Jump to content
Sign in to follow this  
Stefan H.

Pflanzen aus dem Terrarium

Recommended Posts

Stefan H.

Hallo allerseits,

 

nach langer Zeit, möchte ich euch auch mal wieder etwas von meinen Pflanzen zeigen. Ich hoffe sie gefallen dem einen oder anderen, auch wenn ich keine toll in Szene gesetzten Pflanzen mit entsprechend guter Kamera aufnehmen kann. Aber es soll ja vorwiegend um die Pflanzen an sich gehen. :-)

 

Den Beginn macht heute Heliamphora pulchella vom Chimanta Tepui. Ich finde es immer wieder bemerkenswert, was solch kleine Pflanzen an schönen großen Blüten hervorbringen können. Leider hat meine Pflanze irgendwie recht kleine Deckelchen im Vergleich zu Pflanzen, die man so auf anderen Bildern sieht. Entweder werden die Deckel im Alter noch größer, oder es liegt einfach am Klon oder aber sie bekommt zu wenig Licht. Vielleicht kann ja mal ein Experte etwas dazu schreiben.

 

H. pulchella vom Chimanta Tepui:

 

post-83-0-67819900-1393524415_thumb.jpg   post-83-0-14089000-1393524417_thumb.jpg

 

Viele Grüße

Stefan

Edited by Stefan H.
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Marcel Heimann

Hallo Stefan,

 

die kleine sieht ja richtig gut aus :D
 

LG Marcel

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Martin Hingst

Sehr hübsche pulchella, Stefan!

 

Für mich sieht das überhaupt nicht nach Lichtmangel aus - der Blütenstiel hat sich ja sogar einmal von den Lampen (zwar wg. der Hitze) weggekrümmt, also hast du ordentlich Lampen dicht über den Pflanzen. Die Ausfärbung spricht auch für sich.

 

In der Tat werden die Deckelchen erst mit dem Alter richtig schön - bei juvenilen hat man ja meist kaum was. Und deine Pflanze sieht für mich so aus, als ist sie noch nicht so lange aus dem juvenilen Stadium raus.

 

Viele Grüße

 

Martin

Share this post


Link to post
Share on other sites
Stefan H.

Hallo ihr zwei,

 

vielen Dank für die netten Kommentare! Die Pflanze habe ich jedoch bereits im Sommer so gekauft, mit dem Aussehen und den kleinen Deckelchen. Aber da muss man ihr wohl noch mehr Zeit geben nehme ich an. Wobei ich auch nicht weiß, ob sich die verschieden H. pulchella Pflanzen aus den unterschiedlichen Regionen in der Form und Größe der Deckel unterscheiden. Mit der Beleuchtungsstärke magst du recht haben, Martin, aber ich glaube auch, dass da die tiefen Temperaturen einen ordentlichen Beitrag zur Ausfärbung leisten, also im Zusammenspiel mit der Beleuchtung.

 

Viele Grüße

Stefan

Share this post


Link to post
Share on other sites
Stefan H.

Guten Abend zusammen,

 

hier sind mal wieder 3 weitere Bilder zweier Pflanzen aus dem Terrarium. Die Deckelchen machen mir echt Freude derzeit. Es hat nach dem Umtopfen letzten Sommer (kann auch bereits im Frühjahr gewesen sein) aber auch ewig gedauert, bis die Pflanzen wieder schön aussehen und richtig wachsen.

 

Zunächst ist hier ein Bild von H. heterodoxa x nutans:

 

post-83-0-64290700-1393525600_thumb.jpg

 

Gefolgt von H. ionasi x heterodoxa:

 

post-83-0-72787000-1393525597_thumb.jpg

 

Auf dem letzten Bild sieht man beide zusammen:

 

post-83-0-99496000-1393525598_thumb.jpg

 

Ich weiß, es sind keine spektakulären Arten, aber vielleicht findet der eine oder andere doch gefallen dran.

 

Viele Grüße

Stefan

 

P.s.: Die Bilder im Startbeitrag habe ich mal verkleinert, damit auch User mit kleinen Bildschirm etwas erkennen.

Edited by Stefan H.
  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Andreas S.

Wenn du die klebrige Fraktion doch auch nur so verwöhnen würdest :happy:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Stefan H.

Hey Andreas,

 

leider habe ich nicht mehr viel Klebefallen hier. Im Terrarium steht noch D. adelae... aber die wächst nicht toll. Obwohl es hell genug sein sollte färbt sie sich nicht aus. Vielleicht ist es ihr ja auch zu kühl, vor allem Nachts.

 

Dafür wachsen die anderen Pflanzen besser. Nachstehend zeige ich euch eine Kanne der Pflanze, die bei mir die größten macht: N. sibuyanensis.

 

post-83-0-70902100-1396207219_thumb.jpg

 

Die hier gezeigte ist jedoch noch lange nicht komplett ausgefärbt. Nach einiger Zeit sollte sie dann so aussehen, wie diese bereits deutlich ältere Kanne hier:

 

post-83-0-61651200-1396207218_thumb.jpg

 

Auch N. glabrata hat ihre Kannengröße mittlerweile deutlich vergrößert. Die kühlen Nächte scheinen ihr ebenso gut zu bekommen, wobei sie anfangs mit der Umstellung auf die kühlere Kultur so ihre Probleme hatte.

 

post-83-0-05708300-1396207222_thumb.jpg

 

Und abschließend, einfach weil ich diese Deckelchen so mag, nochmal H. ionasi x heterodoxa:

 

post-83-0-82872200-1396207220_thumb.jpg

 

Viele Grüße

Stefan

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Further information can be found in our Privacy Policy.