Jump to content

Verbot von Lizetan


Sarah H.

Recommended Posts

Hallo,

folgendes erhielt Ich heute per Mail. Da Ich diese Mittel selbst schon bei meinen Karnivoren, Hoyas und anderen Pflanzen angewendet habe, wollt Ich euch dieses nicht vorenthalten. Wer dafür einen guten Ersatz kennt, bitte her damit!

 

 

Mittel zur Wolllausbekämpfung

Liebe Orchideenfreunde,

aus aktuellen Anlass möchten wir Ihnen mitteilen, dass ab dem 30. September 2013 der Verkauf der meisten, gegen Wolläuse wirksamen Mittel, von der EU verboten wird. Das bedeutet, dass wir zum letzten Mal in der Woche vom 23.09.2013 bis 27.09.2013 diese Mittel versenden werden. Danach ist der Verkauf, Versand und die Anwendung folgender Mittel verboten:

 

(Quelle: eMail, Schwerter Orchideenzucht, 15.08.2013)

 

 

Hier nochmal die offizielle Bestätigung:

 

http://www.bvl.bund.de/DE/04_Pflanzenschutzmittel/05_Fachmeldungen/2013/2013_07_12_Fa_Aenderung_Neonicotinoide.html

 

Wie ihr sehen könnt im obrigen Link, ist das verbotene Mittel in so einigen Spritzmitteln drinn.

 

 

Zu beachten gilt außerdem, dass noch weitere Spritzmittel auf dieser Liste stehen, wie z.B. Bayer Rosenpilzfrei.

 

Hier habe Ich mal die Liste aus dem oben genannten Link reinkopiert:

 

Anordnung des Ruhens

Für die folgenden Pflanzenschutzmittel ist mit Wirkung ab dem 1. Oktober 2013 für unbestimmte Zeit das Ruhen angeordnet:

Zul.-Nr. Bezeichnung Wirkstoff(e) 006181-00 COMPO Axoris Insekten-frei Spritz- und Gießmittel Thiamethoxam 006181-60 COMPO Axoris Insekten-frei Konzentrat Thiamethoxam 006192-00 COMPO Axoris Insekten-frei AF Abamectin + Thiamethoxam 006192-60 COMPO Axoris Zierpflanzen-Spray Abamectin + Thiamethoxam 006192-61 COMPO Axoris Insekten-frei für Orchideen Abamectin + Thiamethoxam 006267-00 Bayer Garten 3 in 1 Schädlingsfrei Imidacloprid 006267-60 Bayer Garten 3 in 1 Schädlingsfrei Lizetan Imidacloprid 024386-00 Lizetan-Combistäbchen Imidacloprid 024386-62 Bayer Garten Combistäbchen Imidacloprid 024386-63 Bayer Garten Combistäbchen Lizetan neu Imidacloprid 024415-00 Lizetan Plus Zierpflanzenspray Imidacloprid + Methiocarb 024415-60 Provado Gartenspray Imidacloprid + Methiocarb 024415-61 Bayer Garten Spinnmilbenspray Imidacloprid + Methiocarb 024415-62 Bayer Garten Zierpflanzenspray Imidacloprid + Methiocarb 024415-63 Bayer Garten Gartenspray Imidacloprid + Methiocarb 024415-64 Bayer Garten Rosen Schädlingsspray Imidacloprid + Methiocarb 024415-65 Bayer Garten Zierpflanzenspray Lizetan Imidacloprid + Methiocarb 024415-66 Bayer Garten Rosen-Schädlingsspray Provado Imidacloprid + Methiocarb 024415-67 Bayer Garten Gartenspray Provado Imidacloprid + Methiocarb 024590-00 Bayer Garten Combigranulat Lizetan Imidacloprid 024590-60 Bayer Garten Combigranulat Imidacloprid 024922-00 CRUISER OSR Fludioxonil + Metalaxyl-M + Thiamethoxam 026146-00 COMPO Axoris Insekten-frei Quick-Granulat Thiamethoxam 026147-00 COMPO Axoris Insekten-frei Quick-Sticks Thiamethoxam

 

