Jump to content
Philipp H.

Sendungen im Fernsehen oder Radio

Recommended Posts

HansHansen

Ja, ich würde sie mir auch kaufen.....

 

Kann man gar nicht oft genug gucken....

 

Fantastisch....

Share this post


Link to post
Share on other sites
bahama

Kommt zum Glück noch mal:

 

 

Servus TV:

 

Mittwoch,      25.09. 20:15 Uhr

Donnerstag,  26.09. 01:35 Uhr

Freitag,         27.09. 14:20 Uhr

Sonntag,       29.09. 15:30 Uhr

 

 

Gleich vormerken!!!!

 

 

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites
Philipp H.

Wow,

echt super Film.

Vielen Dank für den tollen Tipp!!

lg Philipp

Share this post


Link to post
Share on other sites
Felix S

Hi,

 

Kommt zum Glück noch mal:

 

 

Servus TV:

 

Mittwoch,      25.09. 20:15 Uhr

Donnerstag,  26.09. 01:35 Uhr

Freitag,         27.09. 14:20 Uhr

Sonntag,       29.09. 15:30 Uhr

 

 

Gleich vormerken!!!!

 

 

Gruß

 

Da wäre ich vorsichtig!

Das ist alles Teil 2, erkennbar an den Bildern in der Vorschau diese (Teil 2) und nicht diese (Teil 1)

 

Felix

Share this post


Link to post
Share on other sites
Volker S

...also bei mir funktioniert es. Vielleicht hast Du noch irgendeinen Blocker drin (Werbeblocker, Scriptblocker). Da ich eine schneckenlahme I-Net - Verbindung besitze, habe ich es mir aber lieber aufgenommen.

 

-volker-

Share this post


Link to post
Share on other sites
Felix S

Hi

 

Ich wollt nur noch mal an Teil 2 erinnern  :-)

 

Felix

Edited by Felix S

Share this post


Link to post
Share on other sites
Volker S

Hi,

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

...ist eine Wiederholung (hatten wir schon mal)

Mo, 14. Okt · 14:20 · ServusTV Deutschland

 

Dartmoor: Ein Paradies im Wandel der Jahreszeiten
Umweltschützer Satish Kumar erforscht ein Jahr lang den Dartmoor Nationalpark in Großbritannien und nimmt uns mit auf eine spirituelle Reise....

 

 

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Mo, 14. Okt · 22:15-22:45 · RBB Berlin

 

OZON unterwegs - Moore - Die unterschätzten Klimaretter
Für Blumenerde aus Torf werden noch immer Moore zerstört. Obwohl man inzwischen weiß, dass Moore sehr viel CO2 speichern, dem Klimawandel entgegenwirken und bessere Kohlenstoffsenker sind als Wälder. Früher galten Moore als unheimlich und wertlos, bis man Torf als Brennstoff entdeckte. Im 20. Jahrhundert wurden riesige Flächen entwässert für eine leistungsfähige Agrarindustrie. Zerstörte Moore aber setzen Klimagase wieder frei. Wie können vor allem in Moorländern wie Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern die Feuchtgebiete zurückgewonnen werden? Und muss Blumenerde unbedingt aus Torf sein?

 

 

-volker-

Share this post


Link to post
Share on other sites
droseriyo

Hallo allerseits!

 

Wusste doch, dass es hier ein Thema über Karnivoren im Fernsehen gibt^^

 

heute auf N-Tv um 22:03 Königreich der Pflanzen...

hab zumindest in der Vorschau Venusfliegenfallen gesehn...

 

Viele Grüße,

Manfred

Share this post


Link to post
Share on other sites
Benedikt Schmitt

Hallo allerseits!

 

Wusste doch, dass es hier ein Thema über Karnivoren im Fernsehen gibt^^

 

heute auf N-Tv um 22:03 Königreich der Pflanzen...

hab zumindest in der Vorschau Venusfliegenfallen gesehn...

 

Viele Grüße,

Manfred

 

Danke!

