Jump to content
Henrik R

Mein Hochland Terrarium

Empfohlene Beiträge

Fleischfresser

Hey Henrik,

 

dein Hochlanddschungel ist wirklich der Hammer, sieht sehr stimmig aus. :thumbsup:

Wie hat sich denn deine N. villosa entwickelt und wie alt ist sie mittlerweile?

 

Beste Grüße

Matthias

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Henrik R

Hey Matthias,

die villosa wächst stetig, wie alt genau sie jetzt ist kann ic leider nicht so genau sagen... 

Hier mal zwei Bilder:

DSCN4805

 

DSCN4808

 

Ich glaube wenn du die Bilder öffnest kannst du sie noch etwas besser sehen. ;)

 

Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Henrik R

Hey,

gestern Abend habe ich ein paar neue Bilder gemacht, diese möchte ich euch nicht vorenthalten. ;) 

 

N. edwardsiana hat eine neue Kanne geöffnet, diese ist zwar nicht so viel größer aber irgendwie „breiter“:

DSCN4862

 

DSCN4883

 

N. muluensis bildet recht kleine Kannen aber sie gefällt mir trotzdem sehr gut:

DSCN4902

 

Dann haben wir hier eine N. murudensis, diese liebt die kalten Wintermonate:

DSCN4872

 

N. jamban war eine meiner ersten Nepenthes, damals war sie vielleicht 1,5cm groß, nach 2,5 Jahren sieht man was sie mal werden will.... eine Toilette :)

DSCN4869

 

N. jacquelineae enttäuscht auch nie:

DSCN4865

 

N. glandulifera hat sich auch endlich eingewöhnt und die neuste Kanne gefällt mir jetzt schon :D :

DSCN4895

 

Meine weitere Art auf dessen größere Kannen ich mich sehr freue ist N. burbidgeae, sie wächst schnell und ist auf einem guten Weg:

DSCN4894

 

Die N. tentaculata Form vom Gunung Rajah macht auch richtig Spaß:

DSCN4870

 

Zu guter letzt burbidgeae x lowii:

DSCN4890

 

Ich hoffe die Pflanzen und Bilder gefallen euch. 

 

Ein schönes Wochenende

 

Henrik 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Henrik R

Hey,

heute mal ein kleines Frühlingsupdate, die Pflanzen bekommen nun endlich wieder etwas höhere Temperaturen am Tag, was ihnen sehr gut tut...

Aber fangen wir gleich mal an:

 

Zuerst ein Blick in die rechte Seite des Terras, dieses gefällt mir besser als die andere Seite, da alles besser zusammen gewachsen ist, und das Sphagnum einen schönen durchgehenden Teppich gebildet hat (ja, jede Pflanze hat eigentlich einen eigenen Topf :D ) 

DSCN5182

 

Die andere Seite zeige ich natürlich auch, leider nicht allzu schön, da es meine große truncata diesen Winter ziemlich mitgenommen hat. Dafür fängt hamata an in den Hochtrieb zu gehen, und meine Lecanopteris machen auch mal wieder Blätter:

DSCN5184

 

Jetzt gehen wir aber mal etwas genauer auf einzelne Pflanzen ein, los gehts mit einem der schönsten Naturhybriden, x trusmadiensis

DSCN5139

 

Das Peristrom ist doch der Hammer, oder?

DSCN5198

 

Ein weiterer Naturhybrid von Borneo ist burbidgeae x lowii, komplett anders als x trusmadiensis aber trotzdem ein totaler Hingucker:

 

DSCN5151

 

 

Zu N. hamata kann ich eigentlich nicht viel sagen, außer, dass sie doch einfach nur unglaublich schön ist (ich entschuldige mich für diesen hässlichen Hintergrund....)

DSCN5165

 

DSCN5169

 

Hier haben wir noch eine Art mit recht ausgeprägten Zähnen :o

DSCN5157

 

N. villosa wollen wir auch nicht vernachlässigen, obwohl noch nichts großartig zusehen ist.

DSCN5164

 

N. jacquelineae bleibt auch immer einer meiner Favoriten, und produziert ca alle zwei Monate eine Kanne.

DSCN5159

 

Zu guter letzt noch ein ehrlich gesagt wirklich schlecht geratenes Bild meiner N. murudensis, aber dieses Peristrom möchte ich euch nicht vorenthalten:

DSCN5174

 

sooo das war’s auch schon wieder, ich hoffe die Pflanzen gefallen euch, über Kommentare mit Fragen oder konstruktiver Kritik freue ich mich immer! :)

Ich weiß nicht ob ich im Sommer nochmal ein Update machen werde, wahrscheinlich erst wieder im Herbst, jetzt ist erstmal die Zeit der Outdoor Pflanzen. :)

 

Liebe Grüße

 

Henrik

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Steffan

Klasse Pflanzen, Henrik! :icon13:

Die burbidgeae x lowii ist ja besonders schick, gefällt mir richtig gut!

