Jump to content
TLorenz

Begleitvegitation zu unseren Fleischis

Recommended Posts

TLorenz

Hallo zusammen

 

Ich möchte euch Bilder meiner NICHT Karnivoren Pflanze zeigen. Quasi ein Ableger. Aber trotzdem hübsch anzuschauen.

Die Kulturbedingungen sind relativ ähnlich zu unseren karnivoren und auch das Substrat ist ähnlich. Daher ist die Kultur in meinen Augen sehr einfach.

 

Disa kewensis relativ kleine Blüten mit kurze Rispe.

Disa kewensis 01.JPGDisa kewensis 02.JPGDisa kewensis 03.JPGDisa kewensis 04.JPG

 

Disa kewensis orange

Disa kewensis orange.JPG

 

Disa uniflora Peach Blush große Rispe mit großen Blüten

 

Disa Peach Blush 01.JPGDisa Peach Blush 02.JPGDisa Peach Blush 03.JPG

 

Disa nuiflora clone 3 ebenfalls große Blüten

 

Disa uniflora clone 3.JPG

 

Disa uniflora Rosy Face, ebenfalls große Blüten

 

Disa Rosy Face.JPG

 

Disa watsonii, mittelgroße Rispe und Blüten

 

Disa watsonii 01.JPGDisa watsonii 02.JPG

 

Disa watsonii red

 

Disa watsonii red 01.JPGDisa watsonii red 02.JPG

 

Ich hoffe die Bilder gefallen euch.

 

Gruß Thomas

Edited by TLorenz
  • Like 17
  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
TLorenz

Hallo

 

Ich möchte diesen Thread mal wieder aktualisieren.

Die ersten Disas öffnen ihre Blüten und dieses Jahr zum ersten mal bei mir in Blüte, die gelbe Form Disa aurata.

Eine sehr schöne Blüte, meiner Meinung nach.

Die Pflanzen mögen vielleicht sehr Anspruchsvoll anmuten, aber ich kann euch vom Gegenteil berichten.

Ich halte sie ganzjährig in meinem Gewächshaus unter den Tischen. Sie bekommen Licht nur von 2 Seiten. Von April bis Oktober ist die Tür teilweise offen.

Das Substrat ist identisch mit meinem Substrat für Sarracenien.

Also eigentlich very easy finde ich.

 

Gruß Thomas

Disa aurata 01.jpg

Disa aurata 02.jpg

Disa unifloraPeach Blush.jpg

  • Like 7

Share this post


Link to post
Share on other sites
Rene S

Hallo Thomas 

 

Echt schöne Pflanzen hast du da. Mich würde mal interessieren wie du diese überwinterst ? Die wollen ja 10^C haben und viel Licht ( damit fällt ja Kühlschrank und Keller schonmal Weg 😐

Und in welchen Substrat kultivierst du sie ?

 

Viele Grüße,

 Rene 

Share this post


Link to post
Share on other sites
TLorenz

Hallo Rene

 

Das mit den 10 Grad können sich meine Pflanzen abschminken. Bei mir wird auf 2-5 Grad geheizt, je nachdem wie kalt es draussen wirklich ist.

Momentan schlummern sie bei ca. 5 Grad.

Haben sie die letzten Jahre ohne Probleme überstanden. Wo hast du das mit den 10 Grad gelesen?

In Südafrika wo diese Pflanzen herkommen, kann es durchaus kälter als 10 Grad werden.

Als Substrat kommen verschiedene Mischungen in Frage. Torf Sand Perlite nehme ich und achte aber darauf, dass das Subtrat locker ist und nicht zu sehr verddichtet.

 

Gruß Thomas

Edited by TLorenz

Share this post


Link to post
Share on other sites
Michaela

Hey Thomas,

 

uh, wow - die Blüten sehen ja wirklich toll aus. Ich finde die grandios anzusehen...wenn man die schon nicht selbst halten kann.

Wie sehen denn die Pflanzen aus? Immergrün oder zieht sie quasi ein?

 

Ade,

Michaela

Share this post


Link to post
Share on other sites
Rene S

Hallo Thomas 

 

Vielem Dank für die Antwort. 

Das stand hier: 

http://www.orchideenforum.de/disa.htm

Aber jetzt wo ich es nochmal lese steht da unter 10°C aber frostfrei...

 

Viele Grüße,

Rene 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Xorx

Hey,

 

super schöne Pflanzen die du da hast.Kannst du was zu deiner Bezugsquelle sagen bzw. hast du selbst  vielleicht den ein oder anderen Ableger den du loswerden möchtest? 

 

Gruß Hauke 

Share this post


Link to post
Share on other sites
TLorenz

Du kannst dich gerne bei mir im Frühjahr melden. Kleine Ableger finden sich fast überall.

 

Gruß Thomas

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
TLorenz

Hallo Zusammen

 

Und wie jedes Jahr um diese Jahreszeit legen die Disa mit ihrer Blütenpracht los.

Meine Sammlung hat sich etwas vergrößert und daher kann ich euch auch mehr zeigen.

Diese hier sind die ersten.

11376562_Disaracemosaxaurata01.jpg.255e4eab603740d2a8f1e6c976bb7ff0.jpg653630923_Disaracemosaxaurata02.jpg.3f285cd24db0b1a7b2f0fd3042b1d3b6.jpg

kleine zahlreichen Blüten, der aurata Elternteil ist klar erkennbar. besonders gefallen mir die kleinen hellen Streifen auf den Blütenblättern links und rechts.

2030127319_DisawatsoniiSandra01.jpg.6e1248f9b09c0681cb267c121da1749b.jpg2142779623_DisawatsoniiSandra02.jpg.c9285db602b34f6a9b62aa9195231a3b.jpg

Disa watsonii 'Sandra' sehr schöne Farbe, nicht so pink wie die normale watsonii und natürlich gößere Blüten.

1985506431_DisaxkewensisAnn01.jpg.262eda339403b3d0b21f0101369b64ae.jpg2108539122_DisaxkewensisAnn02.jpg.c641890e2a2f7ad164d17854b0a45a67.jpg1151702810_DisaxkewensisAnn03.jpg.447f94dfa0627ce014a921d99970b067.jpg

Disa x kewensis Ann

1581713283_Disaunifloraxcardinalis01.jpg.41f7b693cb1eedfaaf68ab0f0c61180a.jpg

öffnet gerade die erste Blüte und schon hab ich mich verliebt. Sehr kräftiges hellrot. Die Blütenblätter sind länger und dünner, was eindeutig am cardinalis Elternteil liegt.

Einer meiner Schätze. Ich hoffe die Bilder gefallen euch.

Weitere folgen dann die nächsten Tage.

 

Gruß Thomas

  • Like 7

Share this post


Link to post
Share on other sites
Andreas Peschel

Hallo Thomas

habe deinen Disa Beitrag gefunden und würde mich hier mit einklinken wenn das ok ist.

Die Blütezeit hat gerade angefangen deshalb mal ein paar Pflanzen zum Größenvergleich abgelichtet

von links Disa x Kewensis Ann (20-25cm); Disa uniflora (35-40cm) ; Disa Reheat (50-55cm); Disa Peach Blush (60cm); Disa Rosy Face(80+ cm)

ist also für jeden Geschmack was dabei😋

Disa_6146.thumb.JPG.0b33f82bd9a8a5d67a149f46112957e5.JPG

  • Like 4

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Further information can be found in our Privacy Policy.