Jump to content

Deutschland Urlaub


Guest Djego

Recommended Posts

Hallo ihr Lieben,

 

da ich immer wieder neidisch bin, wenn ich eure Bilder zu Naturstandorten sehe, wollte ich auch mal meine bisherigen eher bescheidenen Naturfunde zeigen.

 

Beginnend mit Pinguicula (alpina?)

An der Kampenwand in den Alpen.

 

post-3104-0-33646100-1377759530_thumb.jp         post-3104-0-27043300-1377759472_thumb.jp

post-3104-0-83512400-1377759497_thumb.jp         post-3104-0-79339000-1377759439_thumb.jp

post-3104-0-20275600-1377759558_thumb.jp         post-3104-0-60566900-1377759582_thumb.jp

 

 

Dann aus einer ganz anderen Ecke, im Dreiländereck Deutschland/Tschechei/Polen ein renaturisiertes Hochmoor.

Da wir die Wege nicht verlassen wollten konnten wir leider auch keine Karnivoren sichten. War aber trotzdem sehr schön :)

 

post-3104-0-55811200-1377762052_thumb.jp

 

Und in der Gegend an sich etliche Sphagnum vorkommen im Wald. Hier in der Nähe von Oybin

post-3104-0-77976600-1377762060_thumb.jppost-3104-0-13168600-1377762088_thumb.jppost-3104-0-22406700-1377762240_thumb.jp

 

 

Viele Grüße

 

Katharina

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Manuel Christ

Hallo Katharina,

schöne Standortfotos, gefallen mir.

Die ersten beiden Bilder zeigen P. alpina, die anderen P. vulgaris.

Grüße,

Manuel

Link to comment
Share on other sites

Vielen Dank.

 

Wie lassen sich die Zwei genau Unterscheiden. Hatte zwar danach gesucht aber nur eine klare Unterscheidung durch die Blüte gefunden.

Hat P. Vulgaris generell breitere Blätter?

 

Viele Grüße

 

Katharina

Link to comment
Share on other sites

Hallo Katharina,

 

danke fürs Zeigen. Was witzig ist: Tatsächlich hat es in der Oberlausitz recht vielen hochmoorige Gebiete (ich stamme ja von dort), aber mir war es bisher noch nicht vergönnt, auch nur einen einzigen Sonnentau darin zu entdecken. Ein Grund mag darin liegen, dass die Moore häufig bewaldet sind und nur selten Freiflächen vorliegen. DIes nur als kleiner Trost: möglicherweise hättest Du auch nichts gefunden, wenn Du die Wege verlassen hättest.. :-)

 

viele Grüsse


Feldi

Link to comment
Share on other sites

Manuel Christ

Hi,

 

P. vulgaris von P. alpina zu unterscheiden ist ohne Blüte relativ schwierig.

Seit dem ich aber bei einem Naturstandort beide bewundern durfte, weiß ich aber eine grobe, halbwegs genaue Unterscheidung:

 

P. vulgaris hat in den meisten Fällen breitere Blattspreiten, die nicht, oder wenn, nicht durchgehend eingerollt sind.

P. alpina hingegen besitzt schmälere Blattspreiten die meistens durchgehend eingerollt sind. Außerdem färbt P. alpina seine Blattenden, oder sogar ganze Blätter rot bis rötlich.

 

Nur so eine grobe Unterscheidung. ;)

 

Viele Grüße,

Manuel

 

PS: Wie ihr seht, setze ich gerne Beistriche.

Edited by Manuel R.
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.