Jump to content

paul dörnte

Recommended Posts

paul dörnte

Hallo Zusammen,

 

Ich bin neu hier im Forum und möchte euch ersteinmal ein paar Fotos meiner Pflanzen zeigen.  :cool:

 

 

 

 

1. Nepenthes truncata typ red

2.Nepenthes jaquelineae

3.Heliamphora heterodoxa x ionasii

4.Nepenthes veitchii x lowii

5.Nepenthes veitchii

6.Nepenthes stenophylla

7.Heliamphoraterrarium

8.Stylidium debile

9.Nepenthesterrarium

 

 

außerdem sind im Terrarium:

 

- Nepenthes inermis

- Nepenthes bicalcarata

- Heliamphara nutans

- verschiedene Bromelien

- eine orchidee

- 4 Tillandsien

- Drosere cuneifolia

 

 

 

 

 

 

 

Kulturbedingungen:

 

- am Tag:20° - 24° / 65% - 74%

- nachts: 17° - 15° / 80% - 85%

- einmal pro Stunde laufen vier temperaturgesteuerte Lüfter,die auch im sommer die Temperatur 25° nicht überschreitenlassen

- Ich beleuchte mit zwei 15Watt Highpower LED´s

- meine terrarien stehen am Südfenster welches Mittags natürlich schattiert ist

- meine Pflanzen werden alle 3 Monate durch eine Beregnungsanlage besprüht (die Tillandsien natürlich öfter)

post-3943-0-27346100-1383490374_thumb.jp

post-3943-0-20346400-1383490484_thumb.jp

post-3943-0-70041500-1383490668_thumb.jp

post-3943-0-58788500-1383491514_thumb.jp

post-3943-0-45655800-1383492220_thumb.jp

post-3943-0-56077200-1383492470_thumb.jp

post-3943-0-37459500-1383671983_thumb.jp

post-3943-0-43629700-1383672334_thumb.jp

post-3943-0-10486700-1383672846_thumb.jp

Edited by paul dörnte
  • Gefällt mir 2
Link to post
Share on other sites

Hallo Paul,

 

herzlich willkommen hier im Forum!  :)

 

Schöne Pflanzen sind das da, die du uns zeigst.  :rolleyes:

Mich würde interessieren, wie lange die Terrarien schon bestehen und wie hoch die Temperaturen am Tag/ in der Nacht sind?

 

MfG Tim.

Link to post
Share on other sites
paul dörnte

Hallo Paul,

 

herzlich willkommen hier im Forum!  :)

 

Schöne Pflanzen sind das da, die du uns zeigst.  :rolleyes:

Mich würde interessieren, wie lange die Terrarien schon bestehen und wie hoch die Temperaturen am Tag/ in der Nacht sind?

 

MfG Tim.

 

Hallo Tim,

 

Vielen Dank für dein Lob

am Tag: 20°C - 24°C / 65 % - 74 %

in der Nacht: 19°C - 15°C / 80 % - 85 %

(steht aber auch oben) :yes:

Angefangen die Terrarien zu bepflanzen und einzurichten habe ich im Sommer 2011 bis heute sind immer neue pflanzen und

Veränderungen hinzu gekomen. (davor standen sie in ihren Töpfen in den Terarien)

 

Viele Grüße

Paul

Edited by paul dörnte
Link to post
Share on other sites

- meine Pflanzen werden alle 3 Monate durch eine Beregnungsanlage besprüht (die Tillandsien natürlich öfter)

 

Moin Paul!

 

Herzlich Willkommen! Deine Pflanzen gefallen mir sehr gut!

 

Kannst Du mir evtl. deine Bewässerung näher erläutern? Werden diese nur alle 3 Monate bewässert? Ich habe noch kein Terrarium, sammle aber aktuell Informationen.

 

Vielen Dank vorab!

 

Gruß,

 

Steffan

Link to post
Share on other sites
paul dörnte

Moin Paul!

 

Herzlich Willkommen! Deine Pflanzen gefallen mir sehr gut!

 

Kannst Du mir evtl. deine Bewässerung näher erläutern? Werden diese nur alle 3 Monate bewässert? Ich habe noch kein Terrarium, sammle aber aktuell Informationen.

 

Vielen Dank vorab!

 

Gruß,

 

Steffan

 

Hallo Steffan

 

Die Pflanzen werden nur alle 3 Monate beregnet,da sich bei zu häufigem Besprühen leicht Grauschimmel bilden kann.(besonders bei der hohen Luftfeuchtigkeit)

Bewässert werden sie alle 1, 5 Wochen (im Sommer auch öfter)

 

Mit freunlichen Grüßen,

paul

Link to post
Share on other sites

Hi Paul,

 

Herzlichen Willkommen im Forum.

 

Kannst du mir sagen woher du deine LED hast? ich bin auch am überlegen auf LED umzusteigen und deine Pflanzen sehen super aus!

Link to post
Share on other sites
paul dörnte

Hi Paul,

 

Herzlichen Willkommen im Forum.

 

Kannst du mir sagen woher du deine LED hast? ich bin auch am überlegen auf LED umzusteigen und deine Pflanzen sehen super aus!

 

Hallo Dergruene,

 

Ich habe die LED`s in einem guten Terrarienfachgeschäft in meiner Nähe gekauft. Der Name der LED`s ist "Deco Light" von der Firma "aquael"

Die Lampen dienen allerdings nur als Zusatzbeleuchtung,.da meine Terrarien am Südfenster stehen.

