Jump to content
Manuel Reimansteiner

Fotos aus dem Labor

Empfohlene Beiträge

Beautytube

Wie fütterst Du da????

:)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sonja Schweitzer

Hallo Manuel,

wo ist denn die Hairy Hamata???:crazy:

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lukas H.

Hey Manu,

 

Sieht wie immer sehr geil aus! Ich gratulier dir besonders zum Erfolg der Clipeata Keimlinge :-) Dies wird ein toller Beitrag sein die Art wenigstens in Kultur zu erhalten falls diese nun wirklich in der Natur ausstirbt.

 

Viele Grüsse

Lukas

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manuel Reimansteiner

Hallo zusammen,

 

vielen Dank für die netten Beiträge. :)

 

Am 16.3.2017 um 19:47 schrieb PeterZeller:

Wie fütterst Du da????

:)

 

 

Deckel auf, steriler Mehlwurm rein, Deckel zu. ;)

 

Am 17.3.2017 um 06:42 schrieb Guenther:

@ Manuel Reimansteiner

Ist das dein Beruf ? Oder gehst du nebenbei noch irgendwo in einem anderen Job arbeiten ? Welcher Zeitaufwand steckt denn da drin ? Die Kulturen müssen ja auch ständig gepflegt und überwacht werden ?

Beachtlich und beeindruckend. Da kommt man sich mit dem eigenen Unkraut richtig mickrig vor. :blush:

 

Gruß

Günther

 

... wie du vermutlich schon erfahren hast, ist das mein Hobby, neben der "normalen" Kultur. Noch hält sich der Aufwand in Grenzen. Alle 2 Wochen geht dann mal ein Wochenende drauf.

 

Am 17.3.2017 um 10:38 schrieb Sonja Schweitzer:

wo ist denn die Hairy Hamata???:crazy:

 

Die wird noch nicht gezeigt. ;)

Mit Pflanzen kannst du übrigens im Sommer/Herbst rechnen. 

 

Am 17.3.2017 um 14:41 schrieb Savior777:

Hey Manu,

 

Sieht wie immer sehr geil aus! Ich gratulier dir besonders zum Erfolg der Clipeata Keimlinge 🙂 Dies wird ein toller Beitrag sein die Art wenigstens in Kultur zu erhalten falls diese nun wirklich in der Natur ausstirbt.

 

Viele Grüsse

Lukas

 

danke dir! Ja, auf die bin ich besonders stolz. Die Samen stammen aus Kultur, sollten also rein sein. Nun heißt's hoffen ob auch genug Weibchen unter den 14 Keimlingen sind ...

 

Viele Grüße

Manuel

bearbeitet von Manuel Reimansteiner
  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sonja Schweitzer
vor 30 Minuten schrieb Manuel Reimansteiner:

 

Die wird noch nicht gezeigt. ;)

Mit Pflanzen kannst du übrigens im Sommer/Herbst rechnen. 

 

 

 

 

:thumbsup::thumbsup::thumbsup:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tim B

Hallo Manu,

tolle Kulturen! (klasse Bilder kann man da ja nicht loben. :D )

Irgendwie bekommt man da gleich wieder Lust auch wieder anzufangen...  

Wie sieht das eigentlich mit Sarracenien aus? Ich habs ja nie geschafft, aber da hast du doch auch was, oder? 

Ich stelle mir die irgendwie ungemein schwieriger vor, zum einen beim Keimen bei der Aussaht und zum Anderen hier die Kallusbildung zu fördern? 

Oder kann ich mir das ähnlich wie bei z.B. Heliamphora vorstellen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
crash

Gibt es hier auch mal wieder ein Update?

Habe den Thread sehr interessiert gelesen und war von den Bildern sehr erstaunt 😃

Schade das der Thread so plötzlich im Nichts geendet hat.

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Piesl
vor 15 Stunden schrieb crash:

Gibt es hier auch mal wieder ein Update?

Habe den Thread sehr interessiert gelesen und war von den Bildern sehr erstaunt 😃

Schade das der Thread so plötzlich im Nichts geendet hat.

@Manuel Reimansteiner klopfen wir doch einfach mal an. Wäre schon interessant. Ich hätte z. B., wenn interessant jeden Frühsommer von dactylorhiza sphagnicola Samenkapseln die nutzlos ins Beet aussähen ... 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manuel Reimansteiner

Hallo,

 

Danke für die Erinnerung! Dieses Thema hatte ich tatsächlich schon ganz vergessen.

