Jump to content
Lissey

Schimmel an Nepenthes Samen

Recommended Posts

Lissey

Hallo,

 

ich habe ein Problem mit Schimmelbildung auf Nepenthes Samen, die ich mir vor 3 Wochen gekauft habe:

  • Nepenthes rafflesiana rainbow speckle var. giant
  • Nepenthes ampullaria dark red black lips

 

Die Samen liegen in einem Zimmergewächshaus auf handelsüblicher Karnivorenerde, die ich mit Regenwasser befeuchtet habe. Kurz nach der Aussaat habe ich festgestellt, dass fast alle Samen in der Mitte zu schimmeln anfingen. Das Gewächshaus steht auf der Fensterbank in Richtung Ost-Südost und bekommt die ersten Sonnenstrahlen morgens gegen 6 und hat bis nach 14 Uhr Sonne. Den restlichen Tag ist es sehr hell.

Kann ich davon ausgehen, dass aus den Samen nichts mehr wird, wenn sie einmal zu schimmeln begonnen haben und wäre es sinnvoll, den Versuch abzubrechen und es erneut auf Quarzsand zu versuchen?

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sonja Schweitzer

Ich würde die vom Schimmel befallenen Samen vorsichtig mit einer Pinzette entfernen,um zu vermeiden,dass alle Anderen auch kontaminiert werden.

Ich selbst habe es auch so gehandhabt und mit den nicht befallenen Samen noch gute Keimerfolge gehabt 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lissey

Danke für die Antwort. Leider sind mittlerweile alle Samen verschimmelt. Ich könnte höchstens versuchen, etwas Erde abzutragen und den Topf mit Quarzsand aufzufüllen. Dann darauf neue Samen in der Hoffnung, dass sie nicht wieder verschimmeln.

Edited by Lissey

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nicky Westphal

Hallo,

 

also, was abkratzen und auffüllen, ist bei Pilzen kaum eine Alternative, die sitzen sicher schon überall im Substrat und warten auf neue Nahrung. Neu ansetzen ist da besser! Klingt ja so, als hättest du noch Samen. Das mit der Sonneneinstrahlung würde ich in einem zimmer GWH auch vermeiden. Da verkochen dir evtl. die Samen.

 

Grüße Nicky

Edited by Nicky Westphal

Share this post


Link to post
Share on other sites
iGude

Hi,

 

also wenn ich mich recht entsinne, gibt es vor allem 2 Gründe für Schimmel: Zu wenig Licht und zu wenig Luftbewegung.

Feucht isses ja sowieso und dagegen kann man auch nicht so richtig was machen, weil wenns trocken ist, würden die Samen natürlich nicht keimen.

Zusätzlich kann man versuchen die Schimmelkontamination zu verringern... Evtl das Substrat leicht angefeuchtet schonmal in die Mikrowelle stellen o.ä. und schimmelnde Erde von anderen Pflanzen oder sonstigen Schimmel in der Umgebung entfernen.

Und dann würd ich es eben auch ohne Zimmergewächshaus versuchen. Dadrinne steht die Luft, was Schimmelbildng begünstigt.

Ich hatte bei meiner letzten Aussaat auch an einer Stelle Schimmel. DIe Schale stand in meinem Zimmer, gut beleuchtet und mit dauerhaft offenem Fenster.

Jetzt hab ich die Schale zu meinen anderen Hochländern gestellt, wo aktiv belüftet wird (PC-Lüfter) und es ist kein Schimmel mehr zu sehen.

 

Viel Erfolg! LG Niklas

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sonja Schweitzer

Ich säe Nepenthes-Samen in Feinkostschalen aus und verschließe diese dann mit einem durchlöcherten Deckel (Löcher mit einer Nähnadel gestochen). Das Ganze stelle ich dann bei Zimmertemperatur in´s Streulicht meiner beiden Terrarien. Wenn überhaupt ´was schimmelt,dann nur vereinzelte Samen und das wahrscheinlich aufgrund der Tatsache,daß diese taub sind.

Wenn wirklich alle Samen verschimmelt sind waren sie mit Sicherheit alt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Manuel Reimansteiner

Hallo,

 

dass Nepenthes-Samen oft zu verpilzen neigen hängt übrigens wenig von den klimatischen Verhältnissen ab, unter denen sie ausgesät werden. Vielmehr entscheidet eine korrekte Lagerung, ob die Samen schimmeln oder keimen.

Wildsaatgut verpilzt sehr oft, da die Samen unter recht hoher LF in Plastikbeuteln verpackt werden.

Wer schonmal Kultursaatgut ausgesät hat, wird merken, dass fast nichts zu schimmeln beginnt.

 

Viele Grüße

Manuel

Edited by Manuel Reimansteiner
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lissey

Vielleicht war es einfach zu wenig Licht. Die letzten Wochen schien kaum die Sonne. Da meine Gewächshäuser oben auch Lüftungsschlitze haben, werden sie nicht zu warm geworden sein. Ich werde nun ein paar Sonnentau-Samen aussähen. Bunter Mix. Mal schauen, wie die werden. Die Erde schimmelt ja auch nicht, nur die Samen in der Mitte.

 

Vielleicht versuche ich es nochmal mit Nepenthes, aber dann stelle ich die raus in den Garten zum keimen. Das soll wohl auch funktionieren. Wer weiß, wie alt die Samen waren.

 

Edited by Lissey

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nicky Westphal

Hallo Lissey,

 

also im Gegensatz zu "normalen" Drosera-Saaten, sind Nepenthes ein Glücksspiel. Bei Drosera wird das sicher viel besser funktionieren. Da hatte ich bisher keum eine Art, die nicht gekeimt ist. Bei Nepenthes muss vieles passen, damit sich da was rührt.

 

Grüße Nicky

Share this post


Link to post
Share on other sites
ChristophBurdeska

Dumme Frage, warum Deckel drauf, wenn es eh ins Terrarium kommt?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nicky Westphal
vor 18 Minuten schrieb ChristophBurdeska:

Dumme Frage, warum Deckel drauf, wenn es eh ins Terrarium kommt?

Hallo Christoph,

 

habe ich irgendwas überlesen? Ich habe nur etwas von einem Zimmer GWH mitbekommen und da ist ein Deckel drauf. Bei Sonja stehen die Dosen wohl neben den Terras (Stichwort Streulicht).

 

Grüße Nicky

Share this post


Link to post
Share on other sites
ChristophBurdeska

Ups, mein Fehler, wer lesen kann ist klar im Vorteil :whistling: Mea culpa, mea maxima culpa ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Further information can be found in our Privacy Policy.