Jump to content
Paul2811

Drosera spatulata und Drosera capensis wachsen nicht mehr richtig

Empfohlene Beiträge

Paul2811    8
Paul2811

Hallo,

meine Drosera capensis wuchs im letztem Jahr auf dem Balkon gut. Dabei bildete sie rotgefärbte Tentakeln mit Tautropfen aus. Außerdem waren die Blätter groß und lang. Jetzt in diesem Jahr bildet sie nur noch kurze und kleinere Blätter aus. Woran kann es liegen?

LG

Paul

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jan Z.    164
Jan Z.

Hallo Paul,

an vielem. Bilder und derzeitige Haltungsbedingungen wären optimal.

Mit freundlichen Grüßen,

Jan.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Paul2811    8
Paul2811

cd61fb-1497871402.jpg

 

Ich habe ein Foto meiner Pflanze eingefügt. Durch das Anklicken auf das Bild kann man es vergrößern. Warum bildet sie keine langen und kräftigen Blätter mehr aus?

LG

Paul

bearbeitet von Paul2811

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nicky Westphal    1.441
Nicky Westphal
Am ‎13‎.‎06‎.‎2017 um 11:53 schrieb Paul2811:

Woran kann es liegen?

vielleicht frisch umgetopft? Der Pflanze auch mal etwas Zeit geben um einzuwurzeln und Anfangs mal von oben gießen. Kommt bei D. capensis auch vor, das die nach dem Umtopfen mal eine Weile streiken, aber die sind kaum tot zu bekommen.

 

Grüße Nicky

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Andreas S.    644
Andreas S.

Also ich sehe darauf ein paar Tierchen. Ist allerdings ein sehr unscharfes Foto. Wenn D. capensis schlecht wächst hat das sehr oft mit Blattläusen zu tun.

 

Gruß

Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Paul2811    8
Paul2811
Am 19.6.2017 um 14:41 schrieb Nicky Westphal:

vielleicht frisch umgetopft? Der Pflanze auch mal etwas Zeit geben um einzuwurzeln und Anfangs mal von oben gießen. Kommt bei D. capensis auch vor, das die nach dem Umtopfen mal eine Weile streiken, aber die sind kaum tot zu bekommen.

 

Grüße Nicky

Ich habe sie nicht umgetopft, sondern vor einigen Wochen den Standort von Zimmer auf Balkon gewechselt. Seit dem bildet sie leider kürzere und kleinere Blätter.

LG

Paul

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nicky Westphal    1.441
Nicky Westphal

Hallo Paul,

 

hast du sie auch an die Sonne gewöhnt und erstmal in den Schatten gestellt? Gewöhnlich werden Pflanzen in der Sonne auch nicht so groß, wie im Zimmer oder unter Kunstlicht. Liegt einfach an der Intensität.

Naja, auf Umtopfen bin ich gekommen, da dein Substrat oben kein Moos hat. Vielleicht solltest du ab und an auch mal von oben gießen.

 

Grüße Nicky

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Paul2811    8
Paul2811
vor 21 Stunden schrieb Nicky Westphal:

Hallo Paul,

 

hast du sie auch an die Sonne gewöhnt und erstmal in den Schatten gestellt? Gewöhnlich werden Pflanzen in der Sonne auch nicht so groß, wie im Zimmer oder unter Kunstlicht. Liegt einfach an der Intensität.

Naja, auf Umtopfen bin ich gekommen, da dein Substrat oben kein Moos hat. Vielleicht solltest du ab und an auch mal von oben gießen.

 

Grüße Nicky

Nein, sie hat erstmal Sonnenbrand bekommen bzw. die Blätter haben sich rot gefärbt. Siehe Foto. Die neueren Blätter sind resistent gegenüber der Sonne, aber halt auch kürzer und kleiner als die Blätter aus Zimmerkultur. Frage: Werden diese Pflanzen noch größer? Wie groß wird Drosera capensis maximal? Also wie lang und breit können diese Blätter max. werden?

LG

Paul

bearbeitet von Paul2811

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nicky Westphal    1.441
Nicky Westphal
vor 6 Stunden schrieb Paul2811:

Frage: Werden diese Pflanzen noch größer? Wie groß wird Drosera capensis maximal? Also wie lang und breit können diese Blätter max. werden?

Hallo Paul,

 

das ist abhängig von der Form und den Kulturbedingungen. Im Freiland bleiben die Pflanzen aber alle kleiner als bei Indoor-Kultur. "Normale" D. capensis sollten schon bis zu einer Blattlänge von 15-20cm kommen. Es gibt Formen, die werden deutlich größer und da ich nicht weiß welche Form du hast (lässt sich auch nicht nachbestimmen), kann man also schwer sage, wie groß deine mal wird. Bei der Blattbreite kommt es ebenfalls auf die Form an.

 

Grüße Nicky

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Paul2811    8
Paul2811

Ist es normal, dass Drosera capensis draußen langsamer wächst als im Zimmer?

