Jump to content
Julian_Sch

Drosophyllum Blüte > Samen

Empfohlene Beiträge

Julian_Sch

Hallo,

 

meine beiden Drosophyllum, die ich in Bonn erstanden habe, haben gerade geblüht. Ich hoffe, dass meine  Bienen im Garten gute Arbeit geleistet haben. Die Blüten sind verschlossen und bilden nun so richtig dicke "Knospen".

 

Meine Frage: Wie lange dauert es, bis sich jetzt keimfähige Samen bilden, woran erkenne ich diese und wann kann ich ev. ernten?

 

Vielen Dank für euere Hilfe

Julian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
PeterZeller

Julian,

 

die Samenkapsel vertrocknet und springt auf.

Dann kommen da schwarze Mausbemmerl raus (vielleicht etwas kleiner).

Das sind dann die Samen.

 

Dauer für die Samenbildung je nach Standort ca. ein bis drei Monate.

 

Peter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Julian_Sch

Danke Peter.

 

Kann ich die jederzeit aussäen?

 

LG
Julian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Eike Matthias Wacker
vor 55 Minuten schrieb Julian_Sch:

Danke Peter.

 

Kann ich die jederzeit aussäen?

 

LG
Julian

 

Das Frühjahr eignet sich am besten zum Aussäen.Theoretisch ist es aber ganzjährig möglich, ja.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Julian_Sch

Danke!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
PeterZeller

Ich säe immer im Februar / März.

Drosophyllum zieht dann immer sehr schnell an.

Die Pflanzen sind in einem Jahr blühfähig.

 

Peter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Carsten Schulz

Hallo.

Da ich manchmal Probleme habe, meine großen Drosos über den Winter zu bekommen, säe ich lieber im August aus. Dann hat man kleinere Pflanzen zum Überwintern (die sind meiner Erfahrung nach robuster) und dann blühen die schon im darauffolgenden Jahr. Man kann das ja mal mit einigen versuchen ;)

 

Viele Grüße,

Carsten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Julian_Sch

Hallo Peter und Carsten,

 

dann werde ich aussäen, sobald ich Samen habe.

 

Das mit dem Überwintern der großen Pflanzen im Wintergarten (kühl und hell) sollte bei mir hoffentlich klappen.

 

LG
Julian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nicky Westphal

Hallo Julian,

 

naja, es kommt m.E. auf die Bedingungen an, die du den Kleinen dann bieten kannst. Wenn gerade erst bestäubt wurde hast du wohl Okt/Nov. Samen. Da eine Aussaat zu machen bedarf Kunstlicht. Die Sämlinge vergeilen dir sonst unter dem wenigen Licht der kurzen Wintertage. Es wäre dann besser bis zum Frühjahr zu warten.

 

Grüße Nicky

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Julian_Sch

Hallo Nicky,

 

unter - zusätzlichem - Kunstlicht im (kühlen) Wintergarten, das wäre der Plan.

 

LG

Julian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
PeterZeller
vor 1 Stunde schrieb Nicky Westphal:

Es wäre dann besser bis zum Frühjahr zu warten

Würde ich auch auf jeden Fall.

Dann hat man im ersten Jahr gute kräftige Pflanzen.

Im zweiten Jahr kommen dann die Blüten.

 

Peter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×