Jump to content
Manuel Reimansteiner

Nepenthes, ...

Recommended Posts

Manuel Reimansteiner

Hallo,

 

kurz bevor der Rest der Pflanzen noch ins GH einziehen, hab' ich sie noch schnell abgelichtet - mehr provisorisch als schön ... ;)

 

N. truncata Pasian

 

22055606813_33841e4f78_c.jpg

 

22650756026_c88e15b543_c.jpg

 

Eine Rarität - N. tenuis x dubia

 

22676742045_41d64a810e_c.jpg

 

22663197072_56883f280e_c.jpg

 

N. macfarlanei

 

22054032784_8c01c6fa7d_c.jpg

 

22650725146_a7501948a4_c.jpg

 

... weiter geht's mit einigen x robcantleyi-Hybriden:

 

N. campanulata x robcantleyi

 

22489108800_96a4d8e847_c.jpg

 

N. spathulata x robcantleyi

 

22054023164_470782aa69_c.jpg

 

22650776136_0439a949cd_c.jpg

 

N. fusca x robcantleyi

 

22663226942_657f2607f2_c.jpg

 

N. ventricosa x robcantleyi

 

22488818020_9d42212e7d_c.jpg

 

22488822350_b8cf27601c_c.jpg

 

Catopsis berteroniana

 

22663207332_82c5f7971f_c.jpg

 

N. fallax

 

22053987724_7a4b611578_c.jpg

 

H. heterodoxa x ionasii

 

22663187562_988ac6c0d7_c.jpg

 

N. maxima - Blütenstand

 

22488785500_6a218da399_c.jpg

 

N. truncata

 

22054443394_52c2d28e6d_c.jpg

 

N. ramos

 

22056030593_d274b29f0b_c.jpg

 

 

 

ich hoffe die Bilder gefallen, auch wenn ich überhaupt nicht mit Christian's Fotoqualität mithalten kann. :-)

 

Viele Grüße,

Manuel

  • Like 9

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mike.B (falle)

Hallo Manuel,

super Pflanzen :-)

Gruß Mike :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Christian Voss

Hallo Manuel,

wunderschöne Pflanzen, die schon das ein- oder andere Jährchen aufm Buckel haben.
Danke für's Zeigen.

Auf die N. tenuis x dubia kann man ja, insbesondere auf die Form der Kannen, wirklich gespannt sein.
Halt' uns auf dem Laufenden.
 

auch wenn ich überhaupt nicht mit Christian's Fotoqualität mithalten kann.


...Quatsch!!! :nono:

 

Viele Grüße,

Christian

Share this post


Link to post
Share on other sites
Matze Maier

Okay, zwar nicht besonders Farbenfroh, aber meine N. edwardsiana hat während einer 13-wöchigen Abwesenheit eine Kanne gebildet, die leider auch schon vertrocknet ist.

Nanu.. wo warst du denn solange?

Habe dieses tolle Thema leider erst gerade entdeckt. Also sehr schöne Pflanzen die du da alle hast. Machen wirklich was her.

Hoffe das ich demnächst dann auch mal ein paar schöne Kannen aus dem Growtent zeigen kann :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Manuel Reimansteiner

Hallo,

Hallo Manuel,

super Pflanzen :-)

Gruß Mike :)

Danke Mike :)

Hallo Manuel,

wunderschöne Pflanzen, die schon das ein- oder andere Jährchen aufm Buckel haben.

Danke für's Zeigen.

Auf die N. tenuis x dubia kann man ja, insbesondere auf die Form der Kannen, wirklich gespannt sein.

Halt' uns auf dem Laufenden.

 

...Quatsch!!! :nono:

 

Viele Grüße,

Christian

Danke für die Blumen. Ja, auf diesen Hybrid bin ich auch ganz gespannt. Der hat mich auch Nerven gekostet den zu bekommen. ;)

Warum so bescheiden? Wenn ich ehrlich bin, ich bin die meiste Zeit zu faul um die DSLR auszupacken, spätestens für den Fotowettbewerb ist das dann nötig. ;)

Nanu.. wo warst du denn solange?

Habe dieses tolle Thema leider erst gerade entdeckt. Also sehr schöne Pflanzen die du da alle hast. Machen wirklich was her.

