Jump to content
Andreas Wistuba

Erfahrung mit "normalen" LED-Röhren?

Recommended Posts

Andreas Wistuba

Hallo zusammen,

in den letzten 2 Jahren verwende ich über meinen Gewebekulturen solche speziellen LED-Röhren: http://www.lighting.philips.com/b-dam/b2b-li/en_AA/products/Horticulture/Horticulture-products/leaflet-tled-philips-horticulture.pdf

Die haben sich bewährt, es ist aber immer ein ziemlicher Aufwand, Nachschub aus den Niederlanden zu bekommen und recht teuer sind sie ausserdem.

Kürzlich bin ich auf die neueste Generation "normaler" LED-Röhren aufmerksam geworden, die mittlerweile eine ziemlich gute Lichtausbeute versprechen: http://www.lighting.philips.de/prof/professionelle-lampen/led-lampen/led-roehren/master-ledtube-value-kvg-vvg/929001222002_EU/product

Ich habe ein paar solcher Röhren gekauft und messe im Vergleich zur Gartenbau-Variante mit dem PAR-Meter eine bessere Leistung in den Spektral-Bereichen, die für die Photosynthese benötigt werden, was natürlich nicht bedeuten muss, dass die Verteilung auch gut ist.

Ich habe vor etwa drei Wochen zwei solcher Röhren gehängt und mein erster Eindruck ist recht positiv. IV-Pflanzen müssen wachsen und nicht färben. Auffällig ist aber, dass beim bloßen 1:1 Tausch der Röhren innerhalb weniger Tage bei Heliamphora-Kulturen eine deutliche Rot-Färbung einsetzt. 

Hat jemand von Euch längere Erfahrung mit solchen Röhren?

Das würde mich sehr interessieren, da der Preisunterschied schon erheblich ist und die Röhren zumindest in der Summe der PAR-Aktivität deutlich über der "professionellen" Variante liegt.

Viele Grüße

Andreas

 

Edited by Andreas Wistuba

Share this post


Link to post
Share on other sites
Andreas Wistuba

P.S.

Um transparente IV-Gefässe stapeln zu können habe ich einen relativ großen Abstand von etwa 38 cm von Boden zu Boden. Der Abstand der Röhre zu den Pflanzen beträgt etwa 28 cm (unterste Lage).

 

Wie steht's mit der PAR-Aktivität (Photosynthetic Active Radiation), d.h. der Lichtenergie im Bereich zwischen 400 und 700 nm?

Hier messe ich mit jeweils zwei Röhren auf etwa 60 cm Regal-Tiefe innerhalb der inneren 40 cm bei 25 cm Abstand zu den Röhren:

 

  • Gartenbau-LED Röhren (Farbe DR/W LB) - 45 µmol/(s·m²)
  • Raum-Beleuchtungs LED Röhren, neueste Generation (UO) (Farbe 840) - 78 µmol/(s·m²) 

 

Der Unterschied ist ziemlich drastisch, insbesondere wenn man berücksichtigt, dass die 840er Röhren weniger als die Hälfte kosten. Ich bin sehr gespannt, wie mein eigener Test weiter verläuft und ob es Erfahrungen bei anderen Foren-Mitgliedern gibt. 

 

 

Edited by Andreas Wistuba

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nicky Westphal

Hallo Andreas,

 

nun ja, ich verwende ja nur weiße LED, ob nun in Röhren oder Strahlern spielt dabei ja kaum eine Rolle. Natürlich macht es einen Unterschied wieviel Lumen/Watt eine LED dann hat. Wie meine Pflanzen aussehen dürfte ja bekannt sein. Allerdings habe ich keinen Vergleich zu den Profiröhren mit der zusätzlichen Rotbestückung. Das sich deine Helis jetzt mehr ausfärben, liegt wohl am höheren "Blauanteil" der weißen Röhren. Kann allerdings auch eine Umstellungsreaktion sein.

Ich bin jedenfalls mal gespannt, wie das bei dir längerfristig klappt.

 

Grüße Nicky

Share this post


Link to post
Share on other sites
Andreas Wistuba
vor 7 Stunden schrieb Nicky Westphal:

Hallo Andreas,

 

nun ja, ich verwende ja nur weiße LED, ob nun in Röhren oder Strahlern spielt dabei ja kaum eine Rolle. Natürlich macht es einen Unterschied wieviel Lumen/Watt eine LED dann hat.

 

 

Hallo Nicky,

Das Problem ist, dass Lux für die Pflanze wenig Bedeutung hat. Wichtig ist der PAR-Bereich. Aber auch hier ist die Aussagekraft begrenzt, weil die spektrale Verteilung im PAR-Bereich wichtig ist und die Angabe von µmol/(s·m²) nur die Gesamtenergie im Bereich angibt, ohne hier zu gewichten.

D.h. weiss ist u.U. nicht gleich weiss. Daher hatte mich interessiert, ob jemand mit diesen oder ähnlichen Röhren schon Erfahrung hat.