Zul.-Nr. Bezeichnung Wirkstoff(e) Zulassungsende 004653-00 Provado 5 WG Imidacloprid 31.05.2013 004653-60 Bayer Garten Universal-Schädlingsfrei Imidacloprid 31.05.2013 004653-61 Bayer Garten Rosen-Schädlingsfrei Imidacloprid 31.05.2013 004653-62 Rubisol WG Imidacloprid 31.05.2013 004653-63 Bayer Garten Schädlingsfrei Provado Imidacloprid 31.05.2013 004653-64 Bayer Garten Rosen-Schädlingsfrei Provado Imidacloprid 31.05.2013 004672-00 Chinook beta-Cyfluthrin + Imidacloprid 30.06.2013 004674-00 Antarc beta-Cyfluthrin + Imidacloprid 31.12.2012 005849-00 Elado beta-Cyfluthrin + Clothianidan 30.06.2013 005849-60 Modesto beta-Cyfluthrin + Clothianidan 30.06.2013

 

(Quelle: http://www.bvl.bund.de/DE/04_Pflanzenschutzmittel/05_Fachmeldungen/2013/2013_07_12_Fa_Aenderung_Neonicotinoide.html)

 

 

Gibt es eine alternative? Ich habe immer wieder mit Wollläusen an meinen Hoyas zu kämpfen..

 

Grüße Sarah

Edited by Sarah H.
Link to comment
Share on other sites

Hallo,

oh weia, ist es denn ratsam, sich noch vorher etwas zu beschaffen?

Für was genau (besser gesagt wogegen) hilft denn Lizetan? Welche Karnivoren überstehen denn eine Behandlung ohne Probleme, geht das Sphagnum dabei ein?

lg Philipp

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

Ich habe das Lizetan, oder auch ein anderer Handelsname Axoris, gegen Trauermücken, Wollläuse und anderen beißende Mistviecher verwendet. Also, jeder der schonmal Schädlinge hatte, wird wohl zu eines der Mittel gegriffen haben.

Gegen Pilze habe Ich immer bisher das Bayer Rosenpilzfrei verwendet. Dieses Mittel steht ebenso auf der Liste und der Abverkauf hat schon seit April/Main begonnen und wird ab Ende November nicht mehr verkauft.

 

Die Karnivoren vertragen das nach meinen Erfahrungen recht gut. Allerdings sollte man darauf achten, dass man nicht das Kombipräparat mit Dünger verwendet.

 

Wie Spaghnum darauf reagiert, kann Ich leider nicht sagen. Dazu habe Ich keine Erfahrungen.

 

Viele Grüße

Link to comment
Share on other sites

Jörg Neßler

Hallo!

 

Lizetan wirkt gegen alle(-möglichen) saugenden Schädlinge.

Das Besondere ist aber, -neben der sehr guten Verträglichkeit- die bequeme und sichere systhemische Wirkung. (Ein paar Tröpfchen irgentwohin, und die Pflanze ist überall schädlingfrei...)

  • Gefällt mir 1
Link to comment
Share on other sites

Hallo,

da hat wohl Bayer nicht rechtzeitig und in ausreichender Höhe seine EU-Schmiere bezahlt!. Künftig gibt es dann wohl ein von der NSA gut zu ortendes Mittel von Monsanto auf dem Markt, das dann keine (Elektro-)wanzen mehr gefähhrdet!?

hier der offizielle Link:
href="http://www.bvl.bund.de/DE/04_Pflanzenschutzmittel/05_Fachmeldungen/2013/2013_07_12_Fa_Aenderung_Neonicotinoide.html">http://www.bvl.bund.de/DE/04_Pflanzenschutzmittel/05_Fachmeldungen/2013/2013_07_12_Fa_Aenderung_Neonicotinoide.html

 


Piesl

Edited by Piesl
  • Gefällt mir 3
Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

ich kenne dann als Alternative nur noch Gieß- und Spritzmittel. Z.B. Bayer Calypso Schädlingsfrei und Compo Axoris Insektenfrei. Die wirken mindestens genauso gut. Leider ist es natürlich aufwendiger und hinterlässt auch einen gummiartigen Belag. Aber in meinen Moorkübel würde ich das Zeug nicht kippen. Das war mit diesen Sprays auch kein Problem. Schade - ich werde mich wohl noch eindecken und hoffen, dass Alternativen auf den Markt kommen.

