt und mit kurzem Tag gehalten hätte wären vermutlich auch keine Laubblätter da.

Ich bin auch  nicht so glücklich mit der Wuchsform. Ein Hügel aus lauter kleinen Krügen mit winzigen Blättern dazwischen. Die adulten Krüge plazieren sich aber schön außen rum.

Wenn man von den kleinen Krügen Stecklinge macht, erhält man da wieder besonders winzige Pflanzen die dann viel länger brauchen oder vielleicht gar nicht wirklich groß werden?

bearbeitet von partisanengärtner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Hat sich meine Bekannte nahe der holländischen Grenze gestern im OBI-Baumarkt geholt, 7,49 Euro, bei uns hier unten in den lausitzer Wäldern wie immer NOCH NICHTS .... :angry:

 

gelbe-schlauchpflanze.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
seppo

Ich war heute zufällig im BayWa in Aschaffenburg, gab reichlich Karnivoren, der Großteil jedoch aus dem Vorjahr.

 

Zusätzlich zum Standardsortiment gab es:

 

- sarracenia oreophila

- sarracenia psittacina

- s.flava

- ping. esseriana

- sehr schöne Sumpfkrüge (relativ frisch angeliefert)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Winfried Schüler

Ich hoffe, dass ich den letzten Gartencenter-Topic-Thread erwischt habe und belebe ihn mal wieder :-)

 

War gestern in Frankfurt-Kriftel bei der Raritätengärtnerei Tropica. Folgende Fleischies haben die aktuell:

- Nepenthes Alata

- Nepenthes Sanguinea 

- Nepenthes Hookeriana

- Versch. Sarracenia Hybriden

- Dionaea Muscipula

- 1 x bepflanztes Terrarium mit versch. Fleischies

- 1 x riesige (und schöne) Nepenthes Hybride [Siehe Bilder]

 

 

MVIMG_20180130_145045.jpg

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Winfried Schüler

Und hier noch ein Bild:

00100dPORTRAIT_00100_BURST20180130145335200_COVER.jpg

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Christian Dubb
vor 53 Minuten schrieb Winfried Schüler:

Ich hoffe, dass ich den letzten Gartencenter-Topic-Thread erwischt habe und belebe ihn mal wieder :-)

 

War gestern in Frankfurt-Kriftel bei der Raritätengärtnerei Tropica. Folgende Fleischies haben die aktuell:

- Nepenthes Alata

- Nepenthes Sanguinea 

- Nepenthes Hookeriana

- Versch. Sarracenia Hybriden

- Dionaea Muscipula

- 1 x bepflanztes Terrarium mit versch. Fleischies

- 1 x riesige (und schöne) Nepenthes Hybride [Siehe Bilder]

 

 

MVIMG_20180130_145045.jpg

 

Hallo,

 

und wie sieht es da mit Drosera aus?

 

Gruß Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Saskia Thielemann

Hi Christian,

 

wir waren gestern zusammen dort und Droseras gibt es noch nicht. Allerdings wird es laut Aussage des Inhabers ab Mitte März eine größere Fleischi-Auswahl geben. Bis dahin werden wir bestimmt noch ein-zweimal reinschauen und euch hier auf dem aktuellen "Angebotsstand" halten ;-)
Viele Grüße
Saskia

bearbeitet von Saskia Thielemann
  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Leo H.

Hallo,

bei unserem Augsburg-Gartencenter in Bochum gibt es Fleischis nur im Frühjahr/Sommer ALLERDINGS wird dort mit Regenwasser gegossen und die Pflanzen kriegen auch ausreichend Licht (wunderschönes Rot bei den Pflanzen  ist aber nicht drin). Ich weiß nicht, was dieses Frühjahr im Sortiment sein wird, aber eigentlich gibt' s immer fertig bepflanzte Gefäße, drosera capensis, drosera nidiformis, und weitere. Sarracenien gab's letztes Jahr sehr wenige, dafür aber in der Teichpflanzenabteilung eine s. psittacina hybride und andere. Pinguicula 'tina' gibt es gelegentlich auch. Sonst noch Karni-Erde und -Dünger sowie n. 'Rebecca soper' und ventrata.

 

Schöne Grüße 

Leonard 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Leo H.