Hoffe das ich demnächst dann auch mal ein paar schöne Kannen aus dem Growtent zeigen kann :)

Auf Praktikum in Bremen. :)

Eigentlich hatte ich ja vor einige von euch im Norden zu besuchen, was sich zeitmäßig leider gar nicht ausgegangen ist ...

Danke, danke Matze.

Gerne, ich wusste ja bis vor wenigen Wochen nicht, dass du so eine große Sammlung an Nepenthes hast. Da bin ich schon gespannt.

Viele Grüße,

Manuel

Share this post


Link to post
Share on other sites
Thomas R

Hi Manuel,

 

eine sehr  schöne Sammlung hast Du, gefällt mir sehr gut.

Du sagt die Pflanzen ziehen jetzt ins GH um heist das sie standen den Sommer über auf der Fensterbank ?

 

Grüße

Tom

Share this post


Link to post
Share on other sites
Manuel Reimansteiner

Hallo Thomas,

danke dir! :)

Nein, die standen zum Teil schon in einem Schulgewächshaus, der Rest bei mir zu Hause verteilt in einem Grow-Zelt und Terrarien. Also schon unter gesteuerten Bedingungen.

Hier noch ein älteres Bild der N. tenuis x dubia:

22102521733_352f28606a_z.jpg

Viele Grüße,

Manuel

  • Like 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
Stefan M.

ui die sieht echt geil aus mit den verschiedenen Farben!

Wow die fasziniert mich jetzt total :D

Im ersten Bild ging sie im Sphagnum Urwald etwas unter

Share this post


Link to post
Share on other sites
Manuel Reimansteiner

Hallo,

da hast du Recht. Zu lange sollte ich mich nicht mehr vorm' Zurückschneiden drücken. ;)

Viele Grüße,

Manuel

Edited by Manuel Reimansteiner

Share this post


Link to post
Share on other sites
Carsten Schulz

Hallo Manu. Wie immer zeigst du uns klasse Pflanzen.

Wenn dein Gewächshaus fertig ist, würde mich mal eine vollständige Übersicht über das, was du so kultivierst, interessieren :)

 

Liebe Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites
Stefan M.

Hallo Manu. Wie immer zeigst du uns klasse Pflanzen.

Wenn dein Gewächshaus fertig ist, würde mich mal eine vollständige Übersicht über das, was du so kultivierst, interessieren :)

 

Liebe Grüße

schließe ich mich an ;)

Mich interessieren auch die Randbedingungen Temp. usw

Share this post


Link to post
Share on other sites
ChristophBurdeska

Die N. tenuis x dubia begeistert mich persönlich am meisten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Manuel Reimansteiner

Hallo,

Danke euch allen!

Carsten, werd' ich auf jeden Fall machen. Da kann ich auch bei der Gelegenheit eine Bestandsliste anfertigen. ;)

Zu den Bedingungen:

• Schulgewächshaus: hier stehen die größeren Pflanzen meiner Sammlung. Da das eher intermediäre Bedingungen sind, stehen vorwiegend Arten und Hybriden die mit weniger Nachtabsenkung zurecht kommen. Tagesmaxima sind meistens zwischen 23-25 Grad C. In der Nacht sinken die Temperaturen dann auf 16-18 Grad. Außerdem wird 2 Mal täglich das GH zugenebelt. Die Luftfeuchtigkeit schätze ich dauerhaft auf über 80%. Gegossen wird 1x wöchentlich mit dem Floating-System. Auch einige Tiefländer fühlen sich darin wohl.

•2 Terrarien (100 x 50 x 50 cm): in denen stehen hauptsächlich diverse Jungpflanzen zur Abhärtung. Beleuchtet wird mit LED-Streifen Rot:Blau:Weiß 2:1:1. Gießen kann ich die beiden Terrarien nur am Freitag und Sonntag, deshalb werden einige Töpfe recht trocken wenn ich am Freitag wieder heimkomme.

•Grow-Tent: da sind alle Hochlandpflanzen drinnen. Von N. lowii, N. mira bis zu N. macrophylla, N. x Trusmadiensis, N. edwardsiana und N. villosa. Da drin steht der Rest, der in den anderen Systemen nicht reinpasst. Das Zelt wird von einem 150W 9-Band-LED-Strahler beleuchtet. Die Kühlung erfolgt passiv durch den kühlen Keller, weshalb ich am Tag auf maximal 22 Grad C und Nachtminima von 13-14 Grad C komme. Bewässert wird wie schon zuvor erwähnt wie bei den Terrarien.