 

Gruß

Andreas

 

Hallo, die Mittel, die du angegeben hast, beinhalten den selben Wirkstoff und werden deshalb auch vom Markt genommen.

DIese fallen ebenso also raus.

 

Grüße

Link to comment
Share on other sites

Hi hierzu nur als Kurzinfo. Es werden vorerst alle Neonicotioide ( Imidacloprid, Acetamiprid usw) vom Markt genommen somit fast alle über die Wurzel wirkenden Präparate. Wenn man erwerbsberechtigt ist kann man auch Teppeki (Verträglichkeit testen!) verwenden dies ist aber nur für den Profi!!!

Es kann auch mal versucht werden ob Dimethoat (Bi58, Danadim, Perfekthion) unbeschadet vertragen wird im Gießverfahren.

Link to comment
Share on other sites

Richard Bayerl

Hallo Leute, dann wird vermutlich auch das Lizetan AF Orchidee betroffen sein? Diesr hat den Wirkstoff Thiacloprid. Habe mit diesem gute Erfahrungen gemacht bei betroffenen Pflanzen der Gattung Heliamphora, Drosera und Utricularia. Sowohl bei Normal-, Tief-, als auch Hochlandarten. Gruß Richard

Edited by Richard Bayerl
Link to comment
Share on other sites

Und ich muss euch leider sagen, auf die Schweiz ausweichen wird auch keine Alternative sein, weil die zieht bei diesem Gesetz nämlich mit...

 

 

Ich werde wohl vermehrt mit Bi58 behandeln müssen- eigentlich ja noch das schlimmere Giftzeug... Aber bisher habens alle Pflanzen, auch Drosera und Sämlinge, gut vertragen.

 

Bleibt Azoxystrobin (gegen Pilzerkrankungen) auf dem Markt? Weil damit habe ich gute Erfahrungen und hat auch eine sehr breite Wirkung. Wäre eine Alternative.

Wollen wir mal hoffen, dass der Verzicht auf solche Mittel dann wenigstens auch seinen Zweck erfüllt- nämlich das Bienensterben zu stoppen!

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

Bleibt Azoxystrobin (gegen Pilzerkrankungen) auf dem Markt?


Azoxystrobin ist davon nicht betroffen. :)

 

Hi hierzu nur als Kurzinfo. Es werden vorerst alle Neonicotioide ( Imidacloprid, Acetamiprid usw) vom Markt genommen somit fast alle über die Wurzel wirkenden Präparate.

 

Laut dem BVL-Link sind nur die Wirkstoffe Clothianidin, Imidacloprid und Thiamethoxam davon betroffen. ;)

 

 

Laut diesem Wiki-Link (vorletzter Absatz) sollen die betroffenen Neonicotinoide für zwei Jahre vom Markt genommen werden.

 

 

Gibt es eine alternative? Ich habe immer wieder mit Wollläusen an meinen Hoyas zu kämpfen..

 

Vielleicht Calypso (Thiacloprid) und Careo (Acetamiprid). Ob sie für deine erwähnten Pflanzen verträglich sind, weiß ich allerdings nicht.

 

Gruß

Kevin

Link to comment
Share on other sites

Hi Leute,

 

wer sich sicherheitshalber noch eindecken will, hier habe ich eine günstige Seite entdeckt, mit großem Sortiment (Lizetan, Calypso,...). Einfach in der Suche gewünschtes Produkt eingeben, Versandkosten 2,90 €.

http://www.kas-stralsund.de/

 

lg Philipp

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
Marc the MadDuck

Hallo

 

Wer noch Bedarf an Compo Axoris hat sollte die Tage mal bei Praktiker reinschauen. Ich habe bei Praktiker Pforzheim gerade Compo Axoris gekauft mit 40% Rabatt und es waren noch einige Päckchen vorhanden, ich gehe mal davon aus das es bei anderen Praktiker Märkten ähnlich ist.

 

Grüße

 

Marc

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.