Hast Du denn eine Ahnung, was deiner Truncata den Winter über nicht gefiel? Der veränderte Temperatur-Bereich?
Ich finde übrigens, dass sich die linke Seite deines Terrarium echt nicht zu verstecken braucht... :thumbsup: Sieht doch klasse aus!

Gruß,

Steffan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Icarus

Hi Henrik, schöne Fotos. Kannst du Mal ein Foto der ganzen villosa zeigen? Wenn ich mich richtig erinnere ist das der AW Klon richtig?

Gesendet von meinem ONEPLUS A5000 mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Henrik R

Hi Stefan,

die villosa ist der BE Klon, hier mal ein Bild auf dem man mehr der Pflanze sieht, ein besseres habe ich leider gerade nicht:

DSCN5160

 

Im Vergleich die AW villosa:

DSCN5176

 

DSCN5204

 

Grüße 

bearbeitet von Henrik R

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Icarus

Besten Dank, schön dass beide wachsen!

Gesendet von meinem ONEPLUS A5000 mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Henrik R

Hey Leute,

nach einem sehr harten Sommer für die Pflanzen, hier ein paar neue Bilder:

N. lowii & N. edwardsiana:

DSCN6493

 

N. Lowii x ephippiata:

DSCN6491

 

N. lowii - Mulu:

DSCN6496

 

N. vogelii ‚Holotype‘:

DSCN6509

 

N. burbidgeae x lowii, die kann man glaube ich ab der ersten Seite verfolgen, ich hab sie als mini kleinen Sämling bekommen (vllt 2cm):

DSCN6516

 

Zwei verschiedene veitchiis:

DSCN6520

 

DSCN6528

 

N. hamata:

DSCN6524

 

N. chaniana, süße Art!

DSCN6541

 

N. truncata x (truncata x ephippiata) EP, ich bin gespannt wie die mal wird:

DSCN6550

 

N. attenboroughii:

DSCN6506

 

N. truncata x lowii, ich bin mega gespannt auf die erste Kanne!!!

DSCN6542

 

Das war’s auch schon, ich hoffe es hat euch gefallen! 🙂 

 

Viele Grüße!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
fallenleaf

Tolle Pflanzen! Und toller photobomb der kleinen Schnecke auf deiner N. truncata x (truncata x ephippiata) 😄

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jo_Schmidt

Sehr schön!

Gibt's was Neues von der villosa?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Henrik R

Hey Leute,

heute mal wieder ein paar wenige neue Bilder aus dem neuen Setup, ja, ich bin nun von einem Terrarium zu einem Indoor Gewächshaus umgestiegen, da „leider“ viele Pflanzen langsam groß werden. 🙂

 

Zuerst einen Blick ins Gewächshaus... klar sieht es momentan noch nicht so schön aus, da noch nichts eingewachsen ist, aber das kommt schon noch:

DSCN6719

 

Dann die erste offene Kanne meiner N. lowii x truncata:

DSCN6852

 

DSCN6869

 

N. lowii, nun voll ausgefärbt:

DSCN6859

 

N. x trusmadiensis:

DSCN6876

 

N. murudensis mag die kühlen Wintermonate sehr:

DSCN6861

 

N. burbidgeae und burbidgeae x lowii:

DSCN6865

 

Und zum Schluss noch eine lowii Hybride, lowii x spectabilis, diesen Kanne geht dank einem anderen Blatt nicht komplett auf, das Peristrom ist trotzdem nicht das schlechteste würd ich sagen:

DSCN6866

 

Sooo das war’s auch schon, in einigen Monaten wenn alles etwas eingewachsen ist gibts dann mehr Bilder! 🙂

 

Ich hoffe es gefällt euch trotzdem, bis bald!

 

Henrik

 

  • Gefällt mir 16
  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Christian List

Wirklich sehr schöne Pflanzen Henrik 😉

Wahnsinn 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stefan M.

Servus Henrik,

klasse Bilder! Die burbidgeae x lowii hat bei dir ja mächtig Süßes gebildet 😄

Bekommen die Pflanzen im GWH auch etwas Tageslicht ab oder rein Kunstlicht?

Die Farne&Rhododendren sind auch richtig cool, weißt du deren genaue Nomenklatur und wo hast du diese bezogen?

 

Grüße Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Henrik R

Hi Stefan!

