Jump to content
Siroj

IKEA VÄXER Erfahrungsbericht

Recommended Posts

Kathi

Hallo!

Also ich habe mir die 25W Birne gekauft. Da ich nicht so viele Pflanzen habe stehen die einfach nur so unter dieser Lampe. Ich habe auch bemerkt, dass die Pflanzen auf jeden Fall schneller wachsen. Also wenn man nicht viele Pflanzen hat und nicht viel Geld ausgeben will ist das eine sehr gute Lösung finde ich :-)

 

Liebe Grüße Kathi 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hannes

hatte mir nur überlegt wegen der led leiste leider

1. sehr teuer

2. nicht so viel lumen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lydia91

Danke für die Antwort Siroj :-)

 

Ich habe letztens von einem Bekannten ein kleines 20x30x30 cm (LxBxH) Terrarium bekommen, der es entsorgen wollte.

Mal sehen, was da so karnivoren-technisch geht und ob sich die Lampe vielleicht dafür eignet. Ist aber bisher nur eine Idee und habe noch nix geplant :-)

 

VG

Lydia

Share this post


Link to post
Share on other sites
TestosteronRonny

Hallo , 

 

um dieses Thema wiederzubeleben habe ich eine Ergänzung bzw eine Frage . Bei Ikea sind auch LED - Panels zu haben . 

Screenshot_2018-12-28-19-10-16.png

Share this post


Link to post
Share on other sites
Christian Ritter

Grünes Licht macht absolut Sinn … würde ich sofort kaufen 😉

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lydia91
vor 4 Stunden schrieb Christian Ritter:

Grünes Licht macht absolut Sinn

 

grafik.png.d87fb9e0ce89775949f8fec3170526b3.png

 

Stylisch ist die IKEA-Funzel ja schon für die Wohnung 😁…aber denke, es gibt günstigere Lampen mit besserer „Endwirkung“ (die Normalo-LSR oder LED-„Röhren“ diverser Hersteller) 🙂

 

Guten Rutsch! 🎉🥂

Lydia

Edited by Lydia91
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nick Müller

Grünes Licht macht durchaus Sinn.Vollspektrumröhren z.B.,haben Peaks im Bereich von 510-550 nm und wirken sich sehr gut auf Wachstum und Ausfärbung aus.

Edited by Nick Müller
  • Like 1
  • Confused 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Siroj
vor 7 Stunden schrieb Nick Müller:

Grünes Licht macht durchaus Sinn.Vollspektrumröhren z.B.,haben Peaks im Bereich von 510-550 nm und wirken sich sehr gut auf Wachstum und Ausfärbung aus.

 

Danke!

Dazu gibt es im Übrigen aktuelle Studien.

 

Habe mir 3 Leisten geholt. Eine für Stecklinge 2 für mein Terra.

 

Ist wohl die einfachste Plug'n'play Methode die man so bekommen kann.

 

Für ne Röhe bräuchte man vorab erstmal gedöhns wie Schirm, Fassung und umverkleidung ( Ohn die siehts einfach doof aus). Da spart Växer viel Arbeit.

Einstecken, drauflegen, gut is.

 

Für Carnivoren gibt es aber definitiv bessere Lösungen!

Kann nur aus Eigenerfahrung sagen:

Ich bin zufrieden. Mir mangelt es an nichts. Pflanzen sind wunderschön ausgefärbt, es entsteht eine angenehme Menge an Wärme und das Lichtbild als solches finde ich mit dem Rotstich extrem beruhigend und angenehm. Das kann man monetär aber schlecht aufwiegen 😉

 

Mfg Joris

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Martin Waizmann

Hallo!

 

Ikea und Karnivoren schließt sich nicht aus...

Habe meine Nepenthes auf der Fensterbank in den Sokker-GWH und beleuchte sie mit 4 Växer E14 Lampen.

Hatte zuvor andere LED-Lampen (Neutralweiss) aus dem Baumarkt verbaut, aber ich muss im Nachhinein sagen, dass die Växer da eindeutig besser sind. Klar mag es bessere Lösungen geben zur Beleuchtung, aber zu dem Preis mit wenig Aufwand reicht mir das aus. Bin bislang mehr als zufrieden.

 

Gruss Martin

56C97D4F-5DD5-4067-8E6B-4F319678C09A.jpeg

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Siroj

@Martin Waizmann Amen.

Du verschwendest mit der hohen Aufhängung und dem Plexiglas zw. Lampe und Pflanze viel Potential. Du kannst weiter runter damit, auch unter die empfohlenen 30cm abstand.

Cooles und effizientes Setup! Für den Anfang ein super einstieg. Mein Beginn sah nicht viel anders aus,

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Martin Waizmann

Da ist kein Plexiglas zwischen Lampe und Pflanze, habe die Deckel seitlich runtergeklappt. 

Abstand zwischen Pflanzen und Lampen zwischen 20 und 30 cm.

 

Gruss Martin

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nebari

Hallo zusammen,

wie die Växer-Beleuchtung wirkt ist ganz gut in meinem Thread "Mein Terrarium" zu sehen.
Habe ihn unten verlinkt.


Liebe Grüße
 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nebari
vor 13 Stunden schrieb Nick Müller:

Grünes Licht macht durchaus Sinn.Vollspektrumröhren z.B.,haben Peaks im Bereich von 510-550 nm und wirken sich sehr gut auf Wachstum und Ausfärbung aus.


