Jump to content
Nicole Rebbert

Springspinnen - Einfach nur niedlich...

Recommended Posts

Nicole Rebbert

Hallo,

 

eigentlich kann ich Spinnen nicht unbedingt ausstehen, doch Spinnen der Familie Salticidae sind einfach nur putzig! Wer kann diesen 8 Augen schon widerstehen?! ;)  Aus diesem Grund möchte ich euch meine Fotos, die ich so in den letzten Jahren gemacht habe, nicht vorenthalten. Ein paar der Bilder sind nicht ganz optimal, da diese Springspinnen relativ klein sind und meistens "hektisch und nervös" durch die Gegend laufen...

 

Diese kleine Zebraspringspinne (Salticus scenicus) habe ich bei uns auf der Terrasse fotografiert. Die Spinne auf den Fotos ist in etwa 5 mm groß.

makro167a.jpg makro168a.jpg makro169a.jpg

 

Die nächste Springspinne konnte ich im Botanischen Garten von Leiden fotografieren (während der ICPS 2010). Leider habe ich keine Ahnung um welche Art/Gattung es sich dabei handelt

treffen09_013a.jpg

Eine ähnliche Springspinne (Gattung???) habe ich letztes Jahr im Botanischen Garten Braunschweig fotografiert

makro202a.jpg

In Esperance (Südwestaustralien) habe ich 2011 diese niedliche kleine Springspinne mit den grünen Augen gefunden

standort05_069a.jpg

Bei der Art bin ich mir nicht ganz sicher. Es könnte sich dabei um eine junge Maratus mungaich (eine "peacock spider") handeln. Die jungen Spinnen sollen angeblich noch keine Zeichnung aufweisen. Hier übrigens ein tolles Video dieser sehr interessanten Art:

Die kleine Springspinne zieht eine faszinierend farbenfrohe Show ab, um das Weibchen zu beeindrucken. Wenn ich das vorher gewusst hätte, hätte ich überall nach diesen Tierchen gesucht... :ai:

Viele Grüße,

Nicole

  • Like 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
helmutpre

Hallo Nicole,

 

da kann ich nur zustimmen. So aufmerksam, wie die Burschen sich zeigen, traut man ihnen fast eine Persönlichkeit zu,

und ihre Art zu jagen ist wirklich spektakulär. In meinem Garten konnte ich einst eine Springspinne beobachten, wie sie sich auf

einer senkrechten, überhängenden Fläche an einen dicken Brummer heran schlich. Wenige cm vor dem Brummer sicherte sie sich mit einem Spinnfaden auf dem

Untergrund ab und erbeutete ihn im Hechtsprung. Beide stürzten natürlich ab, wegen des Spinnfadens aber nur eine kurze Strecke, und baumelten

zusammen in der Luft. Der Brummer wehrte sich durch Flügelschlagen heftig, und beide drehten sich mit ihrrer Geschwindigkeit am Spinnfaden, bis der Brummer schließlich krepierte...

 

Wie auch immer, Springspinnen sind bei uns- im Gegensatz zu anderen Achtbeinern wie Zitterspinnen und Zecken - echte Sympathieträger.

 

Viele Grüße

 

Helmut

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nicole Rebbert

@Helmut: Irgendwann habe ich mal zufällig eine Springsprinne kurz vor und während des Sprunges fotografiert. Wenn ich es finde, werde ich es mal hochladen. Das "Sicherheitsseil" hat schon etwas von Bungee-Jumping. ;)

 

Viele Grüße,

Nicole

Share this post


Link to post
Share on other sites
TLorenz

Hallo Nicole

 

Seit unserem Besuch in den USA mag ich die Tierchen auch sehr gerne. Von einigen hab ich brauchbare Fotos, die ich gerne zeigen kann, wenn du das willst.

 

Gruß Thomas

Share this post


Link to post
Share on other sites
Robert Seuntjens

Bei mir auf der Arbeit hüpfen auch welche rum und die gleiche Art lebt auch mit mir in meine Wohnung. Die jagen ganz geschickt die Mücken und bauen keine Netze. Sind einfach prima mittbewohner. Gruß Robert

Share this post


Link to post
Share on other sites
maizy

Ohja, sie sind so goldig. Wenn man sich Ihnen nähert drehen sie sich auch direkt zu einem und gucken, was da so los ist. Die Äuglein sind ja nicht umsonst so groß, sie sind ihr bestes Sinnesorgan.