Habs schonmal einprogrammiert :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Martin Hingst

Hallo zusammen,

 

im hr läuft am 11.11. um 18:45 Uhr die Sendung service:zuhause mit einem 4minütigen Spot, den sie heute bei mir gedreht haben. U.a. wird mein Cephalotus zu sehen sein, ich bin selbst ganz gespannt, wie das aussieht, wenn die Profis am Werk waren. Werde versuchen, den Spot auf youtube bereit zu stellen. Ein paar Tage lang nach Sendetermin wird er in der Mediathek des hr zu finden sein.

 

Viele Grüße

 

Martin

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Piesl

!!! Cephalotusshow - ist notiert, danke!!!

 

Gruß Piesl

Share this post


Link to post
Share on other sites
Garon84

Ich möchte mich mal bei euch Bedanken . Dank euch konnte ich gestern die Sendung auf nTV schauen ,hätte ich das hier nicht gelesen hätte ich sie verpasst .... schönen Dank

Share this post


Link to post
Share on other sites
Steffen Huebner

Hi,

 

habe gerade zufällig auf n-tv reingeschaut, dort lief gerade die 3. Folge namens "Überleben" der Reihe "Königreich der Pflanzen", von der hier vor zwei Wochen schonmal die Rede war.

In dieser Folge geht es knapp 6 Minuten lang um Nepenthes, speziell auch um Nepenthes lowii. In der Mediathek zu sehen in Teil 3 der Uploads:

http://www.n-tvnow.de/n-tv-dokumentation/koenigreich-der-pflanzen-ueberleben.php?film_id=132069&player=1&season=0

 

Folge 2 konnte ich in der Mediathek leider nicht mehr finden, dort ging es ja laut dem Link von Wolfgang um Utricularia...

 

LG Steffen

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Steffen Huebner

Hi Piesl,

 

die 3 Teile, die du wahrscheinlich meinst kann man sich zwar alle ansehen, gehören aber alle zur 3. Folge, da diese, warum auch immer, in der Mediathek in 3 Teile gesplittet wurde...

Die Folgen 1 und 2 sind dort jedoch leider nicht mehr verfügbar, soweit ich das sehen kann.

 

LG Steffen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Piesl

Oh schade, dann habe ich Teil 2 endgültig verpasst. Da war die Beschreibung zu freundlich. Die Folgen gäbe es ja auch auf DVD und sogar in 3D, leider aber nur in englisch.

 

Gruß Piesl

Share this post


Link to post
Share on other sites
FabianM

Hallo!

Ich habe den zweiten Teil im Fernsehen gesehen.

Trotz der Beschreibung waren dort, abgesehen von dem Einspieler, keine! fleischfressenden Pflanzen zu sehen. Es handelte überwiegend über Kakteen.

 

mfg Fabian

Share this post


Link to post
Share on other sites
Markus F.

Hallo.
Ich habe zwar keine Sendung im Angebot aber falls einer von euch in den derzeit laufenden Kinofilm "Fack ju Göthe" (gestern gesehen -> für gut befunden ;) ) geht, der kann mal etwas aufpassen. Mitten im Film kann man mal kurz im Hintergrund auf einem blauen Metallschrank eine Nepenthes hybride sehen. Alles in allem nichts außergewöhnliches aber vielleicht fällt es dem einen oder anderen ja auf. ;)

MfG,
Markus

Edited by Markus F.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Felix S

Hallo,

 

Ich hab gerade was im TV Programm entdeckt :

 

Expedition in die vergessene Welt (1/2)

 

>Ein Forscherteam bricht auf nach Venezuela in "die vergessene Welt" - zu einem abgelegenen Dschungelplateau. Bereits 1912 beschrieb der britische Schriftsteller Arthur Conan Doyle den venezuelanischen Tafelberg Mount Roraima in seinem Roman "Die vergessene Welt". Das Forscherteam trifft auf außergewöhnliche Tiere, Menschen und extreme Lebensräume im Tiefland und auf dem 2800 Meter hohen Mount Roraima.<

 

Montag 18.11 20:15 Servus TV

 

Mehr Info hier

 

Das ist Teil 1 von 2 ,übernächste Woche kommt dann 2 von 2!