Viele Grüße

Andreas

Edited by Andreas Wistuba

Share this post


Link to post
Share on other sites
Peter

Servus Andreas,

hab ich leider auch noch nicht, wollte mir aber diese Röhren als Zusatzbeleuchtung für winterwachsende Drosera zulegen.

Da dein erster Eindruck ja gut ist und die PAR-Werte recht ordentlich aussehen, werd ich es wohl versuchen.

Bzgl. LED muss ich sagen, die vielen verschiedenen Fabrikate verwirren etwas, hatte auch bei Aquarienbeleuchtung schon mal Probleme mit schlechter Qualität,

aber langsam ist diese Technik wohl endlich ausgereift.

 

Viel Erfolg, lg, Peter

Share this post


Link to post
Share on other sites
Christoph_L.

Die 150 cm Länge ist mit 148 lm/Watt am effizientesten.

 

http://www.lighting.philips.de/prof/professionelle-lampen/led-lampen/led-roehren/master-ledtube-value-kvg-vvg/929001149202_EU/product

 

Ich denke für rund 20€ gibt's aktuell nix besseres.

 

Grüße Christoph

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lukas H.

Hallo Andreas,

 

Das hört sich auf jeden Fall extrem spannend an auch wenn man es fast nicht glauben kann, dass die "normalen" LED Röhren bessere Ergebnisse als die TLEDs bringen. Vielleicht hat ja Christian Ritter dazu noch einige Infos. Ansonsten wird dir wohl nichts anderes bleiben als abzuwarten wie sich die Kulturen entwicklen. Hast du zufälligerweise auch noch Referenzkulturen um den Unterschied zu veranschaulichen ? Bilder wären bestimmt auch toll. Jedenfalls sehr spannende Geschichte und freu mich drauf was sich daraus noch entwickelt.

 

Viele Grüsse

Lukas

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ronny K.

Hallo,

ohne dem Lichtspektrum sagt der PAR-Wert ja erst mal nicht viel. Allerdings ist die erhöhte Anthocyanbildung ein Zeichen für einen erhöhten Blauanteil. Und dort Absorbieren die Chlorophylle und Carotinoide bekanntlich am besten. Verbunden mit dem Preis ist das doch ein gutes Argument für diese Röhren.

 

Grüße

Ronny 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alexander Fisch

Hallo Andreas

Was zahlst du für die 1200mm und die 1500 mm Variante?

Alexander

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nicky Westphal
Am ‎26‎.‎11‎.‎2016 um 17:25 schrieb Andreas Wistuba:

 

Hallo Nicky,

Das Problem ist, dass Lux für die Pflanze wenig Bedeutung hat. Wichtig ist der PAR-Bereich. Aber auch hier ist die Aussagekraft begrenzt, weil die spektrale Verteilung im PAR-Bereich wichtig ist und die Angabe von µmol/(s·m²) nur die Gesamtenergie im Bereich angibt, ohne hier zu gewichten.

D.h. weiss ist u.U. nicht gleich weiss. Daher hatte mich interessiert, ob jemand mit diesen oder ähnlichen Röhren schon Erfahrung hat.

Viele Grüße

Andreas

Hallo Andreas,

 

man kann das sehen wie man will. Das Spektrum einer weissen LED besteht nun mal aus einem rel. breiten Peak im roten und einem im blauen Bereich, dazu einiges an Zwischenspektren. Weisse LED sind dem Tageslicht sehr ähnlich, haben aber einen geringeren "Grünanteil". Darum ist auch der PAR-Wert recht hoch, da in auch orange usw. für die Pflanzen wichtig sind und mit gemessen werden. Das die Philips mit der hohen lm/W-Ausbeute deutlich punkten ist klar. Damit kann man auch größere Abstände bewältigen, was mit 08/15 Röhren mit weniger als 100lm/W nicht möglich war.

 

Grüße Nicky

Share this post


Link to post
Share on other sites
Andreas Wistuba
vor 59 Minuten schrieb Alexander Fisch:

Hallo Andreas

Was zahlst du für die 1200mm und die 1500 mm Variante?

Alexander

 

Hallo Alexander,

ich habe da noch nicht groß verhandelt oder nach Mengenrabatten geforscht. Einfach ein paar einzelne bei zwei Internet-Händlern bestellt. Die 1200er für EUR 19,90, die 1500er für EUR 22,98. Ich denke aber, dass bei solchen Waren immer Spielraum ist, wenn man kartonweise kauft.

Viele Grüße

Andreas

 

Edited by Andreas Wistuba

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alexander Fisch

Bei dem Händler meines Vertrauens kosten die Dinger 

1200mm 15,08

1500mm 20,61

Hat noch jemand einen besseren Preis?

Grüße Alexander

Edited by Alexander Fisch

Share this post


Link to post
Share on other sites
Andreas Wistuba

Andreas??? ;)

 

Hallo Alexander,

das ist ein sehr guter Preis. Ist das sicher die UO-Version?

Grüße

Andreas

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alexander Fisch
vor 9 Minuten schrieb Andreas Wistuba:

Andreas??? ;)

 

Hallo Alexander,

das ist ein sehr guter Preis. Ist das sicher die UO-Version?