... weiters stehen noch 08/15 Hybriden im Wintergarten.

Viele Grüße,

Manuel

Edited by Manuel Reimansteiner

Share this post


Link to post
Share on other sites
Manuel Reimansteiner

Hallo,

vor kurzem ist die bisher größte Kanne der N. edwardsiana C1 aufgegangen ... :)

22691519340_2c7239c3f9_c.jpg

Viele Grüße,

Manuel

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mike.B (falle)

Hallo Manuel,

wow super Kanne !

Gruß Mike :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tillmann

Wow die ist ja toll, was hat die denn für nen Durchmesser?

Und noch mal: die ist so toll

 

:thumbsu:

 

Grüße Tillmann

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sonja Schweitzer

Wirklich wunderschön!

Ein Bild der kompletten Pflanze würde mich noch interessieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Manuel Reimansteiner

Hallo,

danke euch allen! :)

Bei der Pflanze handelt es sich um einen von 2 neuen Klonen, die ich in Kürze anbieten werde.

Das Bild zeigt meine bisher größte private Pflanze.

Sonja, Detailbilder kann ich gerne noch am Freitag machen.

Viele Grüße,

Manuel

Edited by Manuel Reimansteiner

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ralf Mößle

Gesamtbild wäre wirklich schön von so einer Pracht. 2 neue Klone? Also von 2 verschiedenen Standorten oder wie kann ich das verstehen? IV-vermehrung ist mir inzwischen ein Begriff:-)

Liebe Grüße, Ralf

Share this post


Link to post
Share on other sites
Manuel Reimansteiner

Hallo Ralf,

einfach 2 unterschiedliche Klone mit selben Standort.

Viele Grüße,

Manuel

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frank S.

Hallo Ihrs,

 

letzte Nacht im Forum noch bissel hängen geblieben und diesen Beitrag hier entdeckt. Erstmal gibts zu sagen das du da ne richtig schöne Sammlung hast, Manuel!

 

Eine N. tenuis x dubia steht bei mir auch rum, viele Bilder gibts von dem Hybrid ja noch nicht im Netz - daher dachte ich "stell hier doch mal n Bild von deiner mit rein".

Hoffe das ist für dich ok, Manuel? Wollte hier nicht herumwildern. :)

 

DSCF3524.jpg

 

Das Foto ist vom Juni diesen Jahres, mittlerweile ist sie noch bissel größer und die Farben sind kräftiger. Glaube hier hatte ich sie grad aus der hintersten Ecke des Terras hervorgekrahmt, hatte da bissel wenig Licht die Gute.

Noch paar kurze Infos zur Pflanze:

April 2013 als Sämling mit ca 3cm Durchmesser bekommen, mal schaun wie sie sich noch entwickelt. Können ja ab und zu mal vergleichen, Manuel.

 

Viele Grüße,

Frank

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Manuel Reimansteiner

Hallo Frank,

danke, nur zu. Kannst du gerne machen. :)

Düngst du deine Pflanze hin und wieder? Ich hab meine im Mai diesen Jahres bekommen.

Dass es noch nicht so viele Bilder im Netz gibt, liegt vielleicht daran, dass meines Wissens nach auch nur etwas um die 20 Pflanzen von diesem interessanten Hybrid existieren. ;)

Viele Grüße,

Manuel

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frank S.

Hi Manuel,

 

August 2013 hatte ich wohl zuletzt gedüngt - wenn meine Aufzeichnungen stimmen. Habe in den letzten 1,5 Jahren meine Pflanzen bissel stiefmütterlich behandelt.

 

Wieviele Pflanzen es aktuell gibt, da hab ich keine Ahnung. Im Sommer 2013 gab es weltweit die ersten Sämlinge von N.tenuis x dubia und von N.tenuis selbst auch - wenn meine Quellen stimmen.

Wieviele es ursprünglich davon gab - müsste ich mal nachfragen. Welche Anzahl bis heute überlebt hatt, is wieder ne andere Geschichte. :)

 

 

Grüße,

Frank

Share this post


Link to post
Share on other sites
Matze Maier

Von wem kommt denn diese Hybride?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Further information can be found in our Privacy Policy.