 

Felix

Share this post


Link to post
Share on other sites
Philipp H.

Hi Felix,

hört sich interessant an, danke für den Tipp.

Termin ist vorgemerkt.

lg Philipp

Share this post


Link to post
Share on other sites
kevin0311

In dem Film Prometheus (Dunkle Zeichen) hängt im Hintergrund übrigens eine Nepenthes Kopfüber von der Decke... :yes:

post-3474-0-41827700-1384443630_thumb.jp

post-3474-0-18765200-1384443628_thumb.jp

Beide Aufnahmen sind sicherheitshalber horizontal gespiegelt.

 

Wie auch immer man auf die Idee kommt die Pflanze sooo aufzuhängen :D

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Philipp H.

Liebes Forum,

mal wieder Servus TV:

Morgen, 06.12. (Nikolausi) kommt um 21:15 Uhr "Im Reich der Pflanzen". Ein gewisser, berühmter Naturfilmer David Attenborough (hat der was mit der bekannten Nepenthes zu tun?) filmt u.a. über Pflanzenbewegungen und wohl auch über fleischfressende Pflanzen.

Viel Spass, Philipp

Share this post


Link to post
Share on other sites
Benedikt Schmitt

Liebes Forum,

mal wieder Servus TV:

Morgen, 06.12. (Nikolausi) kommt um 21:15 Uhr "Im Reich der Pflanzen". Ein gewisser, berühmter Naturfilmer David Attenborough (hat der was mit der bekannten Nepenthes zu tun?) filmt u.a. über Pflanzenbewegungen und wohl auch über fleischfressende Pflanzen.

Viel Spass, Philipp

War ne Super Doku, danke für den Tipp :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Volker S

Hi,
 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

...eine Dokumentation, die fleischfressende Pflanzen wohl nur am Rande zeigen, dafür macht die eingesetzte Technik neugierig.

Mi, 11. Dez · 20:15-21:00 · NDR Hamburg

 

Expedition ins Tierreich
Teilauszug
Christoph Hauschild und sein Team haben für diesen Film modernste HD-Technik mit Extremzeitlupen und Zeitraffern, Makrooptiken, Leichtkräne und neueste Unterwasser-Kameratechnik eingesetzt, um die Magie der glasklaren Wasserwelt sichtbar zu machen. Im Zeitraffer sieht man Seerosen emporwachsen und Mückenlarven schlüpfen. Extreme Zeitlupen zeigen, wie der Wasserschlauch, eine fleischfressende Pflanze, Jagd auf Wasserflöhe macht oder sich der farbenprächtige Eisvogel bei der Nahrungssuche in die Fluten stürzt.

 

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

...auch die zweite Sendung wird wohl nicht so der Burner sein.

Di, 10. Dez · 05:50-06:20 · MDR Sachsen

 

Unterwegs in Thüringen

Andreas Kieling, einer der bekanntesten deutschen Tierfilmer, schwärmt. Aber weder von Wildschafen aus Kirgisien oder rumänischen Braunbären, es ist schlicht und ergreifend: die Rhön. Die Rhön hat wilde Wälder und magere Wiesen und viele kleine Schönheiten, wie Sumpfvergissmeinnicht und Sonnentau. Die ehemalige innerdeutsche Grenze, das "Grüne Band", schlängelt sich durch das Mittelgebirge. In der Sendung "Unterwegs in Thüringen" entdecken der Abenteurer und seine Hündin Cleo gleich neben dem Betonplattenweg für die DDR Grenzpatrouille, Wildnis.

Und die Moderatorin Steffi Peltzer Büssow? Die steckt bis zum Hals im Moor und hofft auf seltene Birkhühner. In der neuen Unterwegs-Sendung ist sie am ehemaligen Ende der Welt und macht Grenzerfahrungen. Sie fliegt, klettert und wundert sich mittendrin über alte und neue Grenzen zwischen Thüringen, Hessen, Bayern im Dreiländereck.

 

 

-volker-

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Further information can be found in our Privacy Policy.