 

Viele Grüße,

Paul

Link to post
Share on other sites

Hallo Steffan

 

Die Pflanzen werden nur alle 3 Monate beregnet,da sich bei zu häufigem Besprühen leicht Grauschimmel bilden kann.(besonders bei der hohen Luftfeuchtigkeit)

Bewässert werden sie alle 1, 5 Wochen (im Sommer auch öfter)

 

Mit freunlichen Grüßen,

paul

 

Hey Paul!

 

Vielen Dank für deine Antwort! Sehe ich denn richtig, dass dein Terrarium oben offen ist? Sozusagen eigentlich ein Aquarium? Diesen Plan will ich die nächste Zeit auch umsetzen. Aktuell wässer ich meine Nepenthes noch täglich, aber das sollte ich dann anscheinend ändern. Aktuell stehen sie in einem großen Übertopf mit Blähton, allerdings wurde aufgrund der geringen Lichtmenge trotz Südfenster die Kannenbildung eingestellt. Prüfst Du dann immer die Feuchtigkeit des Substrates per Finger und gießt dann?

 

Steffan

Link to post
Share on other sites
Spielmannsfluch89

Hallo Steffan

 

Die Pflanzen werden nur alle 3 Monate beregnet,da sich bei zu häufigem Besprühen leicht Grauschimmel bilden kann.(besonders bei der hohen Luftfeuchtigkeit)

Bewässert werden sie alle 1, 5 Wochen (im Sommer auch öfter)

 

Mit freunlichen Grüßen,

paul

Wie bitte!?

Wo hast du das denn her?

Da es ein Aquarium und kein Terrarium ist ( ja, da gibt es einen Unterschied! Ned nur den Preis) hast du selbsverständlich miese Stickluft. Dass sich da Schimmel bildet ist nur logisch. ( Ich sehe die Ventilatoren aber wenn die wie ich es erkennen direkt an der Scheibe sind kannste dir den Strom sparen.)

Komisch dass ich meine Terrarien tgl. sprühe und beneble aber noch nie Schimmel hatte........

Link to post
Share on other sites
Benedikt Schmitt

Wie bitte!?

Wo hast du das denn her?

Da es ein Aquarium und kein Terrarium ist ( ja, da gibt es einen Unterschied! Ned nur den Preis) hast du selbsverständlich miese Stickluft. Dass sich da Schimmel bildet ist nur logisch. ( Ich sehe die Ventilatoren aber wenn die wie ich es erkennen direkt an der Scheibe sind kannste dir den Strom sparen.)

Komisch dass ich meine Terrarien tgl. sprühe und beneble aber noch nie Schimmel hatte........

 

Ist auch immer eine Frage des Lichtes und der Luftbewegung, ich hatte auch lange ein Aquarium missbraucht, nie Probleme mit Schimmel gehabt, trotz Nebler und besprühen.

Link to post
Share on other sites
paul dörnte

Hey Paul!

 

Vielen Dank für deine Antwort! Sehe ich denn richtig, dass dein Terrarium oben offen ist? Sozusagen eigentlich ein Aquarium? Diesen Plan will ich die nächste Zeit auch umsetzen. Aktuell wässer ich meine Nepenthes noch täglich, aber das sollte ich dann anscheinend ändern. Aktuell stehen sie in einem großen Übertopf mit Blähton, allerdings wurde aufgrund der geringen Lichtmenge trotz Südfenster die Kannenbildung eingestellt. Prüfst Du dann immer die Feuchtigkeit des Substrates per Finger und gießt dann?

 

Steffan

 

Hallo Steffan,

 

Ja,etwa 2 Drittel der Terrarien sind mit Folie abgedeckt. Es sind also 2 umfunktionierte Aquarien.

Nach einer Woche Prüfe ich das Substrat mit dem Finger und gieße je nach Bedarf sofort oder auch ein paar Tage später.

Man sollte das Substrat nie außtrocknen lassen, Staunässe mögen Nepenthes aber auch nicht.

Ich gieße meine Pflanzen ruhig etwas mehr und lasse das Substrat dann etwa 1Woche abtrocknen.

Am besten ist es wenn du am Boden des Terrariums eine ca. 2-3cm dicke Drainageschicht einfüllst.

Denn wenn man einmal etwas zu viel gießt sammelt sich dort das Wasser und das Substrat ist nicht immer nass

  • Gefällt mir 1
Link to post
Share on other sites
paul dörnte

Wie bitte!?

Wo hast du das denn her?

Da es ein Aquarium und kein Terrarium ist ( ja, da gibt es einen Unterschied! Ned nur den Preis) hast du selbsverständlich miese Stickluft. Dass sich da Schimmel bildet ist nur logisch. ( Ich sehe die Ventilatoren aber wenn die wie ich es erkennen direkt an der Scheibe sind kannste dir den Strom sparen.)

Komisch dass ich meine Terrarien tgl. sprühe und beneble aber noch nie Schimmel hatte........

 

Hallo Benjamin,

 

Ich meinte das durch das häufige besprühen das Risiko für Schimmel steigt,

nicht das hohe Luftfeuchtigkeit und häufiges Besprühen gleich Grauschimmel bedeutet.

Meine umfunktionierten Aquqrien sind etwa ein Drittel geöffnet.

Die Lüfter sind zwar an der Scheibe befestigt, es ist aber genug Platz um neue Luft einzusaugen,

der Luftzug ist sogar deutlich zu erkennen, denn man sieht die Tendrile meiner Nepenthes jaquelineae im Luftzug bewegen.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.