Jump to content
Fleischi - Jenn

Günstige Pflanzen ergattert

Recommended Posts

Fleischi - Jenn

Ich war vor zwei Tagen bei unserem Kaufland. Plötzlich standen bei den Pflanzen Sarracenien rum. Sie waren zwar oberhalb etwas vertrocknet, aber der Ansatz sah noch sehr gesund aus. Sie kosteten ursprünglich 1,99€. Eigentlich schon sehr günstig ! Sie waren aber reduziert auf 1€, besser geht's nicht. Eine Mitarbeiterin kam dazu, als ich vor den Pflanzen stand, und wollte sie gerade erneut reduzieren. :) Ich habe nun alle Pflanzen für je 59 Cent bekommen. Das war echt klasse ! Zu Hause habe ich sie dann umgetopft und die Schläuche mit Wasser gefüllt. Heute haben sie schon alle Schläuche voller Insekten.

post-2840-0-29227400-1438522399_thumb.jppost-2840-0-02569100-1438522290_thumb.jp

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bjoern_G

Super Schnäppchen! Ich glaube so kam ich zu der Hälfte meiner Pflanzen :P

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tobias Kulig

Hallo,

Du hast die Schläuche mit Wasser gefüllt?? Warum das denn? Das sind Sarracenien......

Du hattest echt Glück. So einen niedrigen Preis habe ich noch nie gesehen und sie sehen dabei noch sehr gut aus.....

Grüße

Tobias

Edited by Tobias Kulig

Share this post


Link to post
Share on other sites
ChristophBurdeska

Hab ich letztens auch nicht wiederstehen können, aber bei uns haben die 2,99€ gekostet und nach der Reduzierung 1,49@ ... Verdammt, Franken ist so teuer ;-)

Meine sind ganz gut geworden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Fleischi - Jenn

Bei uns gibt es noch einen großen Pflanzenmarkt, da kosten Heliamphora nuntans etc. 5,99 € ^^

Wenn mir eine Pflanze ganz gut gefällt und sie sehr teuer ist, versuche ich immer die Angestellten zu veräppeln. Ich schaue wo die Pflanze ein paar braune Stellen hat und will sie reduziert haben, weil sie nicht mehr so frisch aussieht .

Klappt fast immer, weil in diesen Märkten fast keiner Ahnung von den Pflanzen hat. :)

Naja...ich denke auch, dass sich die Schlauchis in wenigen Wochen wieder wunderschön präsentieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Piesl

Hi,

 

billiger wäre wirklich nur eine Mitnahmeprämie zu kassieren. Aber das Wasser muss, wie Tobias schon schrieb, aus den Schläuchen raus. Das will bzw. braucht nur Purpurea.

 

Sonst viel Spaß mit deinen Neuen!

 

 

Gruß Piesl

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sandra N

Ich habe letztens aus Mitleid eine D. aliciae mitgenommen (umsonst bekommen mit dem Kommentar "ich kann Ihnen nicht versprechen, dass die nochmal wird"), die total verlaust war.. ist jetzt mittlerweile gut 2 Wochen her, sie lebt auch noch.. sieht allerdings nicht sehr gut aus und sicher, ob die das noch überlebt, bin ich mir auch nicht (mehr).. Naja, evtl. geschieht ja noch ein Wunder   ;)

post-4402-0-88996600-1438603086_thumb.jp

Edited by Sandra N

Share this post


Link to post
Share on other sites
Fleischi - Jenn

@Piesl Ok, Schläuche sind leer, wusste ich nicht...hab mich an Nepenthes orientiert ;)

@Sandra N Probieren kann man es. :) Ich finde es sehr schade, dass gerade Fachmärkte, die sich auf Pflanzen spezialisieren, diese tollen Pflanzen so verkümmern lassen. Viel Glück noch mit deiner aliciae !

Share this post


Link to post
Share on other sites
Rouven

Wo findet ihr denn die Pflanzen so günstig? o.O

Bei uns im Dehner gab es nur mal ein Angebot: Sarracenia und Nepenthes für 3,99.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Fleischi - Jenn

Naja, ich habe ja geschrieben, dass ich meine Pflanzen bei Kaufland erworben habe. Manchmal gibt es eben dort welche, wo man sie am wenigsten vermutet. Dehner ist generell immer teuer...bei uns zumindest. Man muss einfach Glück haben.

