Jump to content

Drosera regia


Andy Landgraf

Recommended Posts

Andy Landgraf

Hallo zusammen.

 

Nachdem ich mit Drosera regia lange immer wieder Probleme hatte, hab ichs anscheinend endlich im Griff.

 

Das D. regia große Töpfe braucht war immer klar und ist bei regia ja auch logisch. So hab ich 16er benutzt, später 18er Töpfe, aber immer gabs Probleme mit der Gießerei. Einmal zuviel gegossen gabs schwarze Blätter und alles sah wieder doof aus. Letztes Jahr war ichs dann leid und habe meine regias in einen 30x30x32cm Topf gesetzt und siehe da...sieht klasse aus. Ich halte seid dem D. regia erfolgreich und das sogar im Anstau.

 

Sie steht jetzt Sommer wie Winter im GWH, im 2cm Anstau bis runtergetrocknet, dann wird wieder aufgefüllt (einfacher gehts ja nicht!).

Das Substrat ist an der Oberfläche komplett trocken, aber regia gefällts.

 

Beweisbild:

post-2587-0-63864500-1372937989_thumb.jp

 

Die längsten Blätter haben mittlerweile gute 35cm, was auf den Fotos leider nciht so gut rüber kommt.

Hier mal ein Bild mit Gliedermaßstab:

post-2587-0-80804000-1372938060_thumb.jp

 

 

Ich bin mittlerweile äußerst glücklich mit D. regia und der Topf ist in meinen Augen mittlerweile so ziemlich der schönste Droseratopf den ich habe.

 

Schönen Gruß

Andy

 

 

  • Gefällt mir 2
Link to comment
Share on other sites

Andy Böhnke

Hallo Andy,

 

wirkliche tolle Pflanzen in dem Topf.

Du schreibst, dass deine Pflanzen schwarze Blätter bekommen haben, sobald du sie zu viel gegossen hast. Wie schnell äußerte sich das?

Ich kultiviere meine jetzt nämlich seit über 2 Jahren im Anstau.

 

Schöne Grüße

Andy

Link to comment
Share on other sites

Nils Schön

Hallo Andy, 

 

der Topf sieht richtig klasse aus! Der große Topf hat sich definitiv gelohnt. 

Eine komplett trockene Substratoberfläche trotz Anstau hatte ich früher auch schon bei einem großen Topf mit einigen sehr alten D. admirabilis. Die wirklich staubtrockene Substratoberfläche hat damals auch keinerlei Probleme verursacht. Ganz im Gegenteil - so wenig Moos hatte ich glaube ich seitdem nie wieder in einem Topf :D 

 

Viele Grüße

Nils

Link to comment
Share on other sites

Nicole Rebbert

Hallo,

 

die Pflanzen sehen wirklich toll aus! Ich glaube ich sollte meiner D. regia auch mal einen größeren Topf gönnen! :)

 

Viele Grüße,

Nicole

Link to comment
Share on other sites

Feldenberg

Super schöne Pflanze hast Du da! Ich werd mir wie Nicole auch überlegen meiner demnächst ein grösseres Gefäss zu spendieren.

Weiterhin viel Erfolg damit und danke fürs Zeigen!


Feldi

Link to comment
Share on other sites

Hallo Andy,

 

wirklich eine Tolle Pflanze. Nochmal zum Thema zuviel gegossen: wieviel war dann zuviel? Gar keine Trocknungsphase oder zu hoher Anstau pro Nachgießen?

 

Gruß Piesl

Link to comment
Share on other sites

Matze Maier

Hi Andy,

 

super Pflanze, weiter so!

Also schwarze Blätter kenne ich nur von zu hoher Hitze und stehender Luft! Ich kultiviere D. regia schon immer im Anstau und hatte mit der Bewässerung noch nie Probleme!

Was sich auch sehr positiv auf die Pflanze auswirkt ist eine Freilandkultur!

 

Viele Grüße

 

Matze

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.