Jump to content
Sign in to follow this  
Marian

Blattläuse ertränken?

Recommended Posts

Marian

Hallo Leute,

 

hatte hier irgendwo einmal gelesen, das man blattlausbefallene Pflanzen einfach

bis oben hin in Wasser stellt und die Blattläuse daraufhin ertrinken.

Stimmt das so? Und wenn ja, wie lange müssen die Pflanzen geflutet werden?

Befallen sind 2 Dionaea, D. capensis und eine sarracenia purpurea!

 

Danke schon mal!

 

MfG

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Moin Marian

 

Wenn die bereits Eier gelegt haben, dann müsstest du sie ca. 10-14 Tage fluten, dann sind allerdings deine Pflanzen auch hin. Benutz einfach Lizetan, Spruzit oder ähnliches, das geht besser und vor allem schneller. :-)

Edited by Wolfgang Liere

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kevin G.

Hallo Marian,

 

Ich halte von diesen Methoden gar nichts. Sie stressen deine Pflanzen mehr als die Peiniger selbst.

 

Nimm am besten die chemische Keule, wie z. B Bayer Garten Schädlingsfrei Calypso oder Celaflor Schädlingsfrei Careo Konzentrat (für Zierpflanzen) und wende es nach Herstellerangaben an. Die Läuse sind dann schnell in der Hölle. :-)

 

Gruß

Kevin

Share this post


Link to post
Share on other sites
Marian

:whistling: zu spät :rolleyes:

Hole sie nachher wieder aus ihrem Bad.

Welches von den angegebenen hat denn eine Langzeitwirkung.

Jedenfalls über ein paar Wochen wenigstens?!

Finde ich die Mittel beim Baumarkt um die Ecke oder muss ich über Internet bestellen?

Möchte die Störenfriede eigentlich so schnell wie möglich eliminieren.

 

Danke für die schnelle Antwort Wolfgang!

Und danke auch Kevin!

 

 

Ok Kevin, dann starte ich morgen gleich durch, aber eine Frage hätte ich noch:

Kann bzw. sollte ich auch die Pflanzen die daneben stehen und nicht betroffen sind behandeln?

Habe leider keine Kommentare mehr, deswegen muss ich hier erweitern.

 

MfG

Edited by Marian

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kevin G.

Hey Marian,

 

Die Mittel wirken schnell. Spätestens nach zwei Tagen lebt keine Laus mehr (wenn man das Mittel über die Gießmethode ausbringt). Beim ordentlich besprühen geht's viel schneller, aber Besprühen ist für Drosera allgemein nicht so der Hit.

 

Die Mittel kriegst du im Baumarkt/Gartencenter an der "Gifttheke". Einfach da mal nachfragen!

 

Gruß

Kevin

Share this post


Link to post
Share on other sites
partisanengärtner

Ich habe auf den Rat von Wolfgang bei meinen Sonnentau und Dionaea Spruzit verwendet. Hatte schon Bedenken das das enthaltene Rapsöl die Poren verklebt.

Tut es nicht und die Sonnentau haben auch nicht gezickt von wegen klebetropfen versiegen.

Die Leichen habe ich an die Sonnentau verfüttert.

 

Zum xten mal die laufenden Blattläuse drinnen legen keine Eier ohne eine drohende Frosteinwirkung. Sie bekommen lebende Junge fast immer durch Jungfernzeugung.

Erst im Herbst treten bei einigen Arten Männchen auf. Dabei überwintern die dann entstehenden Gelege. Das wirst Du aber drinnen nicht sehen.

Geflügelte treten allerdings sehr frühzeitig auf und die gründen sofort neue Kolonien die auch ganz weit weg sein können. Dabei reicht ein geflügeltes Weibchen um Millionen Nachkommen zu haben.

Durch diese geflügelten Vagabunden entsteht oft der Eindruck das da plötzlich neue da sind die dann für den Unbedarften natürlich aus Gelegen geschlüpft sein müssen.

Edited by partisanengärtner

Share this post


Link to post
Share on other sites
ThorstenSteinberg

Hallo zusammen...hab mal was von seifenlauge (also wasser mit etwas seife)gehört,mit der die Pflanzen eingesprüht werden sollen.werde es heute mal an meiner dionaea dentata ausprobieren

Share this post


Link to post
Share on other sites
Marian

Kurzer Bericht noch.

 

Die Pflanzen lagen ca. 3 Std im Wasser und bei zwei von vier waren keine Blattläuse mehr zu sehen am nächsten Tag.

Habe aber am nächsten Tag alle vier mit einem Mittel aus dem Baumarkt eingesprüht und tags darauf lagen die restlichen

nur noch Tod auf den Pflanzen.

 

Also gleich sprühen und nicht lange experimentieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
ThorstenSteinberg

Ahhhh zu spät Wolfgang...

Die Venus ist schon eingesprüht...

Na mal abwarten was passiert

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Further information can be found in our Privacy Policy.