Liebe Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bjoern_G

Hornbach hat meistens eine reduziert Ecke. Deiner auch aber dort hatte ich auch noch nie das Glück carnivoren zu bekommen. Meine super Schnäppchen waren in der tat alle von Hornbach, aber auch eine alle 1-2 Monate.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Marco Ebert

Scheinbar ist es gerade bei Karnivoren im 5€ Bereich günstiger Neue zu kaufen als sich darum zu kümmern ;) Der EK für so eine Dionaea ist bei Obi vermutlich weit unter 50% des VK.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Rouven

Bei Bauhaus kosten die Pflanzen ähnlich wie bei Dehner. Reduzierte Karnivoren habe ich dort auch noch nicht gesehen.

Habe nur ein mal einen riesigen Cephalotus für 13€ im BH ergattert mit ca. 30 Kannen (siehe Profilbild). Diesen gewöhne ich seit Monaten langsam an die Sonne.

Bauhaus (Speyer) bezieht seine Karnivoren zum Großteil aus Dänemark.

 

@Jenn: Kaufland konnte ich erst nicht glauben :D

 

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nicky Westphal

Hallo zusammen,

 

naja, Karnivoren gibts mittlerweile in vielen Supermärkten. Ob sich die dann Schnäppchen dann auch lohnen? Als Einsteigerpflanzen sind die todgeweihten Pflanzen sicher einen Versuch wert, mir aber Dionaea & irgendwelche Hybriden zu kaufen, nur weil sie billig sind, würde ich nicht machen. Gerade mit Läusen befallene Pflanzen ziehen doch einiges an Arbeit mit sich (isolierte Haltung, Schädlingsbekämpfung...). Da ist doch der Schnäppchenpreis doch im nu dahin oder wird teurer als eine gesunde Pflanze.

 

Ich hab auch eine Dionaea und D. aliciae "ALDI" von 2013 und ne N. "Linda" aus nem Blumenladen. Alle nicht selbst gekauft, sondern geschenkt bekommen, weil die Käufer dann mit Schädlingsbekämpfung oder richtiger Kultur überfordert waren.

Um mir irgendwelche unbestimmte Hybriden ins Haus zu holen, kauf ich mir lieber Samen und zieh die Pflanzen selber groß. Da hab ich mehr davon.

 

Wer natürlich die billigen Pflanzen kauft um sie bei Ebay weiterzu verhökern, macht als Schnäppchenjäger sicher auch nix falsch.

 

@ Marco: Schicke Signatur! Da würde so ein Bild von dir beim Grillen zum Frankentreffen super zu passen. :cool:

 

Grüße Nicky

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sandra N

Also den Etiketten nach zu urteilen, sind die Dehner Neustadt Karnivoren aus Freinsheim ;) 
Aber wie gesagt: der Zustand ist katastrophal (was ich jetzt nicht unbedingt auf den ursprünglichen Verkäufer schieben möchte). Aber wenn du die günstiger haben möchtest, nimmst du dir eine, die ein wenig angeschlagen aussieht, und gehst damit zu einer Verkäuferin im Laden. Wenn du der sachkundig erklärst, was hier alles nicht stimmt und dass du dafür keine 5€ mehr zahlen willst, lassen die meist mit sich verhandeln. 

Aber ich stimme da Nicky zu: keine Lust auf Dauer - grade bei Nepenthes - unbestimmte Pflanzen zu haben ;) Und dann diese Läuse.. 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
ChristophBurdeska

@Nicky: Die vom Kaufland sind erstaunlich gut. Habe da auch zweimal zugeschlagen. Die ersten habe ich noch aus dem Substrat und die Wurzeln gespühlt, die zweiten nicht mehr. Leben alle noch und wachsen auch schön. Also für den Einstieg gar nicht mal verkehrt, nur die Pflegehinweise könnten besser sein.

 

Die Schlauchis sind bis auf zwei alle vom Kaufland:

post-4410-0-67092600-1439970827_thumb.jp

Edited by ChristophBurdeska

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nicky Westphal

Hallo Christoph,

 

wie gesagt als Einstig taugen die, wenn sie nicht von Läusen versäucht sind, immer. Naja, bei den Kulturhinweisen muss man oft viel Zeichen deuten. Wenn man sich mit der Kultur auskennt, weiss man auch, was damit gemeint ist.

 

Ich hoffe mal deine Schalen sind nicht so flach, wie sie in der Perspektive aussehen! Die günen Schalen erinnern mich sehr an die Unterteile von Zimmergewächshäusern mit nur 6cm, das wäre schon recht knapp als Substrathöhe!