Anfang März sind dann auch die neuen Karnis im Gartencenter Augsburg in Bochum angekommen. Das sind: (Stand 9.3.2018)

 

Sarracenia 

2 sarracenia purpurea hybriden  (könnten auch s. rosea sein), eine blühend mit rosa Blüte 

1 sarracenia 'maroon'

4 undefinierbare Leuco-Hybriden

 

Nepenthes 

3 'Ventrata'

6 'Louisa'

2 andere 

 

Drosera

ca. 5 D. capensis 

ca. 7 D. aliciae

 

Den Rest 

und die ganz genauen Zahlen habe ich vergessen 

 

Schönen Abend 

Leo

bearbeitet von Leo H.
  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hannes

So war heute bei Pflanzen Kölle Birkenwerder (OHV) wie immer Gefühlt 100 dioneas und ein bei Drosera's

(Auch hier war der Thomas schon) Mal sehen, morgen vllt Obi und Globus und Bauhaus (Hornbach (Velten) bekommt erst im späten Sommer was (lt Arbeiterin)) 

Bauhaus auch erst im späten Frühjahr oder gar nicht

IMG_20180312_154600.jpg

IMG_20180312_154429.jpg

IMG_20180312_154426.jpg

IMG_20180312_154422.jpg

bearbeitet von Hannes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nicky Westphal

Bei den VFF scheint es dieses Jahr viele neue breitblättrige Klone mit kleinen Fallen zu geben. :icon13:

bearbeitet von Nicky Westphal
  • Haha 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Chris H.

Die Pflanzen auf den Bildern von Hannes sehen ja wirklich gruselig schlecht in Schuss aus. Ob die wohl schon den ganzen Winter dort stehen und mit Leitungswasser gegossen werden?

  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Winfried Schüler

Letzte Woche im Sunflower Garten-Center bei Frankfurt:

 

5aa7d880b7b8a_WhatsAppImage2018-03-07at13_20_49.thumb.jpeg.b1986647f37315cfbb3987315df77d03.jpeg5aa7d87f63a36_WhatsAppImage2018-03-07at13_20_51.thumb.jpeg.f4b719da6e63438f1c866ee468ba4f26.jpeg5aa7d87de19f1_WhatsAppImage2018-03-07at13_20.51(1).thumb.jpeg.507197bf6968ae5ea9dc5e70176e87bc.jpeg5aa7d87c6e45f_WhatsAppImage2018-03-07at13_20.51(2).thumb.jpeg.faf16219948df7dd5aef9052b33ddef1.jpeg5aa7d87ae5b58_WhatsAppImage2018-03-07at13_20_52.thumb.jpeg.0703e191ec2f89f50c05066563768afe.jpeg5aa7d87955c63_WhatsAppImage2018-03-07at13_20.52(1).thumb.jpeg.ea54d0409a94ea8ac4b6b61cc47df23d.jpeg5aa7d877c1019_WhatsAppImage2018-03-07at13_20_53.thumb.jpeg.7f3bf4f7305f06090e929f12778694c5.jpeg5aa7d87631d2a_WhatsAppImage2018-03-07at13_20.53(1).thumb.jpeg.1a451db3c73d8392b11ef7b2fac9b849.jpeg5aa7d87496750_WhatsAppImage2018-03-07at13_20.53(2).thumb.jpeg.a8820d1b716577805781a9336e93804d.jpeg5aa7d8736375a_WhatsAppImage2018-03-07at13_28_57.thumb.jpeg.d519a62fe577c66fec2139ff9d32811f.jpeg5aa7d872447d6_WhatsAppImage2018-03-07at13_20_47.thumb.jpeg.6b5c65c6293a1518bc9308e6367dcba4.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mathias Maier

Jetzt verkauft der Thomas seine capensis schon als Rarität :biggrin::crazy:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Winfried Schüler

@Mathias Maier:

 

Ja, die Capensis "Broad Leaf" waren das :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Leo H.

Irgendwie schade :'(Bei uns gab's noch nie eine Raritätenpalette. Das seltenste, was ich je dort gefunden habe, waren d. nidiformis.

bearbeitet von Leo H.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rene S

Gehe heut noch in Obi Erlangen , mal schauen was ich dort noch so finde. Vielleicht nehme ich mir noch einen Cephalotus mit. Finde es nur extrem schade ,da es bei uns meist nur 4;5 Raritäteten gibt, meist darunter 2 vertrocknete Heliamphora.

 

Neidische Grüße 

Rene

bearbeitet von Rene S

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×