Jump to content

Dionaea wächst dieses Jahr nicht


air17

Recommended Posts

Hallo Leute,

 

ich habe seit ca. 1,5 Jahre ein Moorbeet. Es sieht echt gut aus, nur leider wächst meine Dionaea kaum. Beide Sarracenien wachsen super (sogar mit Blüte) und es gibt viele kleine Droseras, doch die Dionaea hat seit dem Frühjahr/Sommer stagniert. Ähnliches betrifft meine Darlingtonia, auch wenn diese in einem separaten Gefäß steht. 

Meine einzige Erklärung wäre die mangelnde Sonneneinstrahlung dieses Jahr bei uns (Potsdam, Brandenburg). Das Moorbeet steht voll in Richtung Süden. 

 

Wäre dankbar für einige Einschätzungen. 

 

Bye

Patrick

IMG_5769.JPG

IMG_5773.JPG

Edited by air17
Bilder vergessen
Link to comment
Share on other sites

Hmm, ich weiß nicht was du hast. Sieht doch super aus. Die Blattinnenseiten sind sogar Rot gefärbt, genügent Licht scheint sie also zu haben.

Link to comment
Share on other sites

Das Moorbeet existiert erst seit Frühjahr 2016. 

Wie oft wechselt ihr denn das Substrat? Das Moor soll möglichst natürlich sein, da spricht ein Substratwechsel eher dagegen. 

 

Bye

Patrick

Link to comment
Share on other sites

Ed Wardsiana

Hallo Patrick,

ich würde einfach mal vermuten, Deine Dionaea wird von der Begleitvegetation zu stark beschattet. Es sieht auch so aus, als wäre da eine Binse mit im Moorkübel - wenn ja, rupf´ das Ding am besten gleich ganz raus - die wuchert Dir alles zu und durchzieht dabei mit ihren Wurzeln das komplette Substrat. Die Dionaea ist stark genug, um den Winter zu überleben (ggf, mit Sphagnum oder Reisig abdecken, sobald es draußen gegen Null geht) - im Frühjahr würde ich sie dann so pflanzen, daß sie maximales Sonnenlicht bekommt.

Herzliche Grüße,

Uwe

Link to comment
Share on other sites

Sonja Schweitzer
vor 30 Minuten schrieb air17:

Das Moorbeet existiert erst seit Frühjahr 2016. 

Wie oft wechselt ihr denn das Substrat? Das Moor soll möglichst natürlich sein, da spricht ein Substratwechsel eher dagegen. 

 

Bye

Patrick

 

Das mit dem Substratwechsel ist Quatsch! Stell Dir mal ein großes Moorbeet vor. wie soll man denn da regelmäßig das Substrat wechseln???

Entferne das Sphagnum rund um die Pflanze,damit sie schön frei steht und mehr Sonne bekommt,dann wächst sie auch besser.

Link to comment
Share on other sites

Hi,

kann sein das die Dioneae das Substrat nicht verträgt, oder das Moos hat Überhand genommen und....soo sonnig finde ich das gar nicht. Nehme sie doch einfach mal raus in einen Einzeltopf.

 

Gruß von Holgi

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

Meine muscipula spackt auch ein wenig rum, eben wegen dem Moos.

 

@Holgi Mehr Sonne als Richtung Süden geht nicht. Vielleicht wurde das Bild ja am Abend oder in Der Früh gemacht. Also an dem Schatten des Bildes kann man nicht urteilen.

 

Zum Substrat... Sonja geb ich da absolut recht das ist viel Arbeit und kann je nach Größe auch recht teuer werden. Zudem wechselt ja in Carolina auch keiner die Erde.

 

@air17 Wenn du dasnoch oben geschriebene beachtest sollte der Freude an der Pflanzen nichts mehr im Wege stehen:) 

 

LG, 

David

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.