 

Grüße Nicky

Share this post


Link to post
Share on other sites
Thorsten K

Hallo alle da,

 

ich stand auch schon vor so einigen Schnäppchen, habe mich aber beherrschen können.

 

Denke dann immer: wer billig kauft, kauft zweimal.

 

Ich kaufe lieber hier im Forum. Da bekommt man nicht nur schöne Pflanzen, man weiß auch "was das ist".

 

Natürlich verstehe ich hier die Schnäppchenjäger, aber man sollte auch mal an die Züchter denken.

Wenn ich "Gartenfachbetriebe" unterstützen möchte die Qualität anbieten, kann ich keine Pflanze für 1,49€ kaufen.

 

Viele Grüße

Thorsten

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
ChristophBurdeska

@Nicky: Erwischt :-( ... Ja sind die niedrigen, ist aber nur als Übergang. Sollte eigentlich im Urlaub ein Moorkübel werden, aber dann bin ich zu nichts gekommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Fleischi - Jenn

Ja, das mit dem "Unbestimmt" ist schon blöd...gerade treiben sie wieder schön aus, sieht richtig gut aus ! Ich denke, dass ich sie nächstes Jahr im Moorbeet unterbringe.

Auf den Schildern, die an den Pflanzen angebracht waren, stand auch, dass sie aus Dänemark kommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
ChristophBurdeska

Naja, sagen wir mal so, dort ist die Zielgruppe halt nicht die Fangemeinde, sondern Leute, denen die Pflanze einfach vom Aussehen her gefällt.

Weißt du bei allen "normalen" Pflanzen zu Hause die genaue Bezeichnung? ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Thorsten K

Weißt du bei allen "normalen" Pflanzen zu Hause die genaue Bezeichnung? ;-)

Hallo,

 

nein, weiß ich natürlich nicht. Ich stelle aber meine Birkenfeige auch nicht in ein Forum....

 

Geiz ist geil, das trifft wohl leider auch hier zu.

Ich habe mich dafür entschieden diesem nicht nachzugehen.

Das kann aber natürlich jeder selber entscheiden.

 

Wenn man aber das noch in einem Forum gutheißen möchte, muss man auch mit Kritik rechnen.

 

Nix für ungut ;)

 

Viele Grüße

Thorsten

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bjoern_G

Also die Binata gab es für 50 cent, weil da so gut wie nichts grünes mehr zu sehen gab und die Sarracenien alle zusammen für 4€. Ich sehe nicht was an den Pflanzen schlecht sein soll. In allen Fällen waren die nur zu trocken und nicht genug Licht. Das hat sich in 2 Wochen geklärt ...

 

Die rote Sara gefällt mir besser als die meisten reinen Rassen. Die Flava Hybride hatte letzte Woche Trauerfliegen bzw ich bemerkte sie letzte Woche weil sie so krüppelig wuchs, ansonsten wäre die genaue so gut wie die Rote.

post-4353-0-18230300-1440009392_thumb.jp

post-4353-0-13335700-1440009401_thumb.jp

post-4353-0-85894500-1440009408_thumb.jp

Share this post


Link to post
Share on other sites
Fleischi - Jenn

Die sehen wirklich toll aus !

Stimmt schon, muss eben jeder für sich wissen. Schlecht ist es trotzdem nicht, etwas zu retten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
ChristophBurdeska

@Thorsten: Kritik ist nichts schlechtes und jeder sollte sich die anhören ;-)

Hatte da aber nichts mit Geiz ist Geil zu tun.

Es ging in der Situation eher darum, dass ich gelesen hatte, das die Schlauchis ganz gut gegen Wespen helfen. Meine Mutter hat da leider eine Allergie und ich habe die Dinger gesehen und spontan beschlossen, das mal zu testen.

Und eines kann ich dir sagen, wenn sich das weiter so bewährt, dann kommen da nächstes Jahr bestimmt noch ein paar dazu und da werde ich Geld in die Hand nehmen, weil ich dann nicht 0815 Pflanzen will ;-)

 

Geitzt Geil ist ein schönes schnelles Urteil, das blos nicht immer zutrifft ;-)

Hier trifft eher: Nichts hält so lange wie ein Profisorium.

Edited by ChristophBurdeska

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Further information can be found in our Privacy Policy.