Grüße

Andreas

 

Ja einmal die hier

http://www.lighting.philips.de/prof/professionelle-lampen/led-lampen/led-roehren/master-ledtube-value-kvg-vvg/929001222002_EU/product

und die 

http://www.lighting.philips.de/prof/professionelle-lampen/led-lampen/led-roehren/master-ledtube-value-kvg-vvg/929001149202_EU/product

soll ich dir 50 Stück mit bestellen? ;-)

Edited by Alexander Fisch

Share this post


Link to post
Share on other sites
Andreas Wistuba

Hallo Alexander,

die Preise sind wirklich sehr gut. Ist das ein Versandhändler?

Ich werde wohl die Tage noch ein paar der Osram-Variante bestellen und mir beide mal 1-2 Monate anschauen. Ich denke, dann müsste man klarer sehen.

Dieser Leistungssprung ist völlig an mir vorbeigegangen. Mein letzter Stand waren so 90-100 lm/W bei LED-Röhren. Da ist das wirklich ein enormer Sprung!

Wenn das Spektrum hinter dem PAR Wert halbwegs gut ist, dann könnte das sehr interessant werden.

Viele Grüße

Andreas

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alexander Fisch

Hallo Andreas, mein früherer Nachbar ist Elektro Großhändler. Daher der spezial Preis. Bei größeren Mengen kann er vielleicht noch einen besseren Preis machen aber da müßte ich erst mal fragen.

LG Alexander

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tobias.Z
vor 3 Stunden schrieb Andreas Wistuba:

 

Hallo Alexander,

ich habe da noch nicht groß verhandelt oder nach Mengenrabatten geforscht. Einfach ein paar einzelne bei zwei Internet-Händlern bestellt. Die 1200er für EUR 19,90, die 1500er für EUR 22,98. Ich denke aber, dass bei solchen Waren immer Spielraum ist, wenn man kartonweise kauft.

Viele Grüße

Andreas

 

Hallo Andreas ,

Led röhren Kartonweise zukaufen ist nicht unbedingt sinnvoll da diese sehr lange halten so meine Erfahrung als elektriker persönlich würde ich empfehlen nur die mege kaufen die man braucht  da bis man neue braucht gibt es schon wieder  bessere  led röhren für denn selben Preis 

Gruß  Tobias 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nicky Westphal

Hallo Tobias,

 

da hast du sicher Recht, aber ich glaub Andreas braucht die auch kartonweise.:)

 

Grüße Nicky

Edited by Nicky Westphal

Share this post


Link to post
Share on other sites
Andreas Wistuba
vor 14 Minuten schrieb Nicky Westphal:

Hallo Tobias,

 

da hast du sicher Recht, aber ich glaub Andreas braucht die auch kartonweise.:)

 

Grüße Nicky

 

...das wollte ich auch gerade sagen ;)

Die LEDs aus Holland habe ich bisher auf Palette bezogen...

Grüße

Andreas

Share this post


Link to post
Share on other sites
Stefan

Tja Alexander,

 

ich will jetzt nicht die Iden des März heraufbeschwören aber ich befürchte fast, dass an einem schönen Frühjahrswochenende im April 2017 in einem uns allen inzwischen bestens bekannten Bot. Garten eine Palette voll von dem Zeugs steht und du uns welche verkaufst :smile:...

Ich würde auch ein paar nehmen!

 

Viele Grüße

 

Stefan

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alexander Fisch

Klar können wir machen. Da werde ich zur gegebenen Zeit mal einen neuen Beitrag öffnen.

Alexander

Share this post


Link to post
Share on other sites
Andreas Wistuba
vor 7 Minuten schrieb Stefan:

Tja Alexander,

 

ich will jetzt nicht die Iden des März heraufbeschwören aber ich befürchte fast, dass an einem schönen Frühjahrswochenende im April 2017 in einem uns allen inzwischen bestens bekannten Bot. Garten eine Palette voll von dem Zeugs steht und du uns welche verkaufst :smile:...

Ich würde auch ein paar nehmen!

 

Viele Grüße

 

Stefan

 

 

Hallo zusammen,

ich würde das erstmal testen bevor de Euphorie noch durch die Decke geht. Ich habe mittlerweile ein Spektrum gefunden und finde, dass der Rot-Peak ziemlich ins Orange tendiert. Aber warten wir mal ab. Natriumdampflampen haben ja ein völlig schräges Spektrum mit massig Orange und tun doch.

Ich hatte ja gehofft, dass jemand die Testerei schon gemacht hat aber so werde ich das halt machen...

Viele Grüße

Andreas 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alexander Fisch

Toll das du das testest.Wenn du Ergebnisse hast und irgend welche Röhren was taugen werde ich den Preis nochmal anfragen.Dann sehen wir ob es in Bonn auch nen Stand mit Röhren gibt. ;-)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ralf Mößle

Das wäre super. Ich hätte ebenfalls Interesse an Röhren, falls es zu einer Sammelbestellung kommt.

Bin auf das Ergebnis jedenfalls schon sehr gespannt.

Viele Grüße Ralf 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Further information can be found in our Privacy Policy.