Jump to content
Thomas M.

Meine Dionaea

Empfohlene Beiträge

Sandra N

Möglicherweise "der kleine Horrorladen"? ;) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jashi
vor 5 Stunden schrieb Sandra N:

Möglicherweise "der kleine Horrorladen"? ;) 

 

Ja, richtig "Little shop of horrors" ... juhu.. das war es. Jetzt kann ich endlich wieder Schlafen:dance:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thomas M.

Hier mal ein paar Keimlinge aus eigenen Kreuzbestäubungen von diesem Jahr. Ist das erste Mal, dass ich so was gemacht habe :) . Sind nicht viele, aber immerhin.

Sollten sich daraus ein paar interessante Pflanzen entwickeln, werde ich davon in etwa zwei Jahren Bilder posten ^^.

img_6122.jpg

 

img_6114.jpg

 

Thomas

  • Gefällt mir 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thomas M.

Gestern hab ich die Dionaea-Sämlinge das erste Mal umgetopft.

img_6361.jpg

 

Thomas

  • Gefällt mir 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ralf Mößle

Wow, ganz schön viele Sämlinge. Werde demnächst auch welche aussäen. 

Viel Erfolg noch, und viele Grüße 

Ralf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thomas M.

Ja, sind etwa 300, hab aber auch selektiert (Schale ist 60 x 40 cm), aber hab dieses Jahr nur mal ausprobiert, ab nächstem Jahr gehts dann richtig los :) . Hab jetzt auch endlich Beleuchtung angebracht. Mal schauen, was draus wird, ab dem Frühling kommen die dann ganzjährig raus.

 

@Ralf Mößle: Wenn Du jetzt noch Samen aussähen willst, denk daran, dass Dionaea Samen nur etwa 3 Monate keimfähig sind, danach kannste die wohl in die Tonne kloppen.

 

@ unbekannten bösen Mensch: Wer wagt es, dieses Thema mit nur 1 Stern zu berwerten? :D

Thomas :)
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ralf Mößle

Das wusste ich nicht, Danke für den Tip. Habe ich im September oder Oktober geerntet, und wollte sie dieses We aussäen. Vielleicht klappt es ja noch, und wenn nicht, dann eben nächstes Jahr. Glücklicherweise vermehren sie sich auch durch Teilung☺

Viele Grüße, Ralf 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thomas M.

New Mirror (Araflora)

5908afa07730f_NewMirror2.thumb.jpg.8d4d05f47cc96cdb79cfd745369f3caa.jpg

 

Thomas

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ralf Mößle

Sehr schön. Ich muß sagen, je mehr so tolle Bilder ich sehe, umso mehr kann ich mich für diese Extremen Varianten erwärmen. 

 

Vielleicht fange ich auch noch an diese zu sammeln...

 

Viele Grüße Ralf 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thomas M.

Hier nochmal 3 extreme Klone:

 

Biohazard I

590f2e5d4f454_BiohazardI.thumb.jpg.ede0fa6f1ec40948f3ae470fbd00f684.jpg

 

Double Trouble

590f2e761a743_DoubleTrouble3.thumb.jpg.6bbbcbebef544eb0f646601a2d6c45bb.jpg

 

Supernova (Pompom-Form)

590f2e925195f_Supernova1.thumb.jpg.df2d06595feec0c80fe9dd793e5f3a28.jpg

 

590f2ead5a3f0_Supernova2.thumb.jpg.8390e351a3cc9fb50461bd251a93858b.jpg

 

Thomas

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bombo

Da hast du eine ziemliche Sammlung zusammen, Respekt ! Hab vor kurzen auch meine Biohazard samen gesäät, bin gespannt wieviele Keimen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nicky Westphal
vor 1 Minute schrieb Bombo:

Hab vor kurzen auch meine Biohazard samen gesäät

Das werden Dionaea aber keine Biohazard. Klone dürfen (bis auf ganz wenige Ausnahmen) nur vegetativ, also Stecklinge oder Teilung, vermehrt werden!