Share this post


Link to post
Share on other sites
TLorenz

Hi

 

Wie versprochen ein par Bilder.

Springspinnen sitzen oft in oder auf Sarracenien.

Hier die Variante auf dem Deckel

post-1573-0-31210800-1374910593_thumb.jp

Dann die Variante im Schlauch. Wir haben sie danach rausgelockt.

post-1573-0-95552800-1374910594_thumb.jp post-1573-0-58616800-1374910597_thumb.jp

 

post-1573-0-00169200-1374910600_thumb.jp post-1573-0-97405500-1374910601_thumb.jp

 

post-1573-0-47545700-1374910604_thumb.jp

 

Dann noch eine kleine grüne Spinne (green lynx Spider). Diesen Burschen haben wir auf fast jedem Standort gesehen und der ist mir echt ans Herz gewachsen. Davon hätt ich auch noch ein paar gute Bilder.

post-1573-0-59381300-1374910587_thumb.jp

 

Und dann diese hier: Redneck wird Nicole sicherlich was sagen. Es war eine schwarze Witwe.

post-1573-0-94837700-1374910590_thumb.jp

 

Gruß Thomas

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Torsten T.

Hallo Leute,

 

leider völlig untergegangen ist der von Nicole gepostete Link.

 

DANKE NICOLE! Ich habe am Boden gelegen vor Lachen. Tempeltanz mit schrill-buntem Glitzerhinterteil als Balztanz bei Spinnen, unglaublich!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nicole Rebbert

Danke für die Bilder, Thomas! Die Spinne im Schlauch sieht aus wie eine Springspinne (= knuffig). Der Rest ist einfach nur gruselig. Mir haben Red Back und Huntsman Spider in Western Australia gereicht. ;)

 

leider völlig untergegangen ist der von Nicole gepostete Link.

DANKE NICOLE! Ich habe am Boden gelegen vor Lachen. Tempeltanz mit schrill-buntem Glitzerhinterteil als Balztanz bei Spinnen, unglaublich!

Ich musste es mir auch ein paar mal anschauen. Es ist zu witzig! :D  Unglaublich was es in der Natur alles gibt. Die anderen Videos von diesen "Pfauenspinnen" sind auch einfach nur klasse!

 

Mit der Bestimmung bin ich nun ein Stückchen weiter gekommen. Die Springspinne aus den Botanischen Gärten scheint meiner Meinung nach eine Evarcha falcata zu sein.

 

Viele Grüße,

Nicole

Share this post


Link to post
Share on other sites
TLorenz

Na dann recherchier mal weiter und sag mir was meine Springspinne ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nicole Rebbert

Hier die Bilder der abspringenden Springspinne (2 Bilder zusammengefügt):
makro203a.jpg

Dann noch ein Bild für Spinnenphobiker (viele kleine Baby-Gartenkreuzspinnen):
makro205a.jpg

 

Na dann recherchier mal weiter und sag mir was meine Springspinne ist.

Ok. Wenn du mir sagst, wo ihr das Tierchen fotografiert habt! ;)

Viele Grüße,
Nicole

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kevin G.

Hallo Nicole,

 

Das sind wirklich schöne Bilder! :) Heute hat sich auch so eine Springspinne in meinem Zimmer verirrt. Sie sah richtig putzig aus. Da ich dennoch keine Krabbeltiere in meinem Zimmer haben will, lasse ich nur die nützlichen Tiere frei (ist eine Selbstverständlichkeit bei mir! :yes: ), während die bösen Viecher bei mir dran glauben müssen.

 

Ein Foto meiner gesichteten Springspinne habe ich nicht machen können, da meine Digicam dazu nicht taugt und das Tierchen äußerst flink wegsprang. :D

 

Gruß

Kevin

Share this post


Link to post
Share on other sites
HansHansen

Hallo da,

 

ich finde ja auch die Springspinnen außergewöhnlich interessant.

Habe auch öfter mal Besuch von den Süßen....

 

Hier ist noch mal ein interessanter Beitrag zu den Tieren.

 

Hier trifft eine Portia auf eine Skt. Andreas Spinne.

 

 

Echt klasse diese Tiere, aber leider konnte ich meinen Besucher noch nicht fotografieren. Die hüpft immer wieder weg.......

