Jump to content

Probleme mit Drosera adelae


Philipp J.

Recommended Posts

Hallo zusammen

Ich kultiviere meine Drosera adelae mit anderen Drosera in einem Aquarium wo teilweise den ganzen Tag über die Sonne drauf scheint.

Ich weiß, dass sie das nicht so mag aber ich glaube trotzdem dass es darin liegt, dass sie gerade über 20 Ableger gebildet hat und deshalb sieht sie so geschwächt aus.

Was meint ihr?

Hier ein Bild:

post-3469-0-69628700-1377790116_thumb.jp

Link to comment
Share on other sites

Hallo Philipp,

Ich denke nicht, dass es an den ablegern Liegt, die deine Pflanze gebildet hat.

Vielmehr wird es an der Temperatur liegen.

Wenn das Terrarium den ganzen Tag in der sonne steht, heizt es sich unheimlich stark auf. 50-60°C sind da schnell erreicht und das hält auf die Dauer fast keine Drosera aus!

Aus den oberirdischen Teilen der Pflanzen wird nichts mehr treiben.

Dafür wird sie aber um so Särker aus den Wurzeln austreiben.

Mfg Tim.

Link to comment
Share on other sites

Andy Böhnke

Hi Philipp,

 

für mich sieht das eher nach zu wenig Luftfeuchte aus.

Wenn Du sie in einem Aquarium hast wo die Sonne drauf steht, wird es dazu sehr heiß.

Die D. adelae kommt auch mit weniger Sonne aus und mag es etwas luftfeuchter.

 

Schöne Grüße

Andy

Link to comment
Share on other sites

Oky danke für eure Beiträge aber wie soll ich sie rausholen bei den vielen Ableger?

Weil eigentlich vertragen die anderen Drosera die volle Sonne, nicht dass die anderen Pflanzen dann darunter leiden

Gruß Philipp

Edited by Philipp J.
Link to comment
Share on other sites

Hallo Philipp.

 

Oky danke für eure Beiträge aber wie soll ich sie rausholen bei den vielen Ableger?
Weil eigentlich vertragen die anderen Drosera die volle Sonne, nicht dass die anderen Pflanzen dann darunter leiden
Gruß Philipp

Musst du nicht.

Entweder stellst du das Aquarium an einen schattigeren Platz,oder du schattierst es mit einem Stück Pappe oder ähnliches.

Das die anderen Pflanzen darunter leiden glaub ich nicht,weil du zumindest mit der Pappe steuern kannst,wieviel Licht alle abkriegen.

 

LG

Marlen.

Link to comment
Share on other sites

Hallo, 

 

da D. adelae bei mir auch komplett offen im Regal unter starker Beleuchtung wächst, glaube ich nicht, dass deine Pflanze an zuviel Licht eingeht. Ich würde dann erwarten, dass deine Pflanzen (vor allem auch die Nebentriebe) deutlich stärker ausfärben, bevor das Licht dann irgendwann mal zuviel wird. Auch die Notwendigkeit von hoher Luftfeuchtigkeit kann ich nicht bestätigen. Seit dem Frühsommer habe ich in meinem Regal auch noch einen 120mm Lüfter installiert, der während der heißen Sommerwochen während der Beleuchtungsphase dauerhaft lief und auch da haben meine Pflanzen keinerlei Anzeichen von Mangelerscheinungen gezeigt.

Hier ein aktuelles Bild meiner D. adelae aus dem Regal unter 150W LSR und im fast dauerhaften Luftzug. (eben auf die Schnelle mit dem Handy geschossen)

 

post-2887-0-00020700-1377797935_thumb.jp

 

Ich könnte mir allerdings schon vorstellen, dass in deinem Terrarium durch die Sonneneinstrahlung extrem hohe Temperaturen geherrscht haben, die der Pflanze dann nicht bekommen sind. 

Die meisten Probleme hatte ich mit D. adelae übrigens kurz nachdem ich die Pflanzen damals bekommen habe. Wie lange wächst die Pflanze denn schon bei dir? Die Form der Blätter sieht für mich stark danach aus, dass die Pflanze vorher wesentlich weicher kultiviert wurde. Unter stärkerem Licht wächst D. adelae wesentlich kompakter und bildet auch deutlich schlankere Blätter.

Möglicherweise war die neue Umgebung einfach zuviel für die Pflanze. Mir sind damals ebenfalls die Mutterpflanzen kurz nach dem Erhalt abgestorben. Die Nebentriebe, die sich dann allerdings aus den Wurzeln gebildet haben, wuchsen dann aber deutlich besser. Ich vermute daher, dass die Umstellung eines der Hauptprobleme bei D. adelae ist. 

 

Vielleicht solltest du versuchen, die Pflanzen etwas schonender an ihre neue Umgebung zu gewöhnen. 

 

Viele Grüße

Nils

  • Gefällt mir 1
Link to comment
Share on other sites

Ja da kannst du recht haben aber ich habe sie jetzt schon seit einem halben Jahr draußen und bis jetzt ging es ihr gut nur seit sie diese masigen Ableger bildet schwächelt sie. An den kühleren Temperaturen könnte es auch liegen oder nicht wir hatten jetzt drei Nächte wo es in der Nacht 10 Grad hatte.

Aber ich werde sie jetzt erstmal schärferen.

Gruß Philipp

Link to comment
Share on other sites

Hey Phillip

Könnte auch sein das sie bald Blüten treibt. Macht meine jedenfalls so. Ich habe mich auch gewundert das auf einmal weniger Tropfen gebildet werden und die Blätter eintrocknen, obwohl ich sie gut gieße. Auf alle Fälle drück ich noch alle Daumen das es ihr doch bald besser geht.

 

Gruß Ben

Link to comment
Share on other sites

Vielen Dank aber sie hat ja genügend Ableger gebildet und die "Mutterpflanze" wird sich schon noch erholen.

Sorry für OT aber egal :D :

Übrigens wer Interesse an Drosera adelae hat einfach melden :)

Gruß Philipp

Edited by Philipp J.
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.