 

Grüße Nicky

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bombo

Danke wusste ich nicht das man diese nur über Stecklinge etc vermehren kann. Naja mal abwarten was raus kommt dabei

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nicky Westphal

Da kann schon was Interessantes rauskommen, nur "Biohazard" solltest du sie eben nicht nennen! Von solchen Klonen sind bei den Sämlingen immer mal auffällige Pflanzen dabei!

 

Grüße Nicky

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
partisanengärtner

Sobald Du generativ, über Samen vermehrst werden die Gene wieder neu gemischt., Daher diese Einschränkung. Selbst wenn sie sehr ähnlich ist ist es ein neuer Klon.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bombo

Da lass ich mich doch mal überraschen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thomas M.

Klone lassen sich wie schon geschrieben nur vegetativ nachziehen. NICHT über Samen! Außerdem werden die Sämlinge zu 99% nicht annähernd dem entsprechenden Klon ähnlich sehen.

Eine Ausnahme bezüglich der "Weitervererbung der Mutation" unter den stark mutierten Dionaeas scheint Werewolf zu sein (da zieht sich die Mutation unter den Sämlingen ziemlich durch), aber sonst wüsste ich da sonst keinen Klon.

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thomas M.

DCXL macht die erste 4 cm Falle dieses Jahr, allerdings wäre noch wesentlich mehr drin, da die Pflanze einen riesigen Blütenstiel hat.

IMG_7233.thumb.JPG.b2f8f0b60f0ae436ef072fc5f8c34e10.JPG

 

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thomas M.

Nochmal 2 extreme Klone:

Montecore

Montecore.thumb.JPG.cd95ceca0c898d0e19908f178067be87.JPG

 

Master of Disaster

595a91ea6df19_MasterofDisaster.thumb.JPG.4e47afde744c732a0c4d038017447b92.JPG

 

Thomas

bearbeitet von Thomas M.
  • Gefällt mir 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thomas M.

Alien

595f744d2642f_Alien2.thumb.JPG.967e3829f4a85d46d828bfd5530b9b05.JPG

 

Scarlatine

595f746892812_Scarlatine2.thumb.jpg.d1ded2ad95ebb212d0be29ecc5f66069.jpg

 

Thomas

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bombo

Hallo, habe heute nach langen warten mal meine Keimlinge betrachtet und da ist mir aufgefallen das eine Dioneoa solche "Biohazard" fallen entwickelt, abwarten was die Zeit so bringt.

 

Mfg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thomas M.

Dann beobachte mal, könnte definitiv eine interessante Pflanze werden!
Ich hab jetzt auch wieder Samen ausgesäht, allerdings richtig viele. Und nur aus Kreuzbestäubungen mit interessanten, etwa 50 verschiedenen, Klonen. Die ersten scheinen wohl jetzt zu keimen, ich bin gespannt.

2016 hab ich ja nur erstmal rumprobiert, aber auch da hab ich einige interessante Pflanzen dabei und auch echt große, die 12 Monate nach der Aussaat schon Fallen von über 3 cm Länge machen.

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bombo

Da hoffe ich das ein paar interessante Kreuzungen bei dir rauskommen :)  Kann man irgendwas tun damit der wachstum der Dioneoa beschleunigt ? Hab letztes Jahr welche ausgesäht die haben gerade mal eine größe von 1-2cm..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thomas M.

So langsam geht es los, die ersten von vielen 100en Samen aus interessanten Kreuzbestäubungen sind komplett gekeimt :) .
IMG_7654.thumb.JPG.8e55de70622f02b8b14761bac17ab65f.JPG

 

Thomas

bearbeitet von Thomas M.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thomas M.

Next Generation! Die erste von 3 Schalen (40 x 60 cm).

 

IMG_7921.thumb.JPG.fa4d3052a1d8bcaad38216d220d5f8c0.JPG

 

Thomas

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×