Jump to content

Drosera villosa?


Nicky Westphal

Recommended Posts

Nicky Westphal

Hallo zusammen,

ich habe auch mal eine Drosera-Frage. Und zwar habe ich hier ein paar Pflänzlein, die ich als Samen Drosera villosa, Serra de Ibitipoca, aus eigentlich zuverlässsiger Quelle bekommen habe. Die kleinen sind jetzt gut 1 Jahr alt und beginnen mit 1,5cm Durchmesser an zu blühen. Kann das passen? Was ich so über D. villosa an Bildern gefunden habe, schaut etwas anders aus. Die sehen eher aus wie D. trinerviea, jedenfalls die eine wenig behaarte, ganz rechts im ersten Bild ähnelt dieser stark. Es kann da bei mir eigentlich auch nichts dureinander gekommen sein, da ich zu der Zeit keine weiteren Dorsera in Aussaat hatte.

Bilder speicherbedingt entfernt, Thema geklärt!

Für Mithilfe bei einer richtigen Bestimmung wäre ich dankbar!

grüße Nicky

Edited by Nicky Westphal
Link to post
Share on other sites

Hallo Nicky,

 

das ist definitiv nicht D. villosa.

Sieht mir eher nach D. natalensis oder ähnlichem aus, da kennen sich aber andere "Afrika"-Experten besser aus.

 

Viele Grüße,

Daniel

Link to post
Share on other sites
Nicky Westphal

Hallo Danie,

 

danke für deine Einschätzung. Ich habe ja auch einige D. natalensis in Kultur und die sehen alle anders auch und blühen bei der winzigen Größe auch seltenst. Wie gesagt, die sind max. 1,5cm groß.

 

Grüße Nicky

Link to post
Share on other sites

Hallo Nicky

Also mit D.villosa hat das nichts zu tun kann bei Gelegenheit ein Foto meiner nachreichen.

Ich habe eine Vermutung aber am besten wir warten noch die Blüte ab und sehen dann ob das Ding nicht doch noch einen Namen bekommt. ;)

Gruß Roman

Link to post
Share on other sites
Nicky Westphal

Hallo Nicky

Ich habe eine Vermutung aber am besten wir warten noch die Blüte ab und sehen dann ob das Ding nicht doch noch einen Namen bekommt. ;)

Gruß Roman

Hallo Roman,

 

mit der Blüte kann es noch ein paar Tage dauern. Wenn ich da eine offene erwische, reiche ich ein Foto nach. Aber ich seh das schon kommen, die blühen wieder vormittags, wenn ich auf Arbeit bin. Was mich stutzig macht, ist die geringe Größe, habe noch mal genau gemessen und die sien ziemlich genau 1,5cm im Durchmesser. Da sind die meisten meiner Zwergendrosera größer, selbst D. burmannii wirken dagegen schon riesig.

Ich habe mir auch mal meine D. trinervia Standortformen angesehen und die Blattform könnte passen aber davon ist keine im Zentrum so stark behaart. Mir fällt aber auch gerade absolut nichts ein, wo ich die zuordnen könnte.

 

Grüße Nicky

Link to post
Share on other sites

Hi,

also ich würde mal zu beiden nein sagen. D. villosa ist ja klar und D. trinervia ... drei Nerven auf der Unterseite des Blattes .... Guck mal nach.

Irgendwie sieht mir das auch ein wenig nach einer eingekreuzten D. spathulata aus. Ist ja eh fast immer die richtige Antwort.

 

Grüße Lutz

 

Ich habe gerade noch ein altes Bild von gerade austreibenden D. trinervia Bainskloof gefunden, auf dem man ein wening die "Nerven" sehen kann.

 

post-1860-0-36600700-1415560950_thumb.jp

Edited by Lutz
Link to post
Share on other sites
Nicky Westphal

Hallo Lutz,

 

danke für deine Einschätzung. Die Ähnlichkeit mit D. trinervia habe ich nur anhand der Größe und der Blattform gemeint. D. trinervia habe ich auch mehrere Standortformen, wo die Blattnerven gut zu sehen sind.

je länger ich mir den Winzling anseh umso weniger passt der irgendwo rein. Ist vieleicht doch eine Hybride.

 

Grüße Nicky

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...
Nicky Westphal

Hallo,

heut hab ich mal eine Blüte erwischt. Vieleicht kann mir damit jetzt einer weiterhelfen, ansonsten muss ich sie halt ohne Namen führen

Bilder speicherbedingt entfernt, Thema geklärt!

Grüße Nicky

Edited by Nicky Westphal
Link to post
Share on other sites
Nicky Westphal

Hallo Andreas,

 

danke erst mal. Habe gerade mal meine Sameneinkäufe, die in den Zeitrahmen der "villosa" passen würden und nichts gefunden, was passen könnte. Eine ähnlich "große" & aussehende D. spatulata habe ich auch nicht, so das ich eine Selbstaussaat ausschließen kann.

 

Grüße Nicky

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...

Hallo Nicky,

Entschuldigung das ich mich jetzt erst melde aber beim durchstöbern der alten Angebote ist mir was aufgefallen.

Also grundsätzlich spricht die Blüte schon für spatulata und dann sieh dir mal in dem Link D.spatulata Clon 1 an das gleicht deiner Pflanze ja wie ein Zwilling.

http://forum.carnivoren.org/index.php?/topic/37695-drosera-genlisea-und-utricularia-abzugeben/#entry183499

Gruß Roman

Link to post
Share on other sites
Nicky Westphal

Hallo Roman,da

 

nke für den Link. Ich habe die auch schon als D. spatulata bezeichnet. Auf eine zusätzleche Angabe verzichte ich, da es sicher viele ähnliche Formen gibt, die ohne Herkunftsangabe nicht nachvollziebar sind.

Es sind wie ich oben schon angedeutet hatte,  zwei verschiedene Drosera im Topf, die Drosera rechts unten auf dem ersten Bild ist eindeutig eine D. trinervia. Die anderen sind alle diese D. spatulata. Keine Ahnung was da schief gelaufen ist. Aber was solls, nun habe ich noch eien D. spatulata, die meinen anderen Standortformen nicht sonderlich ähnelt und keinen Plan wo die her kommt.

Glücklicherweise hatte ich auch noch richtig bestimmte Samen von D. villosa, so das ich bei den neuen Jungpflanzen sehr optimistisch bin. Wenn ich dran denke werde ich noch mal Bilder von den D. spatulata, D. trinervia und den richtigen D. villosa reinstellen.

 

Grüße Nicky

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.