LG

Paul

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
partisanengärtner    700
partisanengärtner

Ja, ist bei mir auch so.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Paul2811    8
Paul2811

Hallo,

ich habe das Gefühl, dass meine Pflanzen der Arten Drosera capensis und Drosera spatulata nicht mehr richtig wachsen. Es werden kaum neue Blätter gebildet und die Tautropfen sind zum größten Teil eingetrocknet. Ich habe sie mit dem Pflanzenschutzmittel Axoris behandelt. Kann dies daran liegen? Wenn nein, woran können die Probleme mit meinen Pflanzen liegen?

Vielen Dank im voraus.

LG

Paul

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jashi    72
Jashi

Wäre gut, wenn Du nochmal zwei Worte zum Setup schreibst?  Wo stehen die bei Dir und wie sind die Bedingungen? 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nicky Westphal    1.441
Nicky Westphal
vor 16 Minuten schrieb Paul2811:

Ich habe sie mit dem Pflanzenschutzmittel Axoris behandelt. Kann dies daran liegen?

Ja Paul, das kann es ist bei vielen Mitteln normal, das die Pflanzen stagnieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Paul2811    8
Paul2811
vor 18 Minuten schrieb Nicky Westphal:

Ja Paul, das kann es ist bei vielen Mitteln normal, das die Pflanzen stagnieren.

Und wie kann man das Problem lösen?

LG

Paul

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AntonKubala    45
AntonKubala

Abwarten, gute Grundbedingungen schaffen und, vorallem, nicht rumdoktoren und irgendwelche Versuche starten, einfach abwarten.

Die werden sich schon wieder erholen, sind ja recht robuste Arten :)

bearbeitet von AntonKubala

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mathias Maier    1.021
Mathias Maier
vor 3 Stunden schrieb Paul2811:

Und wie kann man das Problem lösen?

LG

Paul

Man könnte auch kleine Klebetropfen aufkleben, dann würden sie wieder gut aussehen, bis sie sich wieder erholt haben. 

  • Like 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nicky Westphal    1.441
Nicky Westphal

Hey Matze,

 

 was nimmst du da für Kleber für? Ich denke die meisten sind da eher nicht verträglich! Nein im Ernst, bei Paul würden manchmal nur Fimo-Pflanzen helfen.

 

@Paul2811 Einfach mal warten und Geduld haben. Nicht jedes kleine Wehwehchen bringt deine Pflanzen um! Man kann die Pflanzen auch totpflegen anstatt sie gedeihen zu lassen bis sie von allein sterben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mathias Maier    1.021
Mathias Maier
vor 6 Stunden schrieb Nicky Westphal:

Hey Matze,

 

 was nimmst du da für Kleber für? Ich denke die meisten sind da eher nicht verträglich! Nein im Ernst, bei Paul würden manchmal nur Fimo-Pflanzen helfen.

 

@Paul2811

 

Also am besten eignet sich dafür Heißkleber. Wichtig, eine sehr feine Düse nehmen, damit man die kleinen Tropfen hinbekommt. Und den Kleber nicht zu heiß machen, damit die Blätter nicht verbrennen... Aber damit kennt sich unser Paule ja bereits bestens aus :-D

bearbeitet von Mathias Maier

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jashi    72
Jashi

haha.. das passt ja. :woot: Habe vor drei Tagen in einer neuen Firma begonnen und bin  jetzt Produktverantwortliche in den Bereichen Kleb- und Schmierstoffe. 

Kann ja mal versuchen herauszufinden, was es da so am Markt gibt :biggrin:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Holgi    11
Holgi

Wenn alle Stränge reißen, soll heißen Sie gehen ein Frag im Forum, irgendjemand wird Dir welche schenken, denn die wachsen sowieso wie Hulle, (wenn keiner was rausrückt) hab noch welche....

 

Gruß von Holgi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thomas M.    231
Thomas M.

Irgendwie erinnert mich dieser Thread hier an diesen hier:

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mathias Maier    1.021
Mathias Maier

Manche sind halt einfach komplett beratungsresistent...

  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rouven    141
Rouven
vor 2 Stunden schrieb Thomas M.:

Irgendwie erinnert mich dieser Thread hier an diesen hier:

Thomas

Danke für den Hinweis @Thomas M.! - Habe die beiden Themen zusammengeführt.

 

@Paul2811 bitte erstelle nicht neue Themen mit fast dem selben Titel und Inhalt. Du kannst jeder Zeit alte Themen aufgreifen. Bzw. sollten bereits mehrere alte Posts mit Pflegetipps vorhanden sein.

Es kann am Mittel liegen, am Standort,....

 

PS: Ihr dürft nicht vergessen: beim Heißkleber Kleber muss es der mit Glitzer sein, sonst funktioniert das nicht so richtig. :crazy: *Ironie off*

 

Gruß

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thomas M.    231
Thomas M.

Naja,

dann hätte man auch seine 8! Threads über seine einzige Dionaea zusammenführen können :P .

Thomas

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×