Auf Instagram mache ich öfter Updates zu IV-Arbeiten, davon stammen auch einige der hier gezeigten Fotos.

 

P. cyclosecta

 

233E21AC-B601-453C-98EA-7ABC28AABE9A.thumb.jpeg.7afc42e408e4cb4257e6dd9e0c9a2824.jpeg

 

N. pervillei

 

D5E1F06F-1D7A-44A6-94F8-17155A1EEC58.thumb.jpeg.d7248deb97a55b773b4ed44eeae60526.jpeg

 

H. minor

 

5EBF290E-4990-4428-AF70-541C9D2B9398.thumb.jpeg.e4fda59c8ed0fbce497755ac29ecf6ee.jpeg

 

N. truncata

 

6FB17CB0-1D10-4D62-B091-8D21533E65D3.jpeg.a187ff4bd3114b71012c3a797658a857.jpeg

 

A7BD780E-27AE-4A8F-8F92-9DC5E4F42346.jpeg.e146b20eaa90e724b6bfdbb764e42160.jpeg

 

C. follicularis

 

6B2C6DA8-F613-4A75-812C-3A95028ECC66.thumb.jpeg.a5eda95e16b31fc45abb66f4d7369f57.jpeg

 

N. clipeata

 

B5142BD8-848F-4941-BC83-DCAE4E3ECA13.jpeg.44f715aa7409aa77722b13f3c4ab4206.jpeg

 

N. nebularum

 

B41A879E-BC49-4A1F-A1B3-B61958E92E7F.jpeg.747f5acf1eb5146b39ec1e76dcf12f46.jpeg

 

Das war‘s auch schon wieder mit dem spontanen Update. Ich werde versuchen in Zukunft häufiger Fotos zu zeigen. 😉

 

Viele Grüße

Manuel

bearbeitet von Manuel Reimansteiner
  • Gefällt mir 8

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FlorianO

Sehr interessant, wie findet man dich auf Instagram ?

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manuel Reimansteiner
vor 7 Stunden schrieb FlorianO:

Sehr interessant, wie findet man dich auf Instagram ?

 

Unter „Floravitro“ sollte man mich finden. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
iGude

Moin Manuel!

 

Hast du ein paar Details zu den Truncata? Gibts da Bilder der Eltern bzw. Hinweise ob es rote, gestreifte, oder grünere Formen sein werden?

Würde mich wirklich interessieren, da fast nur noch der Highland Red Klon im Umlauf ist. Auch scheint es in Europa praktisch keine weiblichen Truncatas zu geben. Wird Zeit für eine kleine Revolution an der Front! 🙂

 

LG Niklas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mathias Maier
vor 13 Minuten schrieb iGude:

Moin Manuel!

 

Hast du ein paar Details zu den Truncata? Gibts da Bilder der Eltern bzw. Hinweise ob es rote, gestreifte, oder grünere Formen sein werden?

Würde mich wirklich interessieren, da fast nur noch der Highland Red Klon im Umlauf ist. Auch scheint es in Europa praktisch keine weiblichen Truncatas zu geben. Wird Zeit für eine kleine Revolution an der Front! 🙂

 

LG Niklas

Ich hab eine weibliche truncata😉

sowie einige verschiedene Klone bei denen das Geschlecht noch unklar ist

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manuel Reimansteiner
vor 20 Stunden schrieb iGude:

Moin Manuel!

 

Hast du ein paar Details zu den Truncata? Gibts da Bilder der Eltern bzw. Hinweise ob es rote, gestreifte, oder grünere Formen sein werden?

Würde mich wirklich interessieren, da fast nur noch der Highland Red Klon im Umlauf ist. Auch scheint es in Europa praktisch keine weiblichen Truncatas zu geben. Wird Zeit für eine kleine Revolution an der Front! 🙂

 

LG Niklas

 

Hallo Niklas,

 

mittlerweile vermehre ich zwei unterschiedliche Klone. Das Saatgut dazu habe ich jedoch ohne genauere Angaben bekommen. Wie die Pflanzen also aussehen könnten, weiß ich leider nicht. Die größten Pflanzen des Klons habe ich zudem vor einiger Zeit weiteregeben. Der Klon vom obigen Foto ist aber recht schnellwüchsig.

 

Viele Grüße

Manuel

  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×