Das habe ich ja noch nie gehört.
Würd mich freuen, wenn du dazu eine Quelle liefern könntest.

Lieben Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites
Christian Ritter

Hallo,

 

Grünes Licht zur Pflanzenbeleuchtung ist völliger Schwachsinn. Das hat schon seinen Grund, dass Pflanzen grün sind, weil die grünes Licht reflektieren 😉 

Erst recht, wenn man dafür extra monochromatische LEDs einsetzt... das ist so sinnvoll wie ein Kühlschrank in der Arktis.

Davon mal abgesehen kommt aus weißen LEDs mehr als genug grünes Licht raus.

 

Viele Grüße

Christian

  • Like 3
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nick Müller

Hallo,

https://www.exciteled.de/de/blog/licht-und-photosynthese/die-wichtige-rolle-von-grunem-licht-in-der-photosynthese

 Ist nur eine von vielen Studien über, für Pflanzen brauchbares Licht.

Aber es scheint,dass nur eine Meinung hier zählt.

 

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Siroj

Hallo Christian,

Du bist als Händler hier sicherlich stark voreingenommen. 

https://www.sciencedirect.com/science/article/abs/pii/S0098847211001924?via%3Dihub


Dieser Bericht mag nicht ausgiebig wissenschaftlich fundiert sein. Doch spiegelt er viele weitere Studien aus dem Internet und in einigen meiner Lektüren der hiesigen Bibliothek wieder. (Unibibliothek Neuenheimer Feld Heidelberg für Naturwissenschaften, kann diesbezüglich eventuell noch Quellen nachweisen)
Verstehe den Zusammenhang deiner Aussage aber nicht ganz:
Wenn in weißen LEDs "mehr als genug" grünes Spektrum vorhanden ist implizierst du doch, dass es einen gewissen Nutzen haben muss.

Grünes Spektrum mag nicht so effizient sein wie blaues oder rotes, dennoch hat es seine Daseinsberechtigung für ein gesundes Wachstum. Daher würde ich Vollspektrum persönlich immer präferieren. Wenn auch die Effizienz des Wachstums darunter leidet. Unterschiede sollten hierbei ohnehin merklich gering sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Christian Ritter

Hallo,

 

ich schreibe das es nicht sinnvoll ist mit monochromatischen grünen LEDs zu beleuchten !

Im Spektrum von weißen LEDs gibt es auch Anteile von grünem Licht. Natürlich ist es sinnvoll, ein möglichst sonnenlichtähnliches Spektrum zur Beleuchtung zu nutzen, wie ich das im Übrigen auch mache. Es gibt sicherlich auch Rezeptoren, die auf grünes Licht in irgend einer Weise reagieren, aber dafür reichen kleinste Mengen grünes Licht, was wie ich ja bereits schrieb auch in weißen LEDs vorhanden ist.

In welcher Beziehung dieses zu meiner Tätigkeit als Händler steht erschießt sich mir nicht ganz.

 

Viele Grüße

Christian

Edited by Christian Ritter
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Michaela

Hallo,

 

ganz abgesehen davon, dass es hier um die Ikea-Lampen geht und ich Ikea in Hinsicht auf ihre Produkte nicht so wirklich traue (von wegen Einsparung an Material als umweltschonend verkaufen - bei Spanplatten), diskutiert ihr hier wohl eine Spur aneinander vorbei.

 

Dort, wo grünes Licht vielleicht ganz hilfreich wäre (neben orangenem etc.) wäre sicher bei den noch immer in gefühlt dutzenden erwähnten Threads zu rot-blau-China-Leuchten. Bei vernünftigen Vollspektrum-Leuchten oder gar Sonnenlicht in ausreichender Stärke dürfte den Pflanzen wenig fehlen - da könnte man höchstens die Frage stellen, ob ein wenig UV Licht Sinn machen könnte.

 

Ansonsten, @Siroj, ist der Artikel sehr spezifisch auf sehr starke Beleuchtung und nicht die normale Situation - so ungefähr wenn rotblättriger Salat mal verkrüppeln würde weil zu viel Licht herrscht. Wie du schon erwähnt hast, ist der Artikel in einigen Punkten zudem nicht ganz so sauber...

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
TestosteronRonny
vor 10 Stunden schrieb Siroj:

 

Danke!

Dazu gibt es im Übrigen aktuelle Studien.

 

Habe mir 3 Leisten geholt. Eine für Stecklinge 2 für mein Terra.

 

Ist wohl die einfachste Plug'n'play Methode die man so bekommen kann.

 

Für ne Röhe bräuchte man vorab erstmal gedöhns wie Schirm, Fassung und umverkleidung ( Ohn die siehts einfach doof aus). Da spart Växer viel Arbeit.

Einstecken, drauflegen, gut is.

 

Für Carnivoren gibt es aber definitiv bessere Lösungen!

Kann nur aus Eigenerfahrung sagen:

Ich bin zufrieden. Mir mangelt es an nichts. Pflanzen sind wunderschön ausgefärbt, es entsteht eine angenehme Menge an Wärme und das Lichtbild als solches finde ich mit dem Rotstich extrem beruhigend und angenehm. Das kann man monetär aber schlecht aufwiegen 😉

 

Mfg Joris

 

 

 

Konntest du vielleicht ein Foto von deinem Setup und den Pflanzen machen ? 

 

Ich bin vor allem auf einfach umsetzbare Lösungen aus , darum sind solche " Fertigprodukte " für mich sehr interessant . 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Further information can be found in our Privacy Policy.