 

 

 

Gruß

Hans 

Edited by HansHansen
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
TLorenz

Nicole Das Tierchen stammt aus North Carolina.

Share this post


Link to post
Share on other sites
HansHansen

Ha, ich habe gerade meine Besucherin fotografieren können.

 

Leider musste ich sie mit normaler Makro Aufnahme ablichten. Als ich meine Lupe aufgebaut hatte, war sie schon wieder weg.

 

 

Ist bestimmt eine ganz normale "Wald und Wiesen Springspinne". 

Trotzdem ein Haustier welches ich immer wieder gerne sehe.

 

post-3212-0-76787400-1375541439_thumb.jp

post-3212-0-04169800-1375541478_thumb.jp

 

 

Gruß

Hans

Edited by HansHansen

Share this post


Link to post
Share on other sites
TLorenz

Zwar keine Springspinne, doch eine sehr schöne Spinne, die wir auf unsere Reise gesehen haben. Da wüsste ich auch gerne wie sie heisst.

 

post-1573-0-69206600-1375620229_thumb.jp

 

post-1573-0-37384500-1375620233_thumb.jp

 

post-1573-0-83137900-1375620236_thumb.jp

 

Gruß Thomas

Share this post


Link to post
Share on other sites
Benedikt Schmitt

Zwar keine Springspinne, doch eine sehr schöne Spinne, die wir auf unsere Reise gesehen haben. Da wüsste ich auch gerne wie sie heisst.

 

attachicon.gifIMG_4844a.jpg

 

attachicon.gifIMG_4846a.jpg

 

attachicon.gifIMG_4850a.jpg

 

Gruß Thomas

Hi Thomas,

 

koennte das Gasteracantha cancriformis sein, sieht ja schon ulkig aus  :)

 

hier auf Deutsch 

Edited by Benedikt "Smir"

Share this post


Link to post
Share on other sites
HansHansen

Hallo Ihr,

 

ich durfte gerade eine kleine Nachwuchs Spinne ablichten und wollte die doch mal zeigen:

 

post-3212-0-57858900-1375709513_thumb.jp

post-3212-0-72466900-1375709589_thumb.jp

post-3212-0-38730200-1375709609_thumb.jp

 

 

Wie man vielleicht an meiner Behaarung sehen kann ist das Exemplar sehr klein.

 

 

 

Gruß

Hans

Share this post


Link to post
Share on other sites
HansHansen

Hallo Ihr,

 

ich habe eine sehr interessante Spinnen Seite im Netz gefunden, dort gibt es z.B. so etwas zu sehen:

post-3212-0-72051500-1376257789_thumb.jp

post-3212-0-57457100-1376257835_thumb.jp

post-3212-0-05280000-1376257854_thumb.jppost-3212-0-13047900-1376257871_thumb.jp

 

Zu finden unter: http://bugguide.net/node/view/1962/bgpage

 

 

 

 

Gruß

Hans

Edited by HansHansen
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bögger

Hallo zusammen!

 

Die Spinnen klauen meinen Schlauchpflanzen das Essen ... :notfair:   ;)

 

post-3602-0-92034300-1379864094_thumb.pnpost-3602-0-95195600-1379864120_thumb.pn

Share this post


Link to post
Share on other sites
Robert S.

Hallo,

 

ergänzend zu Nicols Link im Eröffnungspost:

 

 

;)

 

Gruß,

Robert

Share this post


Link to post
Share on other sites
Seitinger

im September konnte ich diese Springspinne fotografieren, keine Ahnung welche Art es ist, es war bislang die größte heimische Springspinne die ich bislang gesehen habe. Die bei mir häufiger zusehenden Zebraspringspinnen sind da um einiges kleiner

post-1909-0-90124400-1418242504_thumb.pn

Share this post


Link to post
Share on other sites
riverjack

Hallo Seitinger,

 

ist eine Marpissa mucosa.

 

LG, Heiko

Share this post


Link to post
Share on other sites
riverjack

Hallo zusammen,
 
noch eine australische Schönheit.
Einfach sehenswert!

 


 
LG, Heiko Edited by riverjack
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nicky Westphal

Hallo Heiko,

 

die Bemalung hat sie sich wohl von den Aborigines abgesschaut, oder umgekehrt?

 

Grüße Nicky

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Further information can be found in our Privacy Policy.