Jump to content
Siggi_Hartmeyer

Katapulte im Zwergenland: Drosera callistos fängt Springschwanz

Empfohlene Beiträge

Siggi_Hartmeyer

Es ist eigentlich eine triviale Feststellung, dass Sonnentau winzige Springschwänze (Collembola) fangen. Betrachtet man sich das jedoch unter dem Mikroskop, erhält man völlig neue Eindrücke. Besonders Droserakeimlinge und Zwergsonnentau sind auf den Fang der ubiquitären und schnellen Beute angewiesen um zu überleben. Springschwänze kommen weltweit in fast allen Böden (und Blumentöpfen) vor und sind eine wichtige Nahrungsquelle für die tierischen und pflanzlichen Räuber im "Pygmyland". Dies ist ein erstes Standbild aus unserem neuen Film "Katapulte im Zwergenland". Mit unserem Mikroskop schauen wir in den spannenden Mikrokosmos: Hier hat Drosera callistos, ein Zwergsonnentau, mit nur einem der ausladenden Tentakel einen Springschwanz gefangen, der verzweifelt aber vergeblich versucht, sich mittels seiner Furca (ein Katapult unter dem Hinterleib, gelb und gegabelt) zu befreien. Der neue Film soll im Sommer auf YouTube erscheinen und bietet, wie bei uns üblich, einige nie zuvor gezeigte Aufnahmen. Wir freuen uns, darin auch einige der fantastischen Makrofotos von Andy Landgraf zeigen zu dürfen. Wie inzwischen wissenschaftlich nachgewiesen wurde, fängt auch der Weberknecht Springschwänze mit Tröpfchen einer viskoelastischen Flüssigkeit an seinen Mundwerkzeugen: wie die Sonnentau.

post-27-0-18418000-1430216557_thumb.jpg

bearbeitet von Siggi_Hartmeyer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bjoern_G

Hmm das finde ich interessant. Bisher habe ich die Springschwänze immer als Ungeziefer abgetan und versucht auszulöschen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Siggi_Hartmeyer

Solange es keine Massenvermehrung gibt sind die für Pflanzen harmlos. Sie mampfen nur verrottende Pflanzenteile (Detritusfresser) und sind für junge Sonnentau ideale Wachstumsbeschleuniger. Unter dem Mikroskop sehen sie richtig niedlich aus. Hier noch ein Standbild.

post-27-0-88336900-1430229114_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nicky Westphal

Hallo Siggi,

 

bin mal auf den Film gespannt. Jedenfalls schon schöne Bilder!

 

Ja, Springschwänze sind von einigen gehasst, aber für Sämlinge ideales Futter. Dionaea, Drosera & auch meine Pinguicula haben die kleinen Dinger zum fressen gern.

 

Grüße Nicky

 

PS: Die putzigen Hüpfer gibts auch in weiss, muss man aber extra kaufen, ist dann eine tropische Form.

bearbeitet von Nicky Westphal

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.