Das Gewächshaus steht im Keller und wird nur mit künstlichem Licht versorgt, außer vielleicht ein paar Strahlen durch die Scheibe. 😄

Die Begleitpflanzen haben sich so über die letzten Jahre angesammelt, von vielen weiß ich leider nicht mal den Namen. (Bin übrigens immer auf der Suche nach weiteren, kleiner Aufruf!) 😄

Diese dienen hauptsächlich dazu, dass das Gewächshaus irgendwann mal nicht so stur nach Nepenthes Sammlung aussieht. Früher oder später soll eine dicke Sphagnum Schicht über den Töpfen sein und es einfach nach einem kleinen Stück Mossy Forest aussehen mit vielen Hochkannen in den Rhododendren. 😛 

 

Naja alles noch Träume für die Zukunft, das dauert noch einige Jahre. 😄 

 

Grüße!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sebastian Schüler

Ein absoluter Traum dein gewäckszelt. Und deine lowii x truncata der Hammer. Wo bekomme ich die her? Suche schon ganz lange nach dem hybrid. Einer der schönsten finde ich. 

LG Basti 😁 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Henrik R
vor 3 Stunden schrieb Sebastian Schüler:

Ein absoluter Traum dein gewäckszelt. Und deine lowii x truncata der Hammer. Wo bekomme ich die her? Suche schon ganz lange nach dem hybrid. Einer der schönsten finde ich. 

LG Basti 😁 

Hallo Sebastian,

leider ist dieser Hybride, auch wenn es ihn schon bald 20 Jahre gibt, immernoch sehr schwer zu finden, ich hatte im Sommer einfach Glück und habe durch Zufall einen Steckling über das CPUK Forum bekommen. Sonst würde ich am ehesten bei Leuten Anfragen mit großen Exemplaren ob Sie diese schneiden würden, das wird dann aber sicher ein recht teuerer Spaß. 

Aber auf jeden Fall ist es einer der hübschesten Hybriden die bis jetzt gemacht wurden, meine ist ja noch ziemlich klein, aber ich denke im Sommer sollten dann so 35cm + Kannen kein Problem sein!

 

Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sebastian Schüler

Das ist schade das man den hybrid so schlecht bekommt. Aber egal dann such ich mal weiter. Danke für die Antwort. 

Magst du uns vielleicht noch mal ein Bild von der kompletten Pflanze zeigen? 

LG Basti 😁 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Henrik R

Hey,

hier ein Bild der kompletten Pflanze:

DSCN6893

 

Viele Grüße,

 

Henrik

  • Gefällt mir 1
  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sebastian Schüler

Vielen lieben Dank. Der Wahnsinn. Jetzt möchte ich Sie um so mehr😉

LG Basti 😁 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Henrik R

Hey Leute,

gestern habe ich ein paar neue Bidler gemacht, ich hoffe sie gefallen euch:

 

Beginnen wir mit der Toilette unter den Nepenthes, N. jamban, eine meiner am längsten kultivierten Pflanzen... ich denke auf den vorherigen Seiten findet man immer wieder Bilder dieser Pflanze bis zum Sämlingsstadium (obwohl sie ja immernoch sehr klein ist)

Nepenthes 2019

 

Hier ist etwas bissiges in der Entstehung:

Nepenthes 2019

 

Dann noch ein Update Foto von der neusten lowii x truncata Kanne, nun sollte sie voll ausgefärbt sein! Mit dieser 23cm Kanne ist sie ja noch ein Teenager für den Hybriden, ich schätze im Sommer werden die Kannen noch deutlich massiver!

Nepenthes 2019

 

Nun ein kleiner lowii Sämling mit blindem Passagier, den Sämling hab ich übrigens aufgebunden auf ein Stück Korkrinde, sieht in ein paar Jahren sicher lustig aus!

Nepenthes 2019

 

N. chaniana ist recht langsam aber unkompliziert, die Kannen gefallen mir richtig gut und sind ein guter Kontrast zu den sonst sehr bunten Kannen. 🙂 

 

Nepenthes 2019

 

Auch N. burbidgeae mit ihren cremefarbenen Kannen lebt sich super ein (und ist eine meiner Lieblingsarten, aber erstmal muss sie noch ein halben Meter zulegen 😛 ):

Nepenthes 2019

 

N. lowii von Mt. Murud, vielleicht meine Lieblings lowii momentan durch ihre extrem bauchigen und gedrungenen Kannen.

Nepenthes 2019

 

Hier noch etwas nicht Carnivores, Vireya jasminiflora:

Nepenthes 2019

 

Zu guter letzt eine N. eymae, noch unspektakulär jedoch wird die mal der Hammer werden!

Nepenthes 2019

 

Okay einen Lecanopteris hab ich noch, seit dem Umzug wachsen die ohne irgendwelche Probleme, freut mich total!

Nepenthes 2019

 

Das war’s jetzt wirklich fürs erste, für Kritik, Anregungen oder fragen stehe ich immer zur Verfügung! 😉 

 

Grüße & ein schönes Wochenende!

 

-

Für weitere Bilder könnt ihr mit übrigens auch auf Instagram folgen, dort heiße ich nepenthes_and_sarracenia 

  • Gefällt mir 10
  • Danke 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.