Jump to content

Recommended Posts

Hallo zusammen,

ich habemich in letzter Zeit sehr rar hier gemacht und ich habe zwischenzeitlich überlegt den Kram hinzuwerfen. Noch immer denke ich darüber nach die indoor-Pflanzen zu verkaufen, da ich einfach nicht zusätzlich beleuchten will und ganz auf outdoor in Moorkübeln u.ä. umzusatteln... Ich möchte euch mal zeigen, was nach knapp einem Jahr aus dem Kübel geworden ist.

 

1. Hier erstmal die Gesamtübersicht. Zugegeben, an dem Vogelschutz muss ich noch was machen. Das sieht einfach k*** aus. Aber als mir die Amseln den Torf inklusive der einzigen beiden D. anglica rausgerissen haben, wollte ich es schnell machen. Vorne links am Bewässerungsrohr steht eine S. leucophylla. Die S. flava war schon sehr aktiv in Sachen Schlauchbildung.

IMG_3412.thumb.JPG.8e9884171ef9c06474d8105fb687244f.JPG

 

2. Die P. grandiflora hat im Winter sehr viele Hibernakel gebildet. Dazu eine Frage: Wann kann ich die am Besten separieren?

IMG_3413.thumb.JPG.440c347e92d92295be2939529b7132d4.JPG

 

3. Die S. purpurea ssp. venosa, die ich letztes Jahr beim Discounter gekauft hatte, ist enorm gewachsen. Stärker als vermutet. Deshalb werde ich teilweise den Kübel bald umgestalten damit die pupurea nicht die D. rotundifolias platt macht

IMG_3414.thumb.JPG.d7b321cba5ea7e3b16ddf554174221c6.JPG

 

4. Die Moosbeere, cooles Teil, aber die wuchert doch ganz ordentlich, dafür, dass es die kleine (nicht so wuchernde) Variante ist. Dazu Frage 2: Kann ich die einfach einkürzen? Die H. bullata, die man auf dem ersten Bild vorne rechts sieht, scheint mehrere Triebe gebildet zu haben, leider bisher ohne Blüte... Frage 3: Kann ich die einfach so teilen?

IMG_3415.thumb.JPG.ac2a8e620ef3d14ef49df9f67c38ebcd.JPG

 

Vielen Dank fürs lesen und ansehen!

 

VG, Daniel

 

  • Gefällt mir 4
Link to post
Share on other sites

Hey! Hübsche Kübel! Zu deinen Fragen:

P. grandiflora einfach im Oktober /November wenn die Winterknospen gebildet sind und keine Wurzeln mehr dran sind trennen.

Zu H. bullata: die wird schon den ganzen Kübel durchwurzelt haben...meiner Erfahrung nach ist H. bullata sehr robust. Einfach trennen und möglichst viele Wurzeln dran behalten. Ich nehm da keine große Rücksicht bei H. bullata.

Und zur Moosbeere: ich hab Cranberry....die kann man immer stutzen und aus dem Abgeschnittenen Ableger machen indem man es in Sphagnum steckt. Auch sehr robust.

 

Ich hoffe das hilft dir weiter.

 

Gruß,

Michael

 

Gesendet von meinem GT-I9195 mit Tapatalk

 

 

Link to post
Share on other sites

Hallo Michael,

vielen Dank fürs Kompliment und die Beantwortung meiner Fragen - das hilft mir tatsächlich!

 

VG, Daniel

Link to post
Share on other sites

Hallo Spitzi, also mir gefällt dein Moor ;)

Sind diese Ringe, die du um die Sarracenien-Schläuche "gestülpt" hast, abgetrennte Oberteile von Blumentöpfen?

 

-Ralf

Edited by Hannibal
Link to post
Share on other sites

Hallo Ralf,

danke für Deine Rückmeldung.

Ja, abgetrennte Blumentopfränder mit Draht oder Tape an einer kleinen Leiste fixiert, damit die Schläuche im Wind nicht umknicken.

Link to post
Share on other sites

Ich hab vorhin zufällig deinen Beitrag vom letzten Jahr gelesen, als du den Kübel geplant hast.

Die S. leucophylla hat also überlebt? Ist es eine "reinrassige"?

Und wie stand der Kübel? Hattest du irgendwelche Frostschutzmaßnahmen getroffen? Bei mir entsteht nämlich auch grad ein Moorkübel der auch auf einem Balkon stehen wird ;-)

 

Ist Hellonias bullata deine einzige Begleitpflanze? 

Edited by Hannibal
Link to post
Share on other sites

Hallo Hannibal,

Die S. leucophylla hat überlebt. Sie produziert gerade Phylodien. Meines Wissens ist es tatsächlich eine reinrassige. Ich hatte sie damals von Thomas Carow gekauft.

Der Kübel stand das ganze Jahr über auf dem Balkon, ohne Frostschutz. Die Pflanzen am Rand haben nach dem Winter länger gebraucht um wieder auszutreiben, vermutlich braucht die S. leucophylla darum auch etwas länger. Eine Dionea vom Rand hatte ich erst für erfroren gehalten, die kommt aber seit 2...3 Wochen wieder.

Neben H. bullata habe ich noch eine Moorbeere